Ihm wurde der sexuelle Missbrauch von drei Minderjährigen während seiner Zeit als Trainer vorgeworfen: Ex-Judoka Peter Seisenbacher ist nun verurteilt worden. Gegen den Richterspruch kann er aber noch Berufung einlegen.