Forum: Panorama
Skiunfall in Méribel: Deutscher filmte zufällig Schumachers Sturz
DPA

Ein Augenzeuge könnte neue Erkenntnisse zu Michael Schumachers Skiunfall liefern: Nach Informationen des SPIEGEL hat ein deutscher Flugbegleiter offenbar den Sturz des früheren Rennfahrers gefilmt. Er will das Videomaterial an die Staatsanwaltschaft übergeben.

Seite 42 von 47
hesekiel2517 05.01.2014, 17:19
410. Tztz..

Zitat von Brummi
17 Ich nehme an ihnen gewaltige Rache mit grimmigen Strafen. Dann werden sie erkennen, dass ich der Herr bin, wenn ich mich an ihnen räche. Ich bezweifle, dass unser Herr Hesekiel das wirklich kennt, er hat es bestimmt aus Pulp Fiction. Aber er hat einen ganz schönen Rochus auf so manchen oder vielleicht auch jeden? Der zeigt bestimmt jeden an, der ihn mal schräg ansieht.
..der Text in Pulp Fiction ist doch nicht der Original Text bei Hesekiel 25,17................noch nicht bemerkt?;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frittenbude 05.01.2014, 17:20
411.

Zitat von hesekiel2517
..die Einstufung als A Promi hängt vom Bekanntheitsgrad ab und nicht von der Leistung in der Öffentlichkeit?Wenn Sie schon den"ollen" Keith Richards googeln musste,möchte ich nicht wissen, was Sie mit dem namen Goethe anfangen....:-)

Prominent = "beruflich oder gesellschaftlich weithin bekannt". Und weil, Sie werden wohl überrascht sein, ein Michael Schumacher heutzutage einen wesentlich höheren Bekanntheitsgrad in der Gesamtbevölkerung Deutschlands und vermutlich sogar weltweit haben dürfte als ein Keith Richards, dessen gute Zeiten im Übrigen lange vorbei sind, ist Schumacher im Vergleich zu diesem auch wesentlich prominenter. So einfach kanns sein - und was das mit Goethe zu tun haben soll, wird wohl Ihr Geheimnis bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teletube 05.01.2014, 17:29
412. Furchtbar!

Zitat von philopapos
Wenn man viele Beiträge in den Foren - nicht nur in diesem - wahrnimmt, kommt einem das kalte Grausen: Häme, Neid, fehlende Empathie bis zu purem Hass, um nur vier Aspekte zu nennen, die einem aus nicht wenigen Beiträgen entgegenschlagen. Armes Deutschland, wohin steuerst Du hin mit solchen Bürgern?
Was für eine böse Welt.
Wird doch vor dem besten Imkreisfahrer aller Zeiten nicht niedergekniet und ihm gehuldigt.
Was könnte das doch für eine schöne Welt sein, wenn jeder vor den Rennstrecken dieser Welt campiert, sich die Kante gibt und bei den Rennen am Benzin schnüffelt.
Das wäre doch so ein glückliches und vorallem, ein i n t e r e s s a n t e s Leben.
Aber nein, immer diese bösartigen Kommentare in den Foren von diesen ganzen Schreibern, die ein trostloses verkorkstes Leben führen.
Unglaublich;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hesekiel2517 05.01.2014, 17:34
413. ;-)

Zitat von Frittenbude
Prominent = "beruflich oder gesellschaftlich weithin bekannt". Und weil, Sie werden wohl überrascht sein, ein Michael Schumacher heutzutage einen wesentlich höheren Bekanntheitsgrad in der Gesamtbevölkerung Deutschlands und vermutlich sogar weltweit haben dürfte als ein Keith Richards, dessen gute Zeiten im Übrigen lange vorbei sind, ist Schumacher im Vergleich zu diesem auch wesentlich prominenter. So einfach kanns sein - und was das mit Goethe zu tun haben soll, wird wohl Ihr Geheimnis bleiben.
..wahrscheinlich eher Ihres....:-)Nomen est Omen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nouwo 05.01.2014, 17:37
414. Ich weiß,

Zitat von gbtate
sollten Sie mal tun. Der Mann war kein "Filmschaffender", er ist wohl, so die Meldung, Flugbegleiter. Der hatte seine Freundin gefilmt und offensichtlich bei betrachten seiner Aufnahmen den Hintergrund bemerkt. Wenn Sie mit solchen Aufnahmen Ihren Lebensabend finanziert hätten, so ist das eher eine Frage des Charakters.
".. so ist das eher eine Frage des Charakters.[/QUOTE]

der meinige ist tadellos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
philopapos 05.01.2014, 17:39
415.

Zitat von teletube
Was für eine böse Welt. Wird doch vor dem besten Imkreisfahrer aller Zeiten nicht niedergekniet und ihm gehuldigt. Was ......
Sie beweisen die Richtigkeit meines Kommentars, abgesehen davon, dass Sie meinen Kommentar mit einem anderen vermengen. Ihnen fehlt eben Empathie, armselig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HarrySe 05.01.2014, 17:39
416.

Zitat von hesekiel2517
..die Einstufung als A Promi hängt vom Bekanntheitsgrad ab und nicht von der Leistung in der Öffentlichkeit?Wenn Sie schon den"ollen" Keith Richards googeln musste,möchte ich nicht wissen, was Sie mit dem namen Goethe anfangen....:-)
Klar dient der Bekanntheitsgrad zur Einstufung der Prominenz. Das man den Bekanntheitsgrad durch Leistung steigern kann ist dabei auch klar.
Mal davon abgesehen, dass die Prominenz immer etwas mit den Themen, die einen interessieren, zusammenhängen. Wenn ich mich nicht für Musik oder die Musikrichtung interessiere, kenne ich wohlmöglich nicht die Person. Außerdem hat der Beitragsverfasser geschrieben, dass er nachgooglen musste um seine Erinnerungen zu bestätigen. Haben sie nicht auch schon mal einen Namen gehört und konnten den nicht richtig einordnenen?

Sie stellen jetzt nicht wirklich Goethe und Richards auf eine Promistufe. Mein Opa kennt Richards nicht aber Goethe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hesekiel2517 05.01.2014, 17:48
417. Einordnen?

Zitat von HarrySe
Klar dient der Bekanntheitsgrad zur Einstufung der Prominenz. Das man den Bekanntheitsgrad durch Leistung steigern kann ist dabei auch klar. Mal davon abgesehen, dass .....
..nein,denn dann war er/sie keine bedeutende Person der Zeitgeschichte!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
owain123 05.01.2014, 17:55
418.

Zitat von teletube
so wie Sie über andere hier im Forum herziehen, habe ich eher Ihnen auf die Füsse getreten. Gern geschehen! Sie scheinen ein Fanatiker zu sein. Und schon wieder Küchenpsycholoie? Können wir wohl nicht lassen...
Aufgrund dieser Antwort, ist klar, wer hier derjenige ist, dem auf die Füße getreten wurde. Siehe die Beleidigung zum Beginn des Beitrags.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awun 05.01.2014, 18:02
419.

Zitat von hesekiel2517
..wahrscheinlich eher Ihres....:-)Nomen est Omen!
Was bringt es darüber zu diskutieren wie Prominenz Schumacher ist? Was ist ihre Intention dahinter ihn Prominenz abzusprechen?
Aber wo sie anfangen, machen sie doch mal ne Umfrage über den Bekanntheitsgrad von Michael Schumacher und Keith Richards. Am besten noch mit Bilder wo die Befragten auswählen sollen wer das denn ist. Aber müssen sie nicht machen, es ist klar was herauskommt. Schumacher ist bekannter. Da können sie sich drehen und wenden wie sie wollen.

Zudem woran bemisst man denn Leistungen in der Öffentlichkeit? Schumacher hat auch über viele Jahre viele Leute vor die Fernseher gelockt, weil sie sehen wollten wie er abschneidet. Ich weiß sie sind kein Motorsportfan, aber die Einschaltquoten von RTL zu Schumachers-Zeiten sind wohl Beweis genug.
Musik bringt der Öffentlichkeit auch nur Spaß mehr nicht und es gibt nun mal Leute die gern Musik hören und welche die sich gern Sport ansehen. Kann man nicht mal über den Tellerrand hinwegsehen und auch Persönlichkeiten anerkennen die nicht Tätigkeiten ausführen, die zum eigenen Interessenbereich dazu gehören?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 42 von 47