Forum: Panorama
Skiunfall in Méribel: Deutscher filmte zufällig Schumachers Sturz
DPA

Ein Augenzeuge könnte neue Erkenntnisse zu Michael Schumachers Skiunfall liefern: Nach Informationen des SPIEGEL hat ein deutscher Flugbegleiter offenbar den Sturz des früheren Rennfahrers gefilmt. Er will das Videomaterial an die Staatsanwaltschaft übergeben.

Seite 6 von 47
ka117 04.01.2014, 22:30
50. Hier die Antwort.

Zitat von RalfHenrichs
Ich bin noch nie Ski gefahren, daher habe ich davon keine Ahnung. Aber ich frage mich schon, wie solche Verletzungen bei 20 km/h möglich sein sollen. Kann das irgendjemand erklären?
Ich kann das erklären. Er ist zwar "nur" 20 km/h gefahren aber nicht im Auto.
Zwischen seinem Kopf, der sich mit ca. 5,5 Meter pro Sekunde bewegte und dem Felsen gab es keine Airbags und Knautschzonen außer dem Helm.
Desweiteren war M. Schumaher nicht angeschnallt.

Daher die Verletzungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sybaris 04.01.2014, 22:31
51. optional

NEIN ist es wichtig !!!!
Es geht mir am A.... vorbei !
Denn tausende hengen am Lebem!!!
Meldungen - Meldungen ....... ER hat doch noch Gummi verbrannt.
Millionen fahren keinen riskanten Ski mit Cam. Und leiden !!!
Es tut mir nicht leid - wenn er übertrüssig neben den Bahnen fährt. Ein Rheinländer. Wenn es dem Esel zu gut geht, geht er aufs Eis tanzen. Z.B. Prinz Friso. SIE haben kein Maß !!!!!!!!!!!!! Es geht Ihnen zu gut!!! Rechnung !!! Brutal !!!!
Gruß M. Scharf v. H.K.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zappa99 04.01.2014, 22:33
52. Medienrummel

Es ist ja tragisch, was Herrn Schumacher passiert ist. In der Zwischenzeit sind einige andere beim Skifahren tödlich verunglückt und kaum jemanden interessierts. Das Ganze nimmt eine absurde Dimension an. Für Schumacher und seine Familie ist gesorgt.

Unabhängig davon: Wenn man bei wenig Schnee in felsigem Gelände unterwegs ist kann jeder Sturz schwerwiegende Folgen haben. Wenn man auch nur mit 10kmh mit den Kopf gegen einen scharfen Felsen knallt kann das tragische Folgen haben, wie z.B. beim Fahrradfahren auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Nicht ausspionierbar 04.01.2014, 22:36
53. Das interessiert

ja genau das interessiert genau NIEMANDEN!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
friedenspfeife 04.01.2014, 22:36
54. Wann gibts

die sensationelle neue Serie " Mischa und die wild gewordenen Skier" ! im Fernsehen, wann kommt der exklusiv Comic mit mindestens 30 Folgen, die ueblichen taeglichen Talkshows duerften auf den verdummungskanaelen schon in der Mache sein. Medien; wir das dumme Wahlvolk warten verzweifelt auf Neuigkeiten von der MS Front!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querulant_99 04.01.2014, 22:37
55.

Zitat von romdom
Ich frage mich gerade, was die Staatsanwaltschaft mit diesem Unfall zu tun hat? Wurde neben MS noch jemand verletzt oder hat MS durch irgendwelches Verhalten andere in Gefahr gebracht? Kann mir das jemand erklären?
Ich gehe davon aus, dass Schumi, ggf. ersatzweise seine Familie, die besten Anwälte einschalten wird, um Dritte zumindest eine Teilschuld am Unfallhergang zuzuweisen. Dabei geht es sicherlich nicht um Kleckerbeträge.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zikky 04.01.2014, 22:40
56. hmmmmm,

ne gute Bekannteist vor 5 jahren von einer Leiter gestürzt. nach schweren Hirnblutungen musste sie alles wieder mühsam Lernen.Sprechen, Lesen usw. ......bekommt heute Rente und ist für den rest ihres Lebens an der Rollstuhl gefesselt. Meine damals (1994) 16 jährige Tochter ist durch einen unverschuldeten Unfall ums Leben gekommen. Wissen Sie wenn das intressiert .....genau!! niemanden. Ich find diesem Rummel hier um Schumi einfach zum Ko....en.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
makromizer 04.01.2014, 22:41
57.

Zitat von gary14169
Ein Skifahrer, der durch die Luft fliegt, dessen Helm in drei Teile zerbricht und schwerste Verletzungen davonträgt, war angeblich nur mit 20 Sachen unterwegs... Und jetzt taucht ein "Zeuge" auf (bezahlt?), der diese äußerst "glaubhafte" Version beobachtet haben will? Glaubt diese "Managerin" eigentlich, daß ihr jemand diese haarsträubende Geschichte abkauft?!
Sie kennen Geschwindigkeiten wohl auch nur vom Autofahren?
Als normal sportlicher Mensch können Sie mal versuchen, so schnell zu rennen wie Sie können, was ca. 20 km/h sind, und dann ungebremst mit dem Kopf gegen einen Felsen zu stoßen. Ohne Knautschzone, Sicherheitsgurt und Airbag versteht sich.
Reicht Ihre Vorstellungskraft, um sich denken zu können, dass das nicht gerade angenehm sein dürfte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reflektierer 04.01.2014, 22:42
58. Meldung über Beweisstück an Staatsanwalt

Wenn man ein Beweisstück hat, dann meldet man es der Staatsanwaltschaft und nicht dem SPIEGEL, sofern man den Ermittlungen traut. Leider fühlen sich immer viel zu viele Leute furchtbar wichtig und quasseln mit der Presse.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
1.2.3.4.5.6.7 04.01.2014, 22:42
59.

Ich habe noch nie jemanden mit knapp 100 km/h durch den Tiefschnee fahren sehen ... What a nonsense

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 47