Forum: Panorama
Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen: Mutmaßlicher Hoeneß-Erpresser spricht über Vorw
REUTERS

Der mutmaßliche Erpresser von Uli Hoeneß sitzt in Untersuchungshaft - und hat sich dort zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert. Laut Staatsanwaltschaft "spricht sehr viel dafür", dass der 50-Jährige angeklagt wird.

Seite 1 von 6
micah 14.05.2014, 12:56
1. Was für eine Meldung!

Mutmaßlicher Hoeneß-Erpresser spricht über Vorwürfe!
Er sagt:...???

Beitrag melden
hanoh 14.05.2014, 13:02
2. 5 zu 3 (Jahren)

Dann lieber 30 Millionen unterschlagen, als über eine so fiese Erpressung dann an Geld kommen.
Uli du bist und bleibst der Größte!

(Sarkasmus) was hier wirklich nicht zum lachen ist :-(

Beitrag melden
Herr Hold 14.05.2014, 13:04
3. Lernen

50 Jähriger, es wäre nicht sein erster Knast-Aufenthalt, er warbereits in den achtziger und neunziger Jahren inhaftiert. Macnhe lernen auch im Alter nicht dazu.

Beitrag melden
walnussbaer 14.05.2014, 13:08
4. Tag der offenen....

...Tür im Gefängnis finde ich noch besser.
Sie haben aber Recht - das umfangreiche Interview mit dem Erpresser ist total interessant :D

Beitrag melden
jujo 14.05.2014, 13:09
5. ...

Zitat von sysop
Der mutmaßliche Erpresser von Uli Hoeneß sitzt in Untersuchungshaft - und hat sich dort zu den Vorwürfen gegen ihn geäußert. Laut Staatsanwaltschaft "spricht sehr viel dafür", dass der 50-Jährige angeklagt wird.
Gestern konnte man lesen, das der Fall Hoeneß zu einer beispiellosen Neid- und Hetzdebatte geführt hat. Im Gegensatz zu Zumwinckel und Schöckemöhle. Mitschuldig daran sind zum größten Anteil die Boulevardmedien, so auch SPON!
Über die beiden letztgenannten war wenig zu lesen!
Über Hoeneß ist keine Nichtmeldung zu blöd um nicht durchgekaut zu werden.
Zudem lebten und leben die beiden auch zurückgezogen, gaben und geben sie auch dem Boulevard, im Gegensatz zu Hoeneß, keinen Anlass zur Nabelschau!

Beitrag melden
till2010 14.05.2014, 13:09
6. ;-)))

...ja das fand ich auch sehr spannend und aufschlussreich. So präzise und im Detail erklärt-das hätte ich so niemals erwartet. Wirklich, ein toller Bericht.

Beitrag melden
kwifte 14.05.2014, 13:15
7. Der mutmaßliche Erpresser

Zitat von micah
Mutmaßlicher Hoeneß-Erpresser spricht über Vorwürfe! Er sagt:...???
hat keine Pressekonferenz o.Ä. gegeben. Er hat sich gegenüber der Staatsanwaltschaft geäußert. Ihre Neugier wird noch etwas strapaziert, bis Jemand von der Staatsanwaltschaft den Medien genauere Informationen steckt.

Beitrag melden
hummel1 14.05.2014, 13:18
8. Ablenkung!

Besser hätte es doch nicht laufen können für die Psyche von Hr. U. H.. Nun hat er wieder jemanden über den er wettern kann wie ein Rohrspatz und sich selbst parallel ein wenig aus dem Fokus befördert!

Beitrag melden
Waldesel 14.05.2014, 13:19
9. Den Erpresser sofort

verknacken und mit Uli in eine Zelle stecken. Dann können die beiden von Mann zu Mann die Sache in Ruhe klären.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!