Forum: Panorama
Staatsbesuch: Queen lästert über "unverschämte" chinesische Diplomaten
REUTERS

Never complain, never explain - das ist das Motto der Queen. Doch nun wurde die 90-Jährige gefilmt, wie sie sich wenig schmeichelhaft über chinesische Gesandte auslässt.

Seite 1 von 9
loncaros 11.05.2016, 12:18
1.

Also für den Fall dass es nicht bemerkt wurde - die Frau links in der schwarzen Uniform ist es, die die ganze Zeit in dem Video redet.
Zu sagen, die Queen hätte "gelästert" weil sie ihr höflich zustimmt ist schon sehr überzogen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Semmelbroesel 11.05.2016, 12:24
2. Und?

Hat die Queen nicht das Recht auf eine eigene Meinung, die in einem vertraulichen Zwiegespräch geäussert wurde? Ist doch keine Staatsaffäre. Es sollte viel mehr Ehrlichkeit im Umgang miteinander geben, ohne gleich beleidigend zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomrobert 11.05.2016, 12:26
3. I love here

She talks so precise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hanfbauer2 11.05.2016, 12:26
4. vielleicht eine Virus-Infektion...

mit dem neugeschaffenen "Wahrheits"-Erreger.
Ich freu mich schon drauf, wenn die Infektionswelle Brüssel und Berlin erreicht ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefanbodensee 11.05.2016, 12:28
5. So what ?

Nun ja, ich würde die 'Sprengkraft' dieser Aussage mal als eher harmlos bezeichnen. Davon abgesehen ist es wohl allgemein bekannt, daß die Chinesen in diesem Bereich nicht immer eine gute Figur abgeben - und sich im Bewußtsein Ihrer (Wirtschafts)Macht gerne mal daneben benehmen oder sich nicht dem Protokoll entsprechend verhalten. Vom unkorrekten Verhalten und der Verschärfung diverser Kontroll- sowie Zensurmaßnahmen in China ganz abgesehen. Aber das ist ja eine andere Baustelle ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lalito 11.05.2016, 12:32
6. tscha, klare Ansage

Ist mir auf den Flughäfen schon oft sehr deutlich geworden, teile die Meinung der Queen auch außerhalb der diplomatischen Höhen unbedingt.

Möchte die chinesischen Mitmenschen von der Insel und der ehemaligen Kronkolonie dabei explizit ausnehmen, die Erfahrungen in Hong Kong und Taipeh waren schon vor Jahrzehnten durchweg andere.

Darf davon ausgegangen werden, dass oftmals Wahrheiten zensiert werden??? . . . ;-))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Oskar ist der Beste 11.05.2016, 12:34
7. falsch uebersetzt...

rude bedeutet "unhoeflich", unverschaemt wird mit "embarressemnt" uebersetzt. ausserdem sind die Chinesen generell unhoeflich (und die Briten haben dafuer ein sehr feines Gespuer.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
giftzwerg 11.05.2016, 12:35
8. Ach was!

Chinesen unhöflich und Afghanen und Nigerianer korrupt? Wer hätte das gedacht!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
durchfluss 11.05.2016, 12:36
9. Tja

Fragt sich nur für wen das peinlicher ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9