Forum: Panorama
Stuttgart: Polizisten schießen Messerstecher nieder

In Stuttgart hat ein 33-Jähriger zwei Polizisten in eine Falle gelockt. Als die Streife eintraf, stach der Mann mit einem Messer zu. Dann fielen Schüsse.

Seite 1 von 2
geotie 10.07.2016, 13:53
1.

Sehe ich als Notwehr an, also gerechtfertigt. Ansonsten, die Welt wird immer verrückter, obwohl wir doch so klug sein sollten.

Beitrag melden
Snyder 10.07.2016, 14:02
2.

Könnte es einen Zusammenhang mit Dallas geben? Dort werden weiße Polizisten aus rassistischen Motiven von Schwarzen angegriffen und getötet.

Beitrag melden
_freidenker_ 10.07.2016, 14:39
3. Mord vs. Totschlag

Wieso wird nur wegen versuchten Totschlags und nicht wegen versuchten Mordes ermittelt?

Beitrag melden
lavama 10.07.2016, 15:34
4.

Zitat von _freidenker_
Wieso wird nur wegen versuchten Totschlags und nicht wegen versuchten Mordes ermittelt?
Könnte nur ein Fehler von SpOn sein. Es wird laut der im Artikel verlinkten Quelle wegen eines Tötungsdeliktes ermittelt, das schliesst neben Todschlag auch Mord mit ein!

mfg

Beitrag melden
huiiii 10.07.2016, 15:36
5.

Blöd gelaufen.

Beitrag melden
huiiii 10.07.2016, 15:37
6.

Zitat von _freidenker_
Wieso wird nur wegen versuchten Totschlags und nicht wegen versuchten Mordes ermittelt?
Sehe ich genauso. Die Tat war vorsätzlich geplant.

Beitrag melden
dfritzg 10.07.2016, 16:54
7. Unglaublich, die Welt wird immer verrückter

hoffentlich wird der Polizist bald wieder Gesund. Wir haben eh zuwenig davon denn wer will denn diesen Job noch machen wo einen der Arbeitgeber bei mieser Bezahlung und ständiger Überlastung vollkommen im Regen stehen lässt.

Beitrag melden
clockwork-orange 11.07.2016, 05:17
8. @ #2 Snyder

Könnte es einen Zusammenhang mit Berlin geben? Dort werden weiße Polizisten aus Hass gegen den Staat von Linksautonomen angegriffen und nun vielleicht auch gezielt getötet.

Beitrag melden
troy_mcclure 11.07.2016, 07:24
9.

Zitat von huiiii
Sehe ich genauso. Die Tat war vorsätzlich geplant.
Das allein ist noch kein Mordmerkmal, im aktuellen Fall dürfte die Heimtücke das Mordmerkmal sein.

Beitrag melden
Seite 1 von 2
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!