Forum: Panorama
Thanksgiving-Lied einer Zwölfjährigen: Am Tiefpunkt
Patrice Wilson

Truthahn, yeah! Kartoffelbrei, yeah, yeah! Selten war ein Lied sinnfreier als "It's Thanksgiving" von der zwölfjährigen Nicole Westbrook. Mehr als neun Millionen Mal wurde es auf YouTube angeklickt - und von einem TV-Sender zum schlechtesten Song aller Zeiten gekürt.

Seite 3 von 11
Rosmarinus 20.11.2012, 21:10
20. Genial.

Zitat von gbk666
Rebecca Black (Friday) bleibt ungeschlagen die Nummer 1.
Schlagt mal "Patrice Wilson" und "Pato Music" nach.

PMW Live channel - YouTube

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stulle mit jagdwurst 20.11.2012, 21:12
21. Der Tiefpunkt ist relativ..

..es gab schon andere Lieder mit ähnlich oder niedrigerem Niveau; sei es aus der Feder eines Dieter B., sei es Dragostea din tei ( Numa Numa ), der Las Ketchup Song, Rebecca Black, Mr President & Co. oder jedwedes Verbrechen, das als Erguss Deutscher Casting- Shows auf die Gesellschaft losgelassen wird..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sample-d 20.11.2012, 21:12
22. ||||

Zitat von no-panic
ich weiß nicht, worum es geht, aber wenn es um Tiefpunkte geht, bin ich fleissiger Sammler. Hier also mein Kommentar: "Ich hab' ne Zwiebel auf'm Kopp, ich bin ein Döner!" oder "Finger im Po, Mexiko" Gute Nacht.
Die haben zwar 'nen beknackten Text, aber der ist super für die Zielgruppe und den Einsatz solcher Musik. Und sie sind wenigstens handwerklich gut gemacht.
Das ist doch nicht im eigentlichen Sinne schlecht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BlakesWort 20.11.2012, 21:15
23.

Zitat von gbk666
Rebecca Black (Friday) bleibt ungeschlagen die Nummer 1.
Liegt wohl daran, dass dieser Song auf den ersten Höreindruck eine noch schlechtere Kopie dieses Megahits des schlechten Geschmacks ist. Aber so lange die Leute es anklicken... Bohlen- oder Naidoo-Songs oder volksdümmliche Musik finden in Deutschland auch reissenden Absatz...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rosmarinus 20.11.2012, 21:16
24. sorry

Zitat von Rosmarinus
Schlagt mal "Patrice Wilson" und "Pato Music" nach. Live channel - YouTube[/url]
patomuzic

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Vorzeichen 20.11.2012, 21:26
25. Übel, ja

Zitat von sysop
Truthahn, yeah! Kartoffelbrei, yeah, yeah! Selten war ein Lied sinnfreier als "It's Thanksgiving" von der zwölfjährigen Nicole Westbrook. Mehr als neun Millionen Mal wurde es auf YouTube angeklickt - und von einem TV-Sender zum schlechtesten Song aller Zeiten gekürt.
Ohja, in der Tat schwer zu ertragen. Aber wenn das ein kultureller Tiefpunkt sein soll, was ist dann deutsche Volksmusik?

In der negativen Bewertung des Videos sehe ich jedenfalls in erster Linie, dass das ästhetische Empfinden der US-Amerikaner noch funktioniert, also eher eine gute Botschaft.

Aber denken wir uns die Musik mal weg: Wer ist eigentlich dieser Grillmeister, dieser Typ im Vogelkostüm? Als einziger Erwachsener auf einer Kinderparty, der Arme. Oder ist das der Produzent des Songs?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
khertel 20.11.2012, 21:28
26.

Zitat von polinord
Patrice Wolson ist der Komponist und Produzent dieses Machwerks, genauso wie er auch schon der Komponist und Produzent von Rebecca Blacks "Friday" war. Kleines Mädchen plus irrelevantes Thema plus schlechte Eurodance-Beats sind sein Markenzeichen. Und indem SPON hier über dieses berechnende Machwerk berichtet, und so "Thanksgiving" auch in Dtl. hilft viral zu verbreiten, unterstützt ihr diesen Typen in seinem Geschäftsmodell, das auf möglichst hohen Pageviews auf youtube basiert. Gut gemacht...
Von mir aus sei es ihm gegönnt. Nicht schlechter als das übliche Charts-Gedudel. Und dass SPON bei der Recherche den allerletzten Tiefblick (aber natürlich nur den) vermissen läßt, wäre nicht das erste Mal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
PTerGun 20.11.2012, 21:49
27. Punk

Qualität hat erstmal nix mit Geschmack zu tun. Und die Qualität eines Songs richtet sich vor allem danach, ob der Song sich übernimmt. Versucht er mehr zu sein als er ist? Stimmen Anspruch und Ergebnis zusammen? Jeder DSDS-Star gibt auf unerträglich aufgeblasene Art vor, mehr zu sein als er ist. Das trifft auch auf einzelne Songs zu. Das Ding hier ist erfolgreich, weil es stimmig ist. Es will so schlecht sei, dass es schon wieder gut ist. Das schafft es, und das ist nicht leicht. Wie guter Punk.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zaphod 20.11.2012, 21:59
28. Gegen den Strich

Vielleicht machen es sich all diejenigen, die das Lied verurteilen, zu leicht? Könnte es nicht sein, dass das Video eine Parodie auf die erträumte Vorstadt-Idylle vieler Menschen ist, die durch die Kinderdarsteller entlarvt wird?

Und ist diese Idylle nicht bereits dadurch gestört, dass offensichtlich keine Ehemann vorhanden ist und die Sängerin eine Truthahnkeule verwendet, deren Aussehen recht vieldeutig ist (wie wir nach dem Artikel über den Lolli im französischen Lied wissen)?

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass das ganze recht ironisch gemeint ist und dadurch den unbewussten Widerstand von vielen Menschen hervorruft, die sich nach genau der Situation sehnen, die im Video dargestellt ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alpenkraut 20.11.2012, 22:02
29.

Ach was...
ich steh' drauf!

Yeah

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 11