Forum: Panorama
Tier macht Sachen: Esel steckt in Gulli fest
AP/ Keystone/ Police Basel Landschaft

lagartixa 04.11.2014, 17:17
1.

Die "bz Basel" ist die Ausgabe der "Basellandschaftlichen Zeitung" für Basel und nichts mit der "Basler Zeitung" aka "BaZ" zu tun, im Gegenteil sie ist ein Konkurrenzunternehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brennpunktarbeiter 04.11.2014, 17:45
2.

Es wundert mich, dass der Gullideckel daneben liegt und weit und breit kein Mensch zu sehen ist. Meine Phantasie spielt mir unschöne Gedanken zu!! Gott sei dank konnte der Esel gerettet werden

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leiboldson 04.11.2014, 18:22
3.

Interessant worüber die Foristen diskutieren dürfen und sollen: über Esel im Gulli, aber bei Islam und Pseudodeutsche, die den Salafismus feiern, bleibt das Forum geschlossen.
Auch wäre es interessant zu wissen, wie sich bei SPON in den letzten 20 Jahren die Meinungsfreiheit entwickelt hat.
Mein Tipp: Nordkorea und SPON trennt nicht mehr viel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sample-d 04.11.2014, 18:59
4.

@leiboldson: ich denke das ist eher dem Umstand geschuldet, dass zum Esel 4-5 Kommentare zu erwarten sind, und zur Salafisten-Diskussion 50 Seiten - und damit ein Admin vollbeschäftigt wird...
Ich halte das nicht für Zensur WOZU man ein Forum anbietet. Einen schlechten Beigeschmack haben für mich eher die manchmal etwas willkürlichen Freischaltungen (oder auch nicht) von Posts. Aber da SPON hier Hausrecht hat und dies alles gratis erfolgt, muss man wohl akzeptieren, dass der eine Post den man natürlich selbst für den hier und jetzt besten hält aus welchen Gründen auch immer mal nicht durchkommt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Millie Cash 04.11.2014, 19:40
5.

Der Esel
hat die Sache selbst inszeniert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helmutkallwass 04.11.2014, 20:01
6.

Amerikanisches Englisch ist eine sehr einfallsreiche Sprache. In zwischenmenschlichen Beziehungen sind Begriffe wie "asshole" oder "kiss me in the ass" recht gelaufig. Ihr Artikel hat mich und viele Freunde weltweit zum lachen gebracht. Ein "ass in the hole" und ein "ass out the hole", der nicht die proverbiale Einladung zum Kuessen an seine Helfer gibt, ist doch ein Aspekt inter-artlicher Verstaendigung, an der hoefliche Menschen sich ein Beispiel nehmen koennten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manskyEsel 04.11.2014, 20:01
7. EselinszenierungEr

Erwiesenermaßen sind Esel intelligenter als manche Medienleute. Die Vermutung, das Kerlchen könnte den Vorfall selbst inszeniert haben, muss angesichts des näherrückenden 11. 11. ernstgenommen werden. Iah, iah, iah......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Colorwaschmittel 05.11.2014, 13:11
8. @Millie Cash

Erkennt man schon am Gesichtsausdruck.

Beitrag melden Antworten / Zitieren