Forum: Panorama
Tier macht Sachen: Heldenhafte Katze rettet Kind vor Hundeattacke
YouTube

Seite 1 von 7
mundusvultdecipi 15.05.2014, 11:50
1.

....na ,bevor der 8 Monate(!!)alte Hund eingeschläfert wird,könnte sich doch der,als Hundeflüsterer bekannte Tierquäler Cäsar Milan an dem Tier medienwirksam abarbeiten.

Beitrag melden
SchnurzelPuPu 15.05.2014, 11:52
2.

Also das ist ja mal zweifelsfrei strafwürdig. Einen Hund auf ein Kleinkind hetzen und dann das ganze in Youtube posten. Pfui Spinne Spiegel. (Auflösung - warum ist eine zweite Kamera auf das Ereignis gerichtet, wenn das nicht geplant ist?)

Beitrag melden
wrobel2 15.05.2014, 11:57
3. Optional

Coole Katze ...
Aber die Besitzer des Hundes sind ja hart ...
Der Hund mag keine Kinder und Fahrräder! Schön, dass man dann, A den Hund frei rumlaufen lässt und ohne Aufsicht !
B wird der arme Kerl eingeschläfert, weil seine Besitzer nicht in der Lage waren ihren Hund zu erziehen!
Um es kurz zu machen ...
Coole Katze, armer junge ...
Aber eben auch armer Hund, der sterben muss weil seine Besitzer unfähig waren... Hoffentlich erziehen die ihre Kinder besser!

Beitrag melden
mundusvultdecipi 15.05.2014, 11:59
4. Kamera

Zitat von SchnurzelPuPu
Also das ist ja mal zweifelsfrei strafwürdig. Einen Hund auf ein Kleinkind hetzen und dann das ganze in Youtube posten. Pfui Spinne Spiegel. (Auflösung - warum ist eine zweite Kamera auf das Ereignis gerichtet, wenn das nicht geplant ist?)
..schon vergessen?DAS ist eine Garageneinfahrt in der wohl Überwachungskameras stehen.Eigentlich fehlt nur noch der Knall der Pump gun...!

Beitrag melden
abraxas63 15.05.2014, 12:01
5.

Schon in Grzimek Tierleben wird von einer Katze berichtet, die einen Schwarzbären auf einen Baum gejagt hat, weil er ihren Jungen zu nahe gekommen war.
Offenkundig hat Tara den kleinen Jungen adoptiert.
Katzen kennen keinen Feind, vor dem man sich fürchten müsste.

Beitrag melden
schmusel 15.05.2014, 12:06
6.

@SchnurzelPuPu zwei Kameras um die parkierenden Autos von beiden Seiten zu überwachen - ist im paranoiden Vorstadtleben nicht unüblich.

Beitrag melden
Shaft13 15.05.2014, 12:10
7.

Hat der Hund eigentlich das Kind direkt attackiert am Bein, oder hat es nur mit der Hose "gespielt?"

Will das ganze nicht verharmlosen,aber direkt den Hund einzuschläfern halte ich für übertrieben.

Denn mir kam das mehr vor wie am Hosenbein zerren und das sollte man mit einem Hundetrainer wegbekommen.

Beitrag melden
spieglein666 15.05.2014, 12:10
8.

Die Katze ist cool! Aber wer hat das gefilmt? Der Vater etwa? Und dann, nachdem er tatenlos der Katze die Rettung überlässt, lädt er das Ganze bei Youtube hoch?!

Beitrag melden
molesman 15.05.2014, 12:10
9.

Dummer kleiner Hund. Aber wäre anleinen für die Zukunft nicht besser als gleich der Tod. Hat keinen guten Beigeschmack die Sache so sehr man sich für den Kleinen freut.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!