Forum: Panorama
Tier macht Sachen: Verirrter Seelöwe fährt im Streifenwagen zum Ozean
AP/ Mendocino County Sheriff

leser008 23.04.2015, 17:50
1.

Das ist das Angenehme im Umgang mit US Polizisten, wenn man nichts angestellt hat. Die helfen einfach u. unkompliziert. Bei uns stehen die immer nur dumm rum und glotzen, kehren noch nicht mal die Strasse auf. Bei uns hätte die Polizei in so einem Fall, alles angerufen, Zoo, Tierheim, Feuerwehr, Heilsarmee, samt Hubschrauber, damits richtig teuer wird. Aber selber nichts gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wo_st 23.04.2015, 17:50
2. Schlagstock?

Ich denke, dass das Tier sehr zahm war und sich angeschmiegt hat. Wozu also den Schlagstock?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Golengo 23.04.2015, 18:19
3.

Seelöwen sind sehr zart, dass heißt man kann sich einfach um sie sorgen oder sie mitnehmen. Ich finde es sehr toll das die Polizisten sich die Mühe machten das Tier mitzunehmen. DEn Schlagstock vom rechten Polizisten hätte man nicht gebraucht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jabato 23.04.2015, 18:54
4. seal heisst Seehund

Seal heißt Seehund nicht Seelöwe. Wenn man kein Englisch kann sollte man zumindest wissen wie man ein Wörterbuch benutzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
koenigludwigiivonbayern 23.04.2015, 18:55
5.

Ich habe amerikanische Schlagstöcke "schwarz" in Erinnerung. Das ist irgendein Selfie-Stick oder eine Fackel zur Verkehrsregulierung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fürstenwalder 23.04.2015, 19:02
6.

Glück gehabt, kleiner Seelöwe. Bist nicht erschossen worden ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter Boots 28.04.2015, 07:18
7.

Das ist ein Seeloewe, die Polizisten dachten es sei ein Seehund. Schlagstöcke kann man in jeder Farbe bekommen, auch 'pink' im BDSM Laden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
privacy=dignity 12.05.2015, 13:52
8.

@ Jabato

Seal ist der allgemein gebräuchliche englische Begriff für pinneped. Pinneped leitet sich ab von pinnepedia (Flossenfüssler) und bezeichnet die Gruppe aller maritimen Raubtiere, die auf Flossen laufen. Das sind alle robbenartigen, angefangen vom keinen Seehund bis hin zum Seelelefanten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren