Forum: Panorama
Trauung am Bosporus: Mesut Özil heiratet in Istanbul - Erdogan ist Trauzeuge
Pool Presidential Press Service/AP/dpa

Fußballer Mesut Özil und Amine Gülse haben ihre Hochzeit ganz romantisch mit Sonnenuntergang am Wasser gefeiert. Ein umstrittener Gast war Trauzeuge: der türkische Präsident Erdogan.

Seite 4 von 18
ofelas 08.06.2019, 06:11
31. Lasst es sein

liebe Journalisten, es lassen sich viele clicks damit generieren, aber Özil ist nun Privatmann.

Beitrag melden
ThinkTwice2011 08.06.2019, 06:23
32. Bewusste Provokation

Zuerst hat er mit seinen unreflektierten Provokationen zu den Spannungen und dem daraus resultierenden Ausscheiden der Deutschen Nationalmannschaft beigetragen.
Nun setzt er noch bewusst einen drauf.
Wie der Eingangssatz passend umschreibt...ein Präsident und ein Fußballer in Zeiten der untergehenden Sonne für die Türkei.

Beitrag melden
bernteone 08.06.2019, 07:22
33. Die deutschen haben Özil

ihren Stempel aufgedrückt nun macht er sich auch noch in der zukünftigen Türkei unbeliebt . Nicht so clever diese öffentliche Liebesbekundung zu einem Despoten dessen Tage wohl gezählt sind .

Beitrag melden
claus7447 08.06.2019, 07:22
34. Ein junger Mann zwischen zwei Welten...

Integration ist schwierig. Zumindest bei Özil nicht ganz geklappt. Bei den Werten der westlichen Demokratie hat özil vermutlich schon nur noch Fußball im Kopf.

Er muss damit leben, nicht wir. Wenn Erdogans Herrschaft zu Ende geht, werden auch viele Türken sich abwenden. Wenn er konsequent wäre, würde er seinen deutschen Pass zurückgeben, nur damit wird er auch seinen Status einengen, seine Reisefreiheit etc.

Er kann ja dann irgendwann bei den alten Herren am Bosporus mitspielen, auch hier ist sein Zenit überschritten, nur er hat dies vermutlich nie begriffen.

Beitrag melden
Schlaflöwe 08.06.2019, 07:29
35. Man schämt sich dafür, dass ein deutscher Nationalspieler

diesen blutigen Unterdrücker hofiert. Was mögen die vielen Türken davon halten, die unter der Unterdrückung durch die AKP und ihres Frontmannes leiden?

Beitrag melden
neutralfanw 08.06.2019, 07:45
36. Fremdbestimmt

Ich vermute mal, dass Özil nur schmückendes Beiwerk ist. Seine Frau ist in der Türkei populärer als er. Sie wird sicher die Hauptperson sein und daher für Erdogan sehr werbewirksam eingesetzt. Selbst auf seiner eigenen Hochzeit ist Özil nur ein Mitläufer, der passabel Fußball spielen kann. Diejenigen, die ihn bis zum Fußball-Weltmeister gefördert haben, machte er zu seinen Feinden. Oder hat er das auch nicht selbst entschieden? Außer Geld ist Özil nichts geblieben. Anerkennung? Freunde? Selbstbewusstsein?

Beitrag melden
spon-41d-frm9 08.06.2019, 07:59
37.

wer einen Despoten zu seiner Hochzeit einläd kann kein guter Mensch sein. Immer auf seinen eigenen Vorteil bedacht, und wenns mal eng wird eine beleidigte Leberwurst (natürlich vom Rind). Ich mochte den noch nie.Pfui

Beitrag melden
stoffi 08.06.2019, 08:07
38. An alle deutschen Politiker

ist dies ein Zeichen, das der Pass allein keinen Deutschen macht.
Das ist auch ok, aber diese Menschen sollten sich dann bitte auch nicht Deutsche nennen, nur weil es für sie Vorteile hat. In der türkischen Nationalelf wäre Özil ein kleines Licht geblieben.

Beitrag melden
chaosimall 08.06.2019, 08:12
39. Özil (und die Rechten in D)

verstehen einfach nicht worum es geht. Es ist völlig ok, dass Özil ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Mensch mit türkischen Herkunft ist, der ein internationales Leben in Reichtum führt und der sich zwei Kulturen zugehörig fühlt. Auch das ist Deutschland (zum Glück, meine ich). Was nicht geht ist für einen (rechten) skrupellos en Diktator Publicity machen. Das ist nicht verboten, das darf man machen, ist dann aber scheiße und -auch das gehört zum Glück zu Deutschland - muss männlich dann sagen lassen.

Beitrag melden
Seite 4 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!