Forum: Panorama
Umfrage im Auftrag des Vatikan: Katholiken ignorieren Sexualmoral der Kirche
DPA

Die Katholiken in Deutschland leben nicht nach der Lehre ihrer Kirche. Das ist nach SPIEGEL-Informationen das Teilergebnis einer Umfrage, die der Vatikan in Auftrag gegeben hat. Laien-Vertreter appellieren an die Bischöfe, alle Zahlen offenzulegen.

Seite 29 von 57
grauwolf1949 26.01.2014, 15:10
280. Sie scheinen es nicht zu wissen

Zitat von mhwse
.. asozial, unwert, entartet. Also Leute die sich deses Vokabulars bedienen müssen, sollen dann auch die entsprechende Patei wäheln .. Was richtig und falsch in diesem Land ist besitmmt allein das Grundgesetz. .
In Thüringen würde ein junger Mensch von einer Gruppe Teufelsanbetern bestialisch ermordet. Um gegen diese Verbrecher zu sein brauche ich keine "entsprechende" andere Partei. Lieber 3 van Elst im Amt als so eine Gruppe in ungehemmter Aktivität.

Und jetzt unterstellen Sie mir bitte nicht ich währe ein Befürworter von Inquisition , Scheiterhaufen oder des Rechtsradikalismus. ( so verstehe ich Ihren ersten Satz)

Beitrag melden
mhwse 26.01.2014, 15:10
281. die Evolution 'sortiert' gar nicht

Zitat von Scheidungskind
Nihilisten gewöhnen sich üblicherweise spätestens auf dem Totenbett das spotten ab. Es macht schon einen kleinen ethischen Unterschied, ob uns die Evolution als biologischen Organismus aussortiert und wir uns nicht dagegen wehren können oder ob wir unsere Zivilisation mehr oder weniger bewußt aufs Spiel setzen.
das ist Nazisprech .. es ist ertaunlich wie viele sich so nennende Gläubige in Wahrheit einer ganz andern Ideologie folgen ..

evolutionäre Vorgänge bedingen einen Optimierungsprozess.

Wodurch sichergestellt wird, dass die nächste Generation unter gegebenen Bedingungen besser überleben kann.

Das heißt "Survival of the fittest"

Überleben des best Angepassten - nicht des fittesten ..

fittest == passt am besten!

Beitrag melden
commando involved again 26.01.2014, 15:11
282.

Zitat von sok1950
Wir sind alle Sünder, was auch niemand abstreitet.
Doch, ich streite das ab. Ich bin Atheist und für mich gibt es das Konzept der "Sünde" nicht. Wer mich als "Sünder" bezeichnet, den nenne ich einen Spinner.

Beitrag melden
capote 26.01.2014, 15:14
283. Scheidung

Zitat von oldievs
zu mir hat der kath. Pfarrer im Brautunterricht gesagt man müsste dann eben totale Enthaltsamkeit als Empfängnisverhütung praktizieren. Als ich darauf hin lachen musste meinte er nur, er kenne viele Ehepaare aus seiner Kirchengemeinde, die das so handhaben. Dass ich dann noch mehr lachen musste kann man sich wohl vorstellen.

Das glaube ich nun sofort und ohne jede Einschränkung! Bei vielen Frauen ist und bleibt der Prolactinspiegel nach dem zweiten Kind so hoch, dass die an andauernder Unlust leiden (die Frauen leiden nicht daran, aber deren Männer an der Unlust Ihrer Frauen) das Ende heisst dann Scheidung!


Was glauben Sie denn, woran all die Ehen scheitern?

Beitrag melden
tueftler 26.01.2014, 15:15
284.

Zitat von thomas_putzo
die Frage ist rein rhetorisch - natürlich ist es keine. Es wundert mich eher, dass noch über 31% der in D lebenden Katholiken nach diesen alten Zöpfen leben sollen/wollen. Ich hätte den Anteil maximal auf 20% geschätzt.
Es gibt einen Teil der Menschheit, die kommt auch ohne Sex aus. Denen fällt es schon mal leicht. Dann gibt es noch welche, die danach leben und dies mehr oder weniger leicht können. Ein Teil ist dann noch unehrlich bei der Umfrage. Der Rest weiß, dass er diese Anforderungen nicht erfüllen kann und hält sich an die Bergpredigt. Wir sind eh auf die Gnade Gottes angewiesen... und vielleicht schaut Gott ja mit einem anderen Auge darauf, als sein Bodenpersonal. ;-))

Beitrag melden
Wassup 26.01.2014, 15:15
285. Grüne trugen den katholischen Ablassbrief in die Moderne

Zitat von ch.weichberger
Man begeht nen Verbrechen geht zu beichte..tut was in den Beutel und kann das nächste Verbrechen planen ...das ist das geheimnis
Heute verschmutzt man die Umwelt und kauft sich ein Verschmutzungszertifikat..... und verschmutzt weiter!

Beitrag melden
realpress 26.01.2014, 15:17
286. Ihr habt Nachholbedarf

liebe Nachbarn, das haben wir alles schon seit den 70ern hinter uns und wir ignorieren den Verein schlicht und einfach vollends.
Damit lebt es sich ganz gut und der grosse Vorteil ist dass beide Seiten damit Frieden haben. Für Rom sind die NL eine no go area, verlorenes Gebiet !
Gruss aus NL

Beitrag melden
forumgehts? 26.01.2014, 15:21
287. Jeder

Zitat von sysop
Die Katholiken in Deutschland leben nicht nach der Lehre ihrer Kirche. Das ist nach SPIEGEL-Informationen das Teilergebnis einer Umfrage, die der Vatikan in Auftrag gegeben hat. Laien-Vertreter appellieren an die Bischöfe, alle Zahlen offenzulegen.
Hirte weißt, dass ohne seine Hunde die Schäflein machen,was sie wollen. Ohne Wirkungsvolle Inquisition ist die RKK nicht einmal die Hälfte wert. Und das ist gut so!

Beitrag melden
forumgehts? 26.01.2014, 15:21
288. Jeder

Zitat von sysop
Die Katholiken in Deutschland leben nicht nach der Lehre ihrer Kirche. Das ist nach SPIEGEL-Informationen das Teilergebnis einer Umfrage, die der Vatikan in Auftrag gegeben hat. Laien-Vertreter appellieren an die Bischöfe, alle Zahlen offenzulegen.
Hirte weißt, dass ohne seine Hunde die Schäflein machen,was sie wollen. Ohne Wirkungsvolle Inquisition ist die RKK nicht einmal die Hälfte wert. Und das ist gut so!

Beitrag melden
qewr 26.01.2014, 15:22
289. Eureka?

Zitat von DerBlicker
Sonst bekommt man die Überbevölkerung nicht in den Griff, China hat das schon vor über 30 Jahren richtig erkannt. Deshalb muss verhütet werden, um Abtreibungen zu vermeiden. Die Familie will niemand abschaffen, keine Ahnung woher immer dieses Gefasel kommt.
Im Apple Store gibt es eine App (wCalFree), bei der man die Tage der monatlichen Regel eingeben kann und dann werden die zukünftigen Daten automatischen angezeigt. Ich bin überzeugt, dass sich so auch die unfruchtbaren Tage anzeigen lassen.
Die umständliche Ankreuzerei im Kalender entfällt, das iPhone meldet's und die Kirche freut's...

Beitrag melden
Seite 29 von 57
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!