Forum: Panorama
Unmut über Polizeigewalt: 200 Festnahmen bei nächtlichen Protesten in New York
REUTERS

Die Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt in den USA reißen nicht ab. Allein in New York gingen in der Nacht zu Freitag Tausende Menschen auf die Straße. Die Polizei nahm etliche Demonstranten fest.

Meconopsis 06.12.2014, 09:23
1. Moralische Bankrotterklärung

Der Fall Garner ist wirklich ein Riesenskandal. Da wird selbst der verbissenste Verteidiger der Polizei hier im Forum keine vernünftigen Argumente mehr finden. Wie die Grand Jury hier einen Freispruch produzieren konnte ? Da gibt es nichts zu entschuldigen. Aber die Menschen wehren sich. Das ist jetzt der ultimative Demokratietest für die us-amerikanische Gesellschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren