Forum: Panorama
US-Polizist: "Wir erschießen nur Schwarze"
Facebook

Ein ranghoher Polizist im US-Bundesstaat Georgia wollte bei einer Verkehrskontrolle eine Frau beruhigen - mit einer rassistischen Äußerung. Nun ist er seinen Job los.

Seite 1 von 9
Stäffelesrutscher 01.09.2017, 23:06
1.

Ja stimmt das denn etwa nicht, was der Polizist gesagt hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
1591 01.09.2017, 23:24
2. Die heiße Kartoffel möchte ich nicht

Ich bin zwar gewillt zu glauben, dass der Polizist das als Witz gemeint hat, aber das hätte er besser wissen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bamesjond0070 01.09.2017, 23:29
3. Bitte lass es Ironie gewesen sein...

Aber das haben wir ja schon letzten Herbst gedacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atzepeng82 01.09.2017, 23:30
4. ab in den Ruhestand

Da frage ich mich, auf welch eine Weise er all die Jahre seinen Job gemacht hat?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Koppsi 01.09.2017, 23:40
5. Qualifikation

Dieser Polizist ist doch bestens geeignet um eine führende Position beim Secret Service, zum Schutz von Trump zu übernehmen.
Donald wäre bestimmt begeistert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timothy_jones 01.09.2017, 23:53
6. Erfrischend aufrichtig

Der Typ ist geradezu sympathisch. Ich könnte mir vorstellen, er gehört(e) eben gerade nicht zu den rassistischen Cops und ist froh, raus zu sein aus dem Verein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gegengegen 01.09.2017, 23:55
7. Da kann TheDonald

doch wieder man begnadigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dt-t 02.09.2017, 00:10
8. Trumps Gnade...

...wird ihm doch wohl zuteil werden, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
victoria101 02.09.2017, 00:31
9. Das hört sich doch...

... weniger rassistisch als ironisch an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9