Forum: Panorama
US-Schauspieler: Mickey Rourke trägt Putin-Shirt
AFP

"Niemand sagt mir, was ich zu tragen habe": US-Schauspieler Mickey Rourke hat sich in Moskau in einem T-Shirt mit Putin-Konterfei gezeigt. Das will er künftig auch in seiner Heimat anziehen.

Seite 5 von 26
patrick6 11.08.2014, 20:26
40. Ich fand M. R. mal cool

...aber mittlerweile ist das Hirn ja wohl weggesoffen. Wie bei den Befürwortern dieser Aktion. Was finden die eigentlich alle so toll an Putin? Der Mann versucht sich als Autokrat, was seit Adolf eigentlich als unschick gilt. Und bei dem ist das gut? Er hat den ganzen Schlamassel auf der Krim zu verantworten (wurde da der Anfang irgendwie vergessen? Die schwarz uniformierten Typen ohne Rangabzeichen müssen doch irgendwoher gekommen sein????). Ich kann bei Putin gar nichts Gutes finden...

Beitrag melden
eirenistes 11.08.2014, 20:28
41.

Zitat von Valis
Selten so ein dämlichen Kommentar gelesen. Diese Liste kann ich dir für Russland auch erstellen und ich finde nicht das Sicherheit ein Nachteil ist! Egal, kleiner Auszug? 1. Weil die Usa nicht bei einer Geiselnahme auf einer Schule hunderte Kinder verrecken lässt. 2.Weil die USA nicht jede Geiselnahme mit tödlichem Gaseinsatz beenden und dadurch duzende Zivilisten tötet! 3. Weil die USA nicht ein souveränes Land/ Landteil übernimmt und es sein eigen nennt. 4. Weil die USA keine politischen Feinde mit radioaktiven Angriffen tötet! und und und.....
Könnten Sie für 1.) und 2.) möglicherweise konkrete Beispiele nennen?
3.) Am 19. Februar 1845 haben die USA die zuvor unabhängige Republik Texas annektiert.
Die Republik Hawaii wurde am 7. Juli 1898 annektiert. (Dabei wurden unter anderem die hawaiische Sprache Hulu und die Kultur durch die USA stark zurückgedrängt)
4.) Die USA sind die einzigen, die bis jetzt Atombomben gezielt (und gegen gesamte Städte voller Zivilisten) eingesetzt haben - die "Jahrestage" waren übrigens der 6. und der 9. August, an die seltsamerweise keines unserer Massenmedien erinnert hat.
Wann hat Russland "politische Feinde mit radioaktiven Angriffen getötet"?
Darüber hinaus töten die USA TerrorVERDÄCHTIGE (im Klartext Menschen, die nicht vor Gericht für irgendwelche Verbrechen angeklagt worden sind) durch Drohnen, die regelmäßig auch noch eine große Menge an Kollateralschäden nach sich ziehen.

Beitrag melden
Oscar Madison 11.08.2014, 20:33
42. @wooka

... Na wenn das ihr Maßstab ist, dann reden wir mal von hunderttausenden verseuchten und sterbenden Opfern sowjetischer Atombombenversuche, Millionen ermordeter 1936er, Judenverfolgung, Deportation Millionen Russlanddeutscher, Annektion Lettlands, Litauens, Estlands, der Prager Frühling, Afghanistan, DDR, Polen, Tschetschenien, Krim.....

Nein. Russland (also die Sowjetunion) ist Garant für Demokratie, Freiheit, Frieden und Menschenrechte.

Beitrag melden
iloveputin 11.08.2014, 20:35
43. Will ich auch...

Wer weiss, ob und wo ich solche Shirts im Internet bestellen kann?

Beitrag melden
gruenertee 11.08.2014, 20:36
44.

so what? Ich hab im Schrank auch ein Oba-mao T-Shirt... (Obama als Mao verkleidet) Krieg ich jetzt auch einen eigenen Spiegelartikel?

Beitrag melden
lampenschirm73 11.08.2014, 20:37
45.

Zitat von thomweb
Genauso wie der Lobbyist Russen-Depardieu ist nun Rourke für alle Zeiten aus meiner Filmliste gestrichen. Es zeigt sind, dass Drogenkonsum dafür sorgt, dass aus Schauspielern Anhänger von Massenmördern werden. Aus Georgien kenne ich auch Fälle, in denen Schauspieler Saakaschwili die Füße geleckt haben. Ekelhaft, was aus einem Schauspieler für ein Abschaum geworden ist. Zum Kotzen.
Sie würden mit Ihrer Einstellung wunderbar in eine Diktatur passen.
Leute mit der falschen Meinung (was richtig ist legen Sie fest) würden Sie doch am liebsten bestrafen, wegsperren, ausweisen oder ächten, gell?

Beitrag melden
sanook 11.08.2014, 20:39
46. Ja, ja, die Sehnsucht ...

... nach dem starken Mann. Einem, der sagt wo es langgeht. Ein Mann, dem niemand öffentlich wiedersprechen mag, weil man sonst (Milliardär oder Journalist) in Sibierien oder in einem Fluß landet.
Ein starker Mann, der endlich mit dem Ju... (Da wäre mir beinahe etwas rausgerutscht) mit dem Schwulenpack aufräumt. Ein starker Mann, der ein paar dumme Gören für kindliche Streiche ins Lager steckt. Ein echter Kerl bei der Bärenjagd. Einer vom KGB, der in dér Sowjetunion eingeschlafen und bisher nicht aufgewacht ist.

Das mag die russische Seele. Die deutsche leider auch. Wenn ich lese wie hier so mancher Komentator dem Zaren in den Hintern kriecht, dann bindet Euch ab er ein Seil an die Füße, dann kann euch d er Proktologe später einfacher rausziehen.

Beitrag melden
lampenschirm73 11.08.2014, 20:42
47.

Zitat von anjatie
also wer hier von westlicher Propaganda redet, sollte sich bewusst sein, dass diese Diskussion wie sie hier stattfindet , im Putinschen Russland unmöglich ist.... da gibt es nur "die eine Wahrheit"...
Die Diskussionsforen werden allerdings kaum von 1% der Bevölkerung gelesen.
Die Mainstrem-Medien sind bei den wirklich wichtigen Themen (Euro-Rettung, Russland-Bashing, Assad-Bashing, Gaddafi-Basing, Poroschenko-Verehrung) allesamt voll auf Linie.
Oder können Sie mal eben einen Artikel benennen, der hier abweicht?

Beitrag melden
P.Delalande 11.08.2014, 20:47
48.

Zitat von torlinnovak
16. Putin hört das Handy der Kanzlerin nicht ab, er redet mit ihr . Auf Deutsch sogar.
Woher wissen Sie das, hat er Ihnen das etwa persönlich gesagt?

Btw.: Putin war gerade KGB-Agent, als die Sowjetunion den Krieg in Afghanistan begann der heute noch andauert und bei ihrem Rückzug eine Million Tote afghanische Bürgern auf dem Gewissen hatte.
Noch Fragen?

Beitrag melden
Mensch Meier 11.08.2014, 20:52
49. Bei ebay gehen die Pro-Russland/Putin Shirts auch recht gut weg

jedenfalls besser als die Anti-Russland/Putin Shirts, was viel über die tatsächliche öffentliche Meinung aussagt

Beitrag melden
Seite 5 von 26
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!