Forum: Panorama
Verkauf von Schloss Marienburg: "Keinerlei Verständnis" - Prinz Ernst August kritisie
DPA

Für einen Euro will Ernst August Erbprinz von Hannover Schloss Marienburg an eine niedersächsische Stiftung verkaufen. Sein Vater kritisiert dies nach SPIEGEL-Informationen scharf - und gibt sich als Anwalt der Steuerzahler.

Seite 1 von 5
Emderfriese 25.01.2019, 18:36
1. Schwierig

Oh du lieber Agustin... ich musste zweimal lesen, bis ich raus hatte, wer wer ist: Ernst August, Erbprinz von Hannover, und Ernst August, Prinz von Hannover … gar nicht so leicht, dieser adelige Krimskrams.

Beitrag melden
Braveheart Jr. 25.01.2019, 18:36
2. Neuschwanstein verschimmelt ...

... weil zu viele Touristen durchgejagt werden. Ein Vierteljahr Ruhe wäre toll. Marienburg ist die Alternative. Beides sind romantische Traumschlösser. Macht für das "Selfie mit irgendwie Kunst drauf" keinen Unterschied.

Beitrag melden
MisterD 25.01.2019, 18:38
3. Wir haben andere Problem...

als die Erhaltung solcher im 19. Jahrhundert im Retrostil errichtete Ritterburgen, ohne jeden Sinn. Dann lieber echte Burgen erhalten...

Beitrag melden
Augustusrex 25.01.2019, 18:44
4. Kitschbude

Eine neugotische Bude aus der Zeit des Historismus. Das ist weder architektonisch noch historisch von Wert, praktisch ein Neubau, der wie eine Ritterburg aussehen möchte. Warum sollte die öffentliche Hand dafür Steuergelder ausgeben?

Beitrag melden
isar56 25.01.2019, 18:53
5. 27 Mio

Steuergelder für einen Bau aus dem 19. Jahrhundert...... erstaunlich wofür Geld en masse da ist.

Beitrag melden
citizen01 25.01.2019, 19:02
6. Diese Andeutungen ... . Was ist denn Sache?

Hat der Erbprinz genug Vermögen für den Erhalt der Marienburg oder nicht? Eine heiße Kartoffel an den Staats weiterzureichen ist heutzutage extrem unpopulär solange die Familie nicht von Hartz IV bedroht ist. Kein privater Unternehmer kann sein sanierungsbedürftiges Unternehmen dem Staat andienen. Mal aufpassen, was während der gerade laufenden Auseinandersetzung schnell noch verschoben wird.

Beitrag melden
HARK 25.01.2019, 19:04
7. Ich finde die Marienburg

... toll und freue mich, wenn sie erhalten bleibt.

Beitrag melden
dondon 25.01.2019, 19:34
8. Stiftung= Steuerumgehung

Sobald der Begriff "Stiftung" ins Spiel kommt weiß jeder, "hier geht es wieder darum ein Steuerspargeschäft oder etwas ähnliches abzuhandeln".

Beitrag melden
Heiterkeit 25.01.2019, 20:12
9. Jaja, der Prinz und der Erbprinz...

Zum Glück gibt es weder Prinzen noch Erbprinzen in Deutschland. Die Formulierung "Prinz Ernst August" ist daher nicht korrekt, es muss wohl heißen "Ernst August Prinz von (...)", da "Prinz" und "Erbprinz" nur Namensbestandteile sind. Auch "der Erbprinz" zu schreiben ist daher sinnlos.

Beitrag melden
Seite 1 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!