Forum: Panorama
Verkleiden als Hobby: Bitte lachen Sie jetzt nicht!
Klaus Pichler/ AnzenbergerGallery

Krümelmonster am Esstisch, Stormtrooper in Wohnlandschaft, Drachen am Klavier: Klaus Pichler fotografiert Menschen, die sich gern verkleiden. Er lichtet sie zu Hause ab, in ihrem Reich. Im Interview erklärt er, wer und was hinter den Masken steckt.

Seite 1 von 3
Anne_Nym 21.11.2013, 06:52
1. Lustig?

SPON, ganz ehrlich, ich fühle mich lächerlich gemacht. Ich gehöre auch zu den Leuten, die in Mittelalterklamotten wochenendes mit anderen Mittelalterklamotten tragenden Leuten interagiert. Das ist nicht lustig, sondern kreativ, weil oft genug sehr viel Zeit für die Herstellung dieser Kleidung aufgewendet wird.
Darüber sollte man sich nicht lustig machen, sondern anerkennen, dass das eine beachtliche Leistung ist, zu der nicht jeder fähig ist.
Ich lache schließlich auch nicht, wenn ich wieder mal einen Artikel lese und mich frage, was sich der Autor wohl dabei gedacht haben mag. Also bitte, etwas mehr Respekt vor den Hobbies anderer Leute!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jonas4711 21.11.2013, 07:08
2. So einen Menschen

Zitat von sysop
Krümelmonster am Esstisch, Stormtrooper in Wohnlandschaft, Drachen am Klavier: Klaus Pichler fotografiert Menschen, die sich gern verkleiden. Er lichtet sie zu Hause ab, in ihrem Reich. Im Interview erklärt er, wer und was hinter den Masken steckt.
hatten die Deutschen mal als Kaiser. Der Spiegel schreibt: "Majestät, der Schwadroneur nennt der SPIEGEL Kaiser Wilhelm II. und berichtet weiter: "Die Untertanen machten sich auch lustig über die Marotten Seiner Majestät, der am Tage bis zu sechsmal die Uniform wechselte (Alle Tage Maskenball!), leidenschaftlich gern Holz hackte und stundenlange Monologe über alles und jedes hielt."

Wie schon Churchill von Willem II der Meinung war: " Die brillanteste Fehlbesetzung auf einem Thron".

Nur, dieser Trottel, genannt Wilhelm II, hat Deutschland in den I. Weltkrieg geführt.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelberg 21.11.2013, 08:14
3. Grossartige Bilder

Einen herzlichen Dank an den Fotografen Klaus Pichler!
Besonders angenehm zu sehen, wie er im Interview die Leute vor den dämlichen Unterstellungen und Vorurteilen des Interviewers schützt.Sehr berührende Fotos.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jonny_C 21.11.2013, 08:39
4. Hmm...

Zitat von jonas4711
hatten die Deutschen mal als Kaiser. Der Spiegel schreibt: "Majestät, der Schwadroneur nennt der SPIEGEL Kaiser Wilhelm II. und berichtet weiter: "Die Untertanen machten sich auch lustig über die Marotten Seiner Majestät, der am Tage bis zu sechsmal die Uniform wechselte (Alle Tage Maskenball!), leidenschaftlich gern Holz hackte und stundenlange Monologe über alles und jedes hielt." Wie schon Churchill von Willem II der Meinung war: " Die brillanteste Fehlbesetzung auf einem Thron". Nur, dieser Trottel, genannt Wilhelm II, hat Deutschland in den I. Weltkrieg geführt.....
...wenn man es genau nimmt, hat er es nicht, das waren subalterne Berliner Beamte. Er hat nur zu deren Wort gestanden.....

Was das jetzt mit dem Thema Verkleiden und Rollenspielen zu tun hat bleibt mir in Ihrem Post verborgen ! Alle die sich verkleiden sind kriegslüsterne Hohlköpfe, oder wie ?
Zu Karneval und Fasnacht, oder zu Halloween verkleiden die Menschen sich seit hunderten von Jahren. Warum soll man sich zu einem Rollenspiel nicht auch verkleiden ?
Die Menschen sind doch noch kreativ statt nur sinnlos hunderte Stunden am Rechner zu verbringen......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
der_diskutant 21.11.2013, 08:40
5.

Zitat von jonas4711
Nur, dieser Trottel, genannt Wilhelm II, hat Deutschland in den I. Weltkrieg geführt.....
Sicher doch!

Beim Krümelmonsterbild musste ich echt lachen hehe. Tolle Bilder!
Auch der Teddy ist super gemacht! Sich verkleiden macht einfach echt Spaß!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zorga 21.11.2013, 08:59
6.

Das sind wirklich schöne Bilder. Märchenwelt. Finde ich auch überhaupt nicht albern. Gerade weil sie im normal realen Umfeld aufgenommen wurden, wirken sie so intensiv. Irgendwie verletzlich und gleichzeitig stark.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wildstern 21.11.2013, 09:10
7. Mir hat es ein Lachen aufs Gesicht gezaubert

Sehr schöne Bilder. Chapeau für die Dargestellten. Sehr tolle Kostüme. Chapeau für den Fotografen. Er hat das Skurile interessant und würdevoll eingefangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Artgarfunkel 21.11.2013, 09:19
8.

Zitat von Anne_Nym
SPON, ganz ehrlich, ich fühle mich lächerlich gemacht. Ich gehöre auch zu den Leuten, die in Mittelalterklamotten wochenendes mit anderen Mittelalterklamotten tragenden Leuten interagiert. Das ist nicht lustig, sondern kreativ, weil oft genug sehr viel Zeit für die Herstellung dieser Kleidung aufgewendet wird. Darüber sollte man sich nicht lustig machen, sondern anerkennen, dass das eine beachtliche Leistung ist, zu der nicht jeder fähig ist. Ich lache schließlich auch nicht, wenn ich wieder mal einen Artikel lese und mich frage, was sich der Autor wohl dabei gedacht haben mag. Also bitte, etwas mehr Respekt vor den Hobbies anderer Leute!!
Wieso aufregen?
In der Überschrift zum Artikel steht doch bereits:
"Bitte lachen Sie jetzt nicht!".
Das zeigt doch, dass es eine toternste Sache ist, die auf keinen Fall Freude oder Spaß machen darf.
Und sich in Mittelalterklamotten gegenseitig mit dem Morgenstern zu beharken ist schließlich eine toternste Angelegenheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 21.11.2013, 09:27
9. Danke...

Zitat von Spiegelberg
Einen herzlichen Dank an den Fotografen Klaus Pichler! Besonders angenehm zu sehen, wie er im Interview die Leute vor den dämlichen Unterstellungen und Vorurteilen des Interviewers schützt.Sehr berührende Fotos.
...für ihren sehr zutreffenden Kommentar.

Der Link im Artikel funktioniert übrigens nicht und hier gibts noch mehr seiner echt tollen Bilder.

Klaus Pichler: Just the two of us – i-ref.de

Auf die Furry Szene bin ich übrigens letztens durch den recht großartigen deutschen Film "Finsterworld" aufmerksam geworden. Nur so als Tip für die Freunde der Bewegtbilder :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3