Forum: Panorama
Verlobung im Königshaus: Brot und Spiele für die Pleite-Briten

Die hochadelige Verlobung von Prinz William mit Kate Middleton versetzt die Briten in einen royalen Rausch, Medien übertrumpfen sich mit begeisterten Elogen. Die geplante Hochzeit wird zum Lichtblick in Zeiten der Rezession - und dürfte wohl die sieche Windsor-Dynastie retten.

Seite 1 von 2
Andree Barthel 17.11.2010, 18:57
1. *

„Auch an die sozialen und politischen Umstände von 1981 wurde erinnert, jenem Jahr, in dem Charles und Diana heirateten. Eine Tory-Regierung, eine Streikserie und eine Hochzeit der Royals - die Parallelen zu damals seien verblüffend, so der "Daily Mirror", das Boulevardblatt der politischen Linken.“
Es fehlen nur noch die Punks. Aber bis zum nächsten Sommer ist es ja noch eine Weile hin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Liberalitärer 17.11.2010, 19:37
2. Siech und siecher

Zitat von sysop
Die hochadelige Verlobung von Prinz William mit Kate Middleton versetzt die Briten in einen royalen Rausch, Medien übertrumpfen sich mit begeisterten Elogen. Die geplante Hochzeit wird zum Lichtblick in Zeiten der Rezession - und dürfte wohl die sieche Windsor-Dynastie retten.
Gott sei Dank ist der Kontinent besser dran. Vielleicht sollte der Cavaliere Williams zukünftige Frau mal in die Kunst des Bunga Bunga einführen oder Carl Gustav sie auf eine Elchjagd mitnehmen. Vielleicht ist sie ein bisschen alt. Oder vielleicht diktiert ihr jemand, wie mal alt wird, keinen Sex hat und trotzdem Erfolg haben kann. Der Kontinent hat es besser, Irland ist eine Insel und Griechenland ist auch ein Inselstaat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sintra 17.11.2010, 19:50
3. Pleite-Briten?

Pleite-Brieten? Uebernehmen Sie jetzt schon die Schlagzeilen der Bild? Dort waren es die Pleite-Griechen.
Dann lese ich doch gleich das Original, wenn sowieso kein Unterschied mehr ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derpolokolop 17.11.2010, 20:35
4. Gratuliere Spon!

Das muss ich mir merken "Brot und Spiele für die Pleite-Briten" dieser auf Bild Zeitung Niveau beleidigungen. Das gehört in den Top Ten den letzten 25 Jahren. Solch ein arroganz! Die Deutschen schauen dieser Theater genau so gerne an. Hier hat es wahrscheinlich noch mehr die wie König und Königin, Prinzen und Prinzessinnen leben, nur die nennen sich nicht so. Genießen aber genau soviele Vorteile aufs kosten des Volkes.

Brot und Spiele für`s Volk sind auch solche Schlagzeilen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brux 17.11.2010, 21:11
5. Schoen

""Aber die Wahrheit über Großbritannien ist, dass solche Momente - königliche Geburten, Todesfälle und Hochzeiten - zeigen, was für ein Land wir sind."

Nun ja.

Die Braut hatte doch ganz erhebliche Schwierigkeiten, ein paar zusammenhaengende Saetze in die TV-Kameras zu stammeln und der Braeutigam ist auch nicht mehr als ein Kommisskopp.

Diese Elite ist 20 Jahre auf diese Dinge trainiert worden und bringt trotzdem wenig echten Glamout. Aber das Volk ist eben vor allem tuemlich....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
savageflieger 17.11.2010, 21:35
6. Dinosaurier

Für mich sind Monarchen Dinosaurier, die vergessen haben rechtzeitig auszusterben. Ein völliges Rätsel ist mir der Medien-Hype, der um die Königshäuser gemacht wird. Die meisten der sogenannten "Royals" zeichnen sich ja nicht gerade durch besondere Intelligenz aus wie z.B. das Taxi mit offenen Türen (Charles). Wir sollten sie alle ruhen lassen in Intelligenzblättern wie "Bild der Frau" o.ä. und darauf warten, daß sie tatsächlich aussterben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Shortcut 17.11.2010, 21:50
7. Scheint ja auch in Deutschland auf grosses Interesse zu treffen

Zitat von sysop
Verlobung im Königshaus: Brot und Spiele für die Pleite-Briten Die hochadelige Verlobung von Prinz William mit Kate Middleton versetzt die Briten in einen royalen Rausch, Medien übertrumpfen sich mit begeisterten Elogen.
Ja so ist es halt, entweder blickt man voller Neid oder eben Schadenfreude rueber auf die Insel.
Entweder sind die Briten dekadent oder wie die Ueberschrift suggeriert jetzt pleite... immer sind aber die ach so serioesen deutschen Medien mittedrin dabei.
Zum Schmunzeln...

/s

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ursprung 17.11.2010, 22:54
8. Gefletschte Zaehne

Auf dem gewaehlten Titelphoto hat jemand den Sekundenbruchteil erwischt, in dem ER fast grimmig die Zaehne fletscht und SIE immerhin Laecheln rueberbringen kann.
Hoffentlich nicht symptomatisch, denn dann stuende den Briten ein damals so empfundenes Desaster in Haus, wie sie es um das Dreieck Lady Di, Charles und den Rottweiler erleben mussten.
Und selbst Briten nachdenklich machte, ueber eine Fortsetzung der Operettenauffuehrung Monarchie oeffentlich zu sinnieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mis4nthrop 17.11.2010, 23:39
9. Brot und Spiele für die Pleite-Briten

Zitat von sysop
Die hochadelige Verlobung von Prinz William mit Kate Middleton versetzt die Briten in einen royalen Rausch, Medien übertrumpfen sich mit begeisterten Elogen. Die geplante Hochzeit wird zum Lichtblick in Zeiten der Rezession - und dürfte wohl die sieche Windsor-Dynastie retten.
das nenne ich mal eine gute überschrift...

treffender gehts ja fast gar nicht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2