Forum: Panorama
Vorwurf der Homophobie: Polizei ermittelt gegen Box-Weltmeister Fury
AFP

Der britische Klitschko-Bezwinger und Box-Weltmeister Tyson Fury hat sich in einem Interview für ein Verbot von Homosexualität ausgesprochen. Es gab heftige Proteste, jetzt ermittelt die Polizei wegen der homophoben Äußerung.

Seite 1 von 6
987leo123 09.12.2015, 00:38
1.

da frag ich mich was man für ne persönlichkeit brauch um sein geld mit schlägereien zu verdienen...

Beitrag melden
udar_md 09.12.2015, 00:48
2. Absurd

Eine polizeiliche Ermittlung ist genau so absurd wie seine Äußerung über Homosexualität. In einer modernen Gesellschaft sollte jeder seine Neigung erleben. Gleichzeitig müssen auch die Andersdenkende Akzeptanz finden, ohne als Diskriminierende abgestempelt zu werden.

Beitrag melden
90-grad 09.12.2015, 00:53
3. Homophobie,

eine Straftat in GB?

Wow, wusste ich bisher nicht.

Ist das in D jetzt auch verboten?

Beitrag melden
severin123 09.12.2015, 00:57
4. Toleranz

für Alle, keine Zustimmung fur die Äußerungen. Gibt es nicht so etwas wie die Meinungsfreiheit? Es gilt doch auch für so einen Hinterwaeldler wie Fury.

Beitrag melden
r.muck 09.12.2015, 01:35
5. Meinungsdiktatur

Man kann diese Äußerungen des Boxers (Gehirntraumen nicht ausgeschlossen *lach*) völlig unpassend, ja verachtenswert finden. Aber daraus einen Fall für die Polizei zu machen und die "nimmt das sehr ernst" ist doch ein krasser Fall im Mutterland des freien Wortes.

Wahrscheinlich stehen am Hyde Park mittlerweile Gesinnungspolizisten.

Beitrag melden
Beteigeuze 09.12.2015, 01:37
6.

Homophobie ist in Großbritannien ein Straftatbestand? Ich hätte darauf getippt, dass eine derartige Äußerung viel eher unter "Meinungsfreiheit" abgelegt werden kann.

Beitrag melden
Dr.Expat 09.12.2015, 01:46
7.

Zeigen wir jetzt also wirklich Menschen an, weil sie eine uns unangenehme und veraltete Meinung haben? Soviel zum Thema freie Meinungsäußerung

Beitrag melden
desertking 09.12.2015, 01:57
8. Schläge aufs Hirn und so...

So wird man halt, wenn man ohnehin nicht die hellste Kerze auf der Torte gewesen ist und sich dann auch noch die Hirse weichkloppen lässt...

Beitrag melden
bonus_bonus 09.12.2015, 02:07
9.

Hier haben wir es offenbar mit einem Narzissten zu tun. Eventuell antisozial, auf jeden Fall aber arrogant, überheblich, chauvinistisch und menschenverachtend -> Eine ganz schwache Persönlichkeit.

Dieser Mann braucht Hilfe, vermutlich Therapie.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!