Forum: Panorama
Vulkanausbruch auf Big Island: Hawaiis Arche Noah
AFP

Etliche Menschen ließen nach dem Ausbruch des Kilauea ihre Haustiere zurück. Aktivisten wagen sich in Hawaiis Gefahrenzone vor, um die Tiere vor der Lava zu retten.

stoffi 21.05.2018, 07:43
1. Ich verstehe nicht

wie man seine Tiere zurücklassen kann, wenn man weiss, das sie unter schrecklichen Qualen sterben würden. Sicher müssen sich zuerst die Menschen retten, aber ich weiss, ich würde alles versuchen um meine Tiere zu retten. Danke an die Unbekannten, die versuchen ihre Mitgeschöpfe zu retten. Ihnen gehört jegliche Achtung und das sollte man öffentlich machen , obwohl diese Leute das ganz selbstlos tun
Ich zöge meinen Hut vor ihnen und würde mich tief vor ihnen verbeugen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Art. 5 21.05.2018, 11:53
2.

Zitat von stoffi
wie man seine Tiere zurücklassen kann, wenn man weiss, das sie unter schrecklichen Qualen sterben würden.
Die Evakuierung um Pahoa war nur eine Vorsichtsmaßnahme, FALLS in der Nähe die Erde aufbrechen und Lava herausströmen sollte. Das Evakuierungsgebiet ist relativ groß, tatsächlich sind aber nur ganz wenige Häuser von der Lava erfasst worden. Es ist schon schwer genug, Tausende von evakuierten Menschen in der Umgebung sicher unterzubringen, da es an Unterkünften fehlt, dann auch noch vorsichtshalber sämtliche Haustiere mitzunehmen wäre logistisch gar nicht praktikabel. Manche Bewohner sind auch in ihrem Haus geblieben, aus Angst vor Plünderern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-DSG- 24.05.2018, 12:32
3. Gut das man drüber gesprochen hat ....

"Singleton ist davon überzeugt, dass es auch für die Menschen wichtig ist, ihre Haustiere bei sich zu haben..." Ähm gruselig das man das überhaupt erwähnen muss?! An sich gibt es aber leider auch viele Tierbesitzer, die zwar ihre Tiere lieben, sie aber noch lang nicht als Familienmitglied wahrnehmen. Ansonsten müssten nicht ehrenamtliche derartige Rettungsaktionen starten. Selbst wenn ich weiß, dass ich meine Hoftiere o.ä. nicht retten kann, macht mach doch wenigstens sämtliche Gatter auf?! Es gab auch bestimmt genügend Leute, die ihre Tiere aus Dummheit im Haus eingesperrt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren