Forum: Panorama
Wenn sich Kinder Worte ausdenken: Mein lieber Schnulli!
Getty Images

Seite 2 von 3
b4u3r 07.10.2017, 13:12
10. Erdbeer Grönemeyer und Paprikantin

Neulich wollte meine kleine Tochter gerne nochmal "das Lied von Erdbeer Grönemeyer" hören!

Und im Kindergarten gab's eine neue Paprikantin! :-))

Köstlich - im wahrsten Sinne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jar.koz. 07.10.2017, 13:33
11.

Mein lieber Jonni!

Bitte mal den Unterschied zwischen "Worte" und "Wörter" nachschlagen. Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rahelrubin 07.10.2017, 13:49
12. Kreativ?

Kinder verstehen die Wörter, deren Zusammensetzung nicht.
Von daher wird das Ganze phonemisch gelöst.
Weißer Neger Wumbaba und Agathe Bauer lassen grüßen.
Das Ergebnis ist oft ganz lustig, aber nicht kreativ.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peg66 07.10.2017, 14:21
13.

Der Erdbeer-Schorsch ist aber schon ein paar Semester älter, oder? Da spuckt der Kindermund doch eher vollbärtige Elternwitze aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taanuu 07.10.2017, 14:43
14.

Als mein Sohn lesen lernte, verstand er auch, was die Abkürzung BH bedeutet: Brusthose.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Global88 07.10.2017, 20:03
15. Wortspiel,

als ich unserer Tochter sagte, dass es jetzt aber ins Bett ginge, kam sie ganz schnell gerannt und fragte: Wo ist mein Schlafgut? Da wir immer sagten, schlaf gut, dachte sie dass das Ding, dass man vorher anzieht, müsse wohl Schlafgut heißen :))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
julchen_ 07.10.2017, 23:20
16. Der kleine Bruder

Mein älterer Sohn (4) sagt "Bruderzucker" statt "Puderzucker".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mmmc130485337036387 08.10.2017, 01:30
17.

Metterschling statt Schmetterling,
Gespetti statt Spaghetti,
aber das Beste:
Japanerdusche statt Champagerdusche bei der Formel 1-Siegerehrung...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomatosoup 08.10.2017, 02:01
18. Sprechen Sie deutsch?

Es sind keine "Worte", sondern Wörter, die von den Kindern neu gebildet werden. Die Kinder haben also ihre eigenen Wörter, und damit wollen wir's aber auch gut sein lassen. Wir wollen ja schließlich keine großen Worte machen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank Otto Haug 08.10.2017, 08:25
19.

Von einer meiner Töchter:

Carle Lochmo (statt Monte Carlo)
Freibad-Auto (Cabriolet)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3