Forum: Panorama
WM-Party in Berlin: DFB-Präsident Niersbach verteidigt Gaucho-Tanz
Getty Images

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat den umstrittenen "Gaucho-Tanz" einiger deutscher Nationalspieler beim Weltmeister-Empfang auf der Berliner Fanmeile verteidigt. Die Aktion sei "in keinster Weise despektierlich" gemeint gewesen.

Seite 41 von 62
tabemese 16.07.2014, 19:22
400. Em 2008

Diese unnötige Diskussion, das war weder herablassend noch diskriminierend oder rassistisch gemeint. Wir sind nun mal die Gewinner und der Verlierer muss auch was abkönnen.
Außerdem warum kam die Diskussion eigentlich nicht schon 2008 als Pocher gesungen hat ?so gehen die Spanier....?
jetzt lasst die Kerle doch ihren Spaß haben und uns Fans den Titel genießen, ihr Spießer.

Beitrag melden
gavram 16.07.2014, 19:24
401. kein titel

Zitat von input1000
Wir sind ein lächerliches Land. Schlimm ist der Nazivorwurf von dem uruguayischen Journalisten, aber nicht der Gaucho-Tanz. Schlimm ist es zudem wie Argentinier die Brasilianr verhöhnten bzw sich über Neymars Verletzung lustig machten. Über einen Gaucho-Tanz in Argentinien, Frankreich, Italien oder England wäre nicht berichtet worden...
Ich halte die ganze Aufregung auch für ein wenig überbewertet, was mir allerdings auffällt ist diese so häufig vorgebrachte Argumentation, dass die Argentinier schließlich auch die Brasilianer verhöhnt hätten.
Das waren irgendwelche Fans im Stadion! Und nicht die Nationalspieler bei der Live Übertragung der Siegesfeier!

Beitrag melden
DerBlicker 16.07.2014, 19:25
402. nein

Zitat von gescheit
Diese peinliche "Choreographie" der dt. Nationalspieler bedient ganz und gar das Negativ-Klischee vom "arroganten Deutschen", der auf andere Nationen herabblickt. Dümmer hätte man's nicht machen können. Eine solch peinliche Nummer können die Jungs in der Umkleidekabine abziehen - aber nicht, wenn Millionen Menschen - auch im Ausland - zuschauen. Dafür wäre eigentlich 'ne Entschuldigung bei den argentinischen Fans fällig.
Und die wird es auch nicht geben.

Im Ausland hat auch niemand unsere Siegesfeier gesehen, weil es dort niemand interessiert. Bei uns hat auch niemand die Siegesfeier der Spanier vor 4 Jahren gesehen. Das liegt allein schon an der Sprache.

Beitrag melden
wolf_z 16.07.2014, 19:25
403. Mach ich auch!

Zitat von hesekiel2517
..bin ich Mitglied der N11,stehe ich vor Millionen auf einer Bühne?Sorry,wer den Unterschied nicht versteht,soll......na,ja einfach weiter feiern und trinken:-)
.. und Ihnen empfehle ich: nichts. Außer einfach weiter meckern Denn Spass verstehen sie trotz nachgeschobenem smiley vermutlich immer noch nicht!

Beitrag melden
seluona 16.07.2014, 19:26
404. Ist gut jetzt. Wirklich.

Zitat von sysop
DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat den umstrittenen "Gaucho-Tanz" einiger deutscher Nationalspieler beim Weltmeister-Empfang auf der Berliner Fanmeile verteidigt. Die Aktion sei "in keinster Weise despektierlich" gemeint gewesen.
Das waren die letzten Worte einer einsam vor sich hin träumenden Jungfer in Berlin, seines Zeichens Leiterin der taz, d.h. leiden muß nur der geneigte Deutsche und gut das man weiß was man NICHT braucht - richtig, die taz, Adieu!

Beitrag melden
decebalus911 16.07.2014, 19:26
405. Ja machen Sie doch

Zitat von adal_
Genau. Über selbstironieresistente Schrumpfgermanen darf man sich auf gar keinen lustig machen. Besonders nicht nach dem Gewinn des Weltmeistertitels und dementsprechend geschwollener Kollektiv-Brust. :-)
aber bitte nicht das von Ihnen bereits fünfmal erwähnte Kartoffel, auf das keiner hier eingeht. Das war, ebenso wie die Retourkutsche Knoblach, nicht mal in der Zeit, als es aktuell war, wirklich witzig. Aber ich weiß von meiner Lebenspartnerin, die als Lehrerin arbeitet, dass es bei vorpubertären Hauptschülern mit gewissem Hintergrund immer noch sehr beliebt ist. Nun den, egal..

Hat sich hier einer Echauffiert? Bitte nicht mich jetzt bringen, ich halte nur den Spiegel hoch... ;-)

Beitrag melden
westerwäller 16.07.2014, 19:27
406. O-Beine und geduckte Haltung?

Dachte immer, das sei das Kennzeichen von Linksaußen?

(Au weia, nicht falsch verstehen! Ich meine natürlich SpielerInnen, die auf dieser Position spielen und nicht diejenigen, auf die die Hoffnung aller Deutschen, ja aller Weltbürger für die Zukunft ruht!)

Beitrag melden
markus_wienken 16.07.2014, 19:27
407.

Zitat von ctulhu
Sie lachen nur über sich selbst? Spässe gehen immer auf irgendwelche Kosten, Witze erst Recht... ...sie müssen entweder der selbstironischste Mensch der Welt oder ein völlig humorloser sein. Anders ist ihr (dummer) Kommentar nicht zu verstehen.
Es gibt durchaus Witze, die nicht auf Kosten Anderer gehen.
Aber vielleicht habe ich mich unklug ausgedrückt, mit Schadenfreude vermag ich nichts anzufangen trifft es vielleicht besser.

Beitrag melden
Vielfaltiger 16.07.2014, 19:29
408.

Zitat von gescheit
Diese peinliche "Choreographie" der dt. Nationalspieler bedient ganz und gar das Negativ-Klischee vom "arroganten Deutschen", der auf andere Nationen herabblickt.
Aber nur wenn man keine Ahnung hat. Denn darum ging es wirklich nicht. Welches Negativ-Klischee Sie bedienen, nämlich die des Nörglers und nicht Feiern-Könner finden Sie weniger schlimm?

Zitat von gescheit
Dümmer hätte man's nicht machen können.
Da gibt es schon noch genug Möglichkeiten.

Zitat von gescheit
Eine solch peinliche Nummer können die Jungs in der Umkleidekabine abziehen - aber nicht, wenn Millionen Menschen - auch im Ausland - zuschauen.
Warum nicht? Beim Karneval wird es auch gemacht. Es gibt auch Berichte über deutschen Karneval.

Zitat von gescheit
Dafür wäre eigentlich 'ne Entschuldigung bei den argentinischen Fans fällig.
Die entschuldigen sich auch nicht bei anderen. Die argentinischen Fans finden das auch nicht schlimm in der Mehrheit. Hätte man sich denn bei uns entschuldigt?

Beitrag melden
gavram 16.07.2014, 19:29
409. kein titel

Zitat von Pandora
Dank unserer -ach so - toleranten Medien (zumindest wenn es um Beleidigungen gegenüber Deutschland geht) und den vor political correctness triefenden Mitbürgern haben wir unsere Freude über den Titel wegen einer Lapalie kaputt geredet und geschrieben. Schade. Deutschland sollte keinen Titel mehr gewinnen. Dann ist wenigstens Ruhe.
Seins doch ned so empfindlich! Bloß weil sich der Eine oder Andere im Rausch a bissl daneben benimmt ist doch ned gleich die ganze Feier fürn ...

Beitrag melden
Seite 41 von 62
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!