Forum: Panorama
Wohnwagen löst sich: Autofahrer verliert Wohnwagen - und merkt es erst 100 Kilometer
DPA

In Schwaben hat die Polizei einen herrenlosen Wohnwagenanhänger an einer Leitplanke gefunden. Der Besitzer war nicht ganz so schnell. Er bemerkte den fehlenden Anhänger erst nach 100 Kilometer Weiterfahrt.

Seite 5 von 5
steffen.ganzmann 02.04.2017, 18:21
40.

Zitat von oldtimer62
Herr Ganzmann was ist das für ein Auto ohne Aussenspiegel, fahren sie mit ordentlicher Zulassung für den öffentlichen Strassenverkehr?
Ich schrieb nie, dass mein Wagen keinen Aussenspiegel hat (war verda**t schwierig, einen zeitgenössischen zu bekommen und dazu noch die Überwindung, eine Originalverpackung aus den 1960ern aufzureissen), ich schrieb lediglich, dass dieser Wagen einst ohne Aussenspiegel verkauft wurde wie jeder andere Sportwagen dieser Marke auch. Selbst deren Werksrennwagen besassen keine ...

Beitrag melden
schlaueralsschlau 02.04.2017, 18:37
41. Holländer?

Es wurden schon ganz andere Sachen vergessen: Hunde, Kinder und Frauen.

Beitrag melden
Harry Hutlos 03.04.2017, 23:02
42. Macht der Gewohnheit

Der Mann fährt vermutlich sehr selten mit einem Wohnwagen durch die Gegend. Für ihn ist der Normalfall also Auto solo. Ich gehe mal davon aus, dass er während der 100 km sehr wohl in den Rückspiegel gesehen hat und ihm nichts Ungewöhnliches auffiel - das übliche Bild halt. Irgendwann dämmerte es ihm dann wohl doch, dass er mit Wohnwagen losgefahren ist und selbiger nicht mehr da ist. Also fuhr er zurück. Könnte jedem passieren. Die ganze Aufregung, liebe Mitkommentatoren, für eine kleine Gedankenlosigkeit?

Beitrag melden
antiru 03.04.2017, 13:35
43. Ja ja

Wer den Quatsch glaubt gehört auch der Führerschein weg.

Beitrag melden
Seite 5 von 5
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!