Forum: Panorama
Zeitumstellung: Am Sonntag beginnt die Sommerzeit
AP

Jeden März die gleiche Frage: Zeiger vor, Zeiger zurück? Seit 1980 die Sommerzeitumstellung eingeführt wurde, herrscht alljährlich aufs Neue Unklarheit. SPIEGEL ONLINE erklärt den Zusammenhang zwischen Zeit und Zeiger.

Seite 1 von 6
Mitti 28.03.2015, 16:42
1. pro Zeitumstellung

ein klein wenig harmlose Verrücktheit im Alltag tut einfach gut :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sternradio 28.03.2015, 16:54
2. Sommerzeit

Ist doch viel geiler. Weiß jeder. Die Spießer sollen aufhören zu heulen und mehr in die Sonne gehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loddarithmus 28.03.2015, 16:54
3. For Whom The Bell Tolls

Opa sagte immer: "Egal. Wir Rentner haben sowieso Zeit". Für mich gilt das Egal auch, nur im gegenteiligen Sinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
catcargerry 28.03.2015, 16:54
4. Wie rum denn nun?

"Jeden März die gleiche Frage: Zeiger vor, Zeiger zurück?" Ist doch ganz einfach: im Sommer heißt es: in Wirklichkeit ist es erst ... (UTC+1), also Zeiger für Sommer einmal vor, für Winter wieder zurück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quidquidagis1 28.03.2015, 17:08
5. Also..

Zitat von catcargerry
"Jeden März die gleiche Frage: Zeiger vor, Zeiger zurück?" Ist doch ganz einfach: im Sommer heißt es: in Wirklichkeit ist es erst ... (UTC+1), also Zeiger für Sommer einmal vor, für Winter wieder zurück.
..für Dummis gibt es noch was einfacheres.Im Sommer stellt man die Gartenstühle VOR das Haus.Im Winter ZURÜCK in das Haus:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lemmy 28.03.2015, 17:09
6. 85 % gegen Zeitumstellung

Nach der aktuellen Umfrage sind 85 % gegen eine Zeitumstellung. Davon ist ein größerer Teil für die Beibehaltung der Winterzeit und ein kleinerer für die Beibehaltung der Sommerzeit. Mir völlig egal welche Zeit, Hauptsache dieser Unsinn zweimal im Jahr hört endlich auf. Man hätte diese Umfrage auch einfacher halten können: dafür oder dagegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loddarithmus 28.03.2015, 17:15
7. Ach so, verstehe, ...

Zitat von catcargerry
"Jeden März die gleiche Frage: Zeiger vor, Zeiger zurück?" Ist doch ganz einfach: im Sommer heißt es: in Wirklichkeit ist es erst ... (UTC+1), also Zeiger für Sommer einmal vor, für Winter wieder zurück.
... und im Winter heißt es UTC-1. Ist doch logisch, oder catcargerry?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loddarithmus 28.03.2015, 17:18
8. Dann wären 51 Minuten ...

Zitat von lemmy
Nach der aktuellen Umfrage sind 85 % gegen eine Zeitumstellung. Davon ist ein größerer Teil für die Beibehaltung der Winterzeit und ein kleinerer für die Beibehaltung der Sommerzeit. Mir völlig egal welche Zeit, Hauptsache dieser Unsinn zweimal im Jahr hört endlich auf. Man hätte diese Umfrage auch einfacher halten können: dafür oder dagegen.
... bzw. 9 Minuten ja ein prima Kompromiss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stern4 28.03.2015, 17:23
9.

Ich befürworte eine ganzjährige Sommerzeit. Dann wäre es im Winter nicht so unglaublich früh dunkel. Aber mit dem Umstellen ist es auch nicht so schlimm. Hauptsache keine ganzjährige Winterzeit. Dann wird es im Juni um 3.30 langsam hell. Braucht kein Mensch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6