Forum: Panorama
Zeitungsbericht: Hoeneß darf Weihnachten und Silvester nach Hause
REUTERS

Gute Nachrichten für Uli Hoeneß: Der frühere Präsident von Bayern München kann laut einem Zeitungsbericht Weihnachten und Silvester das Gefängnis verlassen und bei seiner Familie feiern. Erstmals soll er auch über Nacht zu Hause bleiben dürfen.

Seite 26 von 32
lorenzcarla 07.12.2014, 12:24
250. Ein skandalöser Kunstfälscher Beltracchi

geht auch noch jeden Abend in den Knast um zu schlafen. Er schläft dort seine mehrjährige Strafe ab. Tagsüber turtelt er malend und bezirzend mit Harald Schmidt und so einer hingerissenen Regensburger "Fürstin" durch die Promiwelt und verlangt 50.000 € für ein Exclusivportrait der Kunden.
Uli H. ist nicht allein ! So viel ich weiß, haben weder Beltracchi noch Höneß ihre Millionen Steuern nachbezahlt, noch ihre Millionenstrafen beglichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daslästermaul 07.12.2014, 12:30
251.

Zitat von herrpfeffer
Und wieder eine Geschichte, die man schwerlich seinen Kindern erklären kann. Hoffentlich hält dieser selbst ernannter "moralischer" Wurstmann nach seiner Entlassung im "Januar" wenigstens seine große Klappe! Aber wahrscheinlich eher nicht. Geh Feister unverschämter Wurstmann! Da bleibt einem die Spucke weg bei solcher Dreistigkeit.
Das stimmt !!. Wahrscheinlich ist der Vertrag über sein
Memoiren ( "Knastbekenntnisse" ?!) mit der Blöd-Zeitung schon längst in trockenen Tüchern und der Ghostwriter schon fleißig am schreiben.

Die erste Folge werden wir dann just am Tage seiner Freilassung lesen können.

Schließlich muss ja wieder Geld ins' Haus kommen,
damit die Anwaltsrechnungen irgendwie bezahlt
werden können.

Eigentlich schade für ihn. Er hätte sich im Knast
mental besser regenerieren und etwas gegen seine
latente Adipositas tun können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kilroy-was-here 07.12.2014, 12:30
252. Was hier auch immer gesagt wird

sorry, ich bin ihm es vergönnt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rothaus_baden 07.12.2014, 12:33
253.

Zitat von manfred.schlosser
ein Familienvater von 2 oder 3 kleinen Kinder welcher wegen eines geringeren Vergehens seine Strafe absitzt
Welcher Familienvater (ohne Vorstrafen) muss in Deutschland eine Gefängnisstrafe absitzen? Belege?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DMenakker 07.12.2014, 12:34
254.

Es ist doch lächerlich. Ausgerechnet diejenigen, die hier mit pseudorechtsstaatlichen Argumenten versuchen zu begründen warum Hoeness keine Lockerungen bekommen dürfe, machen eigentlich nichts anderes, als den Rechtsstaat vollkommen zu ignorieren und durch Stammtischgeschwätz zu ersetzen.

Als erstes: Vollzugslockerungen bis hin zum Freigang und auch Weihnachten zu Hause sind das normalste der Welt. Das schöne ist, dass die Kriterien hierfür nahezu bundesweit einheitlich sind.

KEIN Kriterium ist die Schuld als solches. Denn das Vollzugsgericht ist eben kein erkennendes Gericht. Das Urteil ist gefallen und kein Vollzugsgericht der Welt würde es sich erlauben dieses Urteil in der Auslegung zu verschärfen, weil es meint, der Insasse hätte doch viel mehr verdient. Das darf es nicht. Und das ist auch gut so!

Die Kriterien sind im Einzelnen:

Umgang mit der eigenen Schuld vor, während und nach der Verhandlung

Benehmen während der Strafhaft.

Wahrscheinlichkeit des Missbrauchs von Vollzugslockerungen.

Vorhandene Sozialbindungen und allgemeine Sozialprognose.

Umgang mit der eigenen Schuld: Hoeness hat sich selbst angezeigt, und dann ein Urteil, das deutlich höher ausgefallen ist, als er erwartet hat ohne zu Murren hingenommen, Rechtsmittleverzicht ausgesprochen und quasi "freiwillig" in den Knast. Er hätte das Verfahren noch über Jahre verzögern können und ganz am Ende wäre eine Bewährungsstrafe vielleicht sogar möglich gewesen. Im Hinblick auf Vollzugslockerungen ist das also volle Punktzahl. Quasi eine 1 mit Sternchen.

Ich gehe einmal einfach davon aus, dass sich Hoeness in den Monaten zuvor auch nicht den allerkleinsten Verstoss gegen die Anstaltsordnung geleistet hat. Wahrscheinlicher ist es eher, dass er mit seinem umfangreichen Wissen wohl dem einen oder anderen Mitgefangenen noch geholfen hat. Wieder volle Punktzahl.

Geht jemand davon aus, dass Hoeness im Hafturlaub abhaut, sich besäuft oder bekifft? Vielleicht andere Straftaten begeht? Natürlich nicht. Wieder ganz oben.

Allgemeine Sozialprognose: Gefestigtes Umfeld und allergeringste Wahrscheinlichkeit, dass er jemals wieder mit dem Gesetz in Konflikt kommen wird.

ALLE anwendbaren Kriterien sprechen also dafür, dass er frühzeitig Vollzuglockerungen bekommt. Auch wenn es dem "Hängt ihn Höher" Pöbel hier im Forum nicht passt. Das ist eine Frage der Rechtsstaatlichkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
regelaltersrentner 07.12.2014, 12:39
255.

Zitat von THINK
Offenbar leistet Hr. Hoeness seine zu geringe Gefängnisstrafe auch noch light ab. Vor dem Gesetz sind alle gleich. Manche sind gleicher. Man kann schon erhebliche Zweifel an der Rechtsstaatlichkeit der bayerischen Justiz bekommen.
Bekommt UH Privilegien, die andere nicht bekommen?

Dann bringen sie doch bitte einen Nachweis!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
regelaltersrentner 07.12.2014, 12:44
256.

Zitat von Eppelein von Gailingen
und liest auch, was hier für eine Meinung über ihm ausgegossen wird. Nicht zuletzt der Kungelverein CSU und dem äh Herrn Stoiber aus dem FCB Aufsichtsrat. Nicht zu vergessen die Jus, damit sie endlich ehrlich wird und sich schnurstracks reformiert........, bis Ostern und Pfingsten zusammen fallen.
Weder ein UH noch welche aus dem Aufsichtsrat wird sich für den hier verzapften Quatsch interessieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ge1234 07.12.2014, 12:47
257. Peinlich...

Zitat von lorenzcarla
So viel ich weiß, haben weder Beltracchi noch Höneß ihre Millionen Steuern nachbezahlt, noch ihre Millionenstrafen beglichen.
... wie wenig Sie doch wissen! Kleiner Tipp: Regelmäßig Zeitung lesen, dann klappts auch mit der Bildung!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Celestine 07.12.2014, 12:55
258. Ein Fußballmanager - the real King of Bavaria ...

Das sind Begebenheiten, über welche ich als Nichtdeutsche nur noch den Kopf schütteln kann. Aber ist ja nicht der einzige Bereich, in welchem Muttis Wohlfühlrepublik sich immer mehr zu Banana Republik entwickelt: UNO Convention against Corruption nicht ratifiziert; Beschlüsse des EuGH bzw. EuGH für Menschenrechte nicht umgesetzt (Whistleblower); EU soziale Mindeststandards nicht eingehalten, trotz Rüge.

Aber schön, dass die augenscheinliche Ungerechtigkeit hier so vielen auch noch so gut gefällt! Na, dann ist ja alles in Butter! Was sollte ich als "Zugereiste" dazu sagen? Was sagen denn die Deutschen gerne über sich selber: obrigkeitshörig ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
exil-schwabe 07.12.2014, 12:58
259.

Na, dann hat er ja über die Feiertage genügend Zeit, die reslichen noch vorhandenen Papiere zum Thema "Übergang vom FCB zum Adidas-Werksteam" verschwinden zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 26 von 32