Forum: Politik
+++ Der Morgen live +++: Der Sonnenkönig hält Hof
REUTERS

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron spricht heute vor Abgeordneten und Senatoren zur Nation - im Schloss Versailles. Ort und Art der Ansprache sind in Frankreich äußerst selten. Die Live-News.

Seite 1 von 2
wintipc 03.07.2017, 06:18
1. Passender Titel

"Der Sonnenkönig" Bei der niedrigen Wahlbeteiligung ist der Titel sehr passend! "Der Rotschildkönig" wäre jedoch mein Favorit. Frei nach Marie Antoinette: „Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marianna 03.07.2017, 07:14
2. Wegen Versailles gleich ein Sonnenkönig?

Die Autorin sollte einmal nachlesen, warum der Sonnenkönig Sonnenkönig genannt wurde. Ein Macron, ein Bürgerlicher, ist noch kein Sonnekönig, weil er eine Rede in Versailles hält. Und "Hof halten" ist gleich ganz etwas anderes als reden. Die Überschrift ist respektlos, anmaßend und maßlos übertrieben. Ich möchte Information und keine Diskreditierung bereits in der Überschrift.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rassek 03.07.2017, 07:16
3. Macron...nix Neues...

Der (noch) gefeierte Banker hat kein Programm für die Menschen. Er bringt ihnen Tariföffnung und französiches Hartz 4.
Allerdings sind in Frankreich die Gewerkschaften nicht Macron süchtig. Bei uns hatte Schröder leichtes Spiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Braveheart Jr. 03.07.2017, 07:27
4. Was haben wir von "Yes, Minister" gelernt? ...

... dunkler Anzug, prunkvolle Umgebung - das signalisiert Kontinuität und beruhigt die Wähler. Ist auch nötig, denn Macron will heilige Kühe schlachten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huz6789 03.07.2017, 07:48
5. Ärgerliche, reißerische Überschrift

Auf Klickquotenfang oder wie ?
Die zwei Vorgänger waren auch da und jetzt ist das ungewöhnlich ?
An einigen anderen Kommentaren sieht man, dass die einfacher denkenden Leute sofort mit Ihren Vorurteilen kommen.
Guter Journalismus ist was anderes.
Ärgerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
licorne 03.07.2017, 07:58
6. Der Präsident präsidiert, der Premier Ministre regiert

Das ist in den französischen Institutionen so festgelegt. Sarkozy hat die die Möglichkeit für den Präsidenten eingeführt, vor Senat und Parlament zu sprechen und bis jetzt macht es jeder Präsident. Versailles ist der einzige Ort mit einem entsprechenden Raum. Ich denke, Macron wird heute klar seine Rolle definieren und die des Regierungschefs Edouard Philippe. Das ist wichtig und gibt klare Aufgabenverteilung vor. Mit 'Hofhalten', wie es polemisch in der Überschrift steht, hat das nichts zu tun.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fin2010 03.07.2017, 09:06
7. Künstliche Aufregung am Morgen

Versaille, ja und? Siehe frühere Präsidenten.
Standhaus am öffentlichen Strand genutzt, obwohl der öffentliche Strand gesperrt ist. Ja und? Siehe jeder Strandhausbesitzer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TheFunk 03.07.2017, 09:10
8. Außenminister Gabriel

Neutralität? Es wäre wünschenswert, wennee sich pro Katar positionieren würde.
Halltlose Vorwürfe des IS -Unterstützers Saudi-Arabien.
Und Kontakt zu Iran zu haben sollte normal sein. Heutzutage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ezechiel 03.07.2017, 09:38
9.

Zitat von Rassek
Der (noch) gefeierte Banker hat kein Programm für die Menschen. Er bringt ihnen Tariföffnung und französiches Hartz 4. Allerdings sind in Frankreich die Gewerkschaften nicht Macron süchtig. Bei uns hatte Schröder leichtes Spiel.
Dann wird in Frankreich eben alles beim alten bleiben. Auch der wirtschaftliche Abstieg wird sich fortsetzen. Die Linke hat noch nicht kapiert, dass sich die Wirtschaften der EU gegen die Wirtschaften Asiens durchsetzen müssen. Was nützen den Franzosen die höheren Löhne, wenn sie hohe Abgaben entrichten müssen, um die ständig steigende Zahl der Arbeitslosen zu versorgen. Hohe Löhne lassen auch immer die Preise steigen. Das sieht man, wenn man am Wochenende in den Breisgau oder ins Markgräfler Land fährt. Die Franzosen kommen zum Einkaufen, weil es bei uns wesentlich preiswerter ist als in Frankreich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2