Forum: Politik
+++ Der Morgen live +++: Donald Trump wollte Tochter zur Chefin der Weltbank machen
REUTERS

Sie ist Beraterin im Weißen Haus - und will es wohl auch bleiben. Wie die AP berichtet, hat Ivanka Trump ihrem Vater abgesagt, der sie gern zur Chefin der Weltbank gemacht hätte. Die Live-News.

Seite 3 von 3
kuac 18.04.2019, 13:34
20.

Zitat von mwroer
....Übrigens kann Frau Merkel die Ministerposten auch nach persönlichem Gutdünken vergeben. Also ich sehe da jetzt nicht den gewaltigen Unterschied - nur das in den USA kein Bundespräsident der deren Ernennung abzeichnen muss. Den Vizekanzler kann Frau Merkel im übrigen auch alleine ernennen und der braucht nicht mal die Unterschrift des Bundespräsidenten. ..
Merkel darf ja in keiner Diskussion fehlen. Donny sucht ja auch seine Kabinettsmitglieder selbst aus.
Und der Chef der EZB wird vom europäischen Rat und nicht von Merkel ernannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 3