Forum: Politik
+++ G20-Newsblog +++: "Welcome to Hell"-Demo nahe Hamburger Messehallen genehmigt

Die Hamburger Polizei hat die Abschlusskundgebung der Anti-G20-Demo "Welcome to Hell" am Donnerstag in unmittelbarer Nähe der Messehallen genehmigt. Dort treffen sich ab Freitag die Staats- und Regierungschef. Der Newsblog.

Seite 1 von 4
Bürger Icks 05.07.2017, 12:05
1. Welcome to Hell

Und Trump glüht schon ganz in Orange...
Vor lauter Freude über den Stress, den "Deutschland" sich mit dem Gipfel mal wieder selber eingebrockt hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mmengi 05.07.2017, 12:50
2. Medien

Es macht Spon offensichtlich Spaß einen "Bürgerkrieg" herbei zu reden.
Es geht um grundlegende Dinge, die unsere Zukunft und unsere Gesellschaft betreffen. Darüber sollte informiert werden, aber nicht jede Verlautbahrung, die ein Polizist von sich gibt oder irgendein notorischer Gewalttäter. Die gibts überall und die brauchen wir nicht - und denen sollte man nicht diese mediale Öffentlichkeit geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuac 05.07.2017, 14:09
3.

Solche Showtreffen in einer Großstadt ist nicht mehr zeitgemäß. Kostenpunkt vermutlich zwischen 400-500 Millionen Euro. 3000 Journalisten werden rund um die Uhr Berichte senden! Braucht die Welt ein solches Treffen? Sicher nicht. Aber, die Staatschefs brauchen das um sich selbst als MacherIn darstellen zu können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
W/Mutbürger 05.07.2017, 14:24
4. Ohne Schäden

Zitat von kuac
Solche Showtreffen in einer Großstadt ist nicht mehr zeitgemäß. Kostenpunkt vermutlich zwischen 400-500 Millionen Euro. 3000 Journalisten werden rund um die Uhr Berichte senden! Braucht die Welt ein solches Treffen? Sicher nicht. Aber, die Staatschefs brauchen das um sich selbst als MacherIn darstellen zu können.
ca. 150 Millionen (laut SPON).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Watschn 05.07.2017, 14:37
5. Altmaier hätte den G20-Gipfel wohl am liebsten in Berlin gehabt...

Hamburg reicht ja nicht. Es muss nach diesen Herren noch grösser; ja möglichst grossspurig daherkommen, mit zweifelhaft resultierenden Ergebnissen, und astronomisch brutalen Kosten für die Bürger Hamburgs.
Nein, ein abgesondertes Treffen z.B auf Inseln wie Juist o. Norderney hätten Genüge getan.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stäffelesrutscher 05.07.2017, 14:44
6.

»Angela Merkel wird an diesem Donnerstag in Hamburg neben US-Präsident Donald Trump voraussichtlich auch den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan treffen«

»Herzlich willkommen, lieber Recep, fühl Dich ganz wie zuhause, wir haben schon alles vorbereitet. Und Donald, hast Du an die orangenen Overalls gedacht? Wenn unser Gefangenenlager schon nicht in der Karibik liegt, wollen wir denen doch ein wenig Flair bieten ...«

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geo_48 05.07.2017, 14:46
7. Blah blah ist besser als Peng Peng

Zitat von kuac
Solche Showtreffen in einer Großstadt ist nicht mehr zeitgemäß. Kostenpunkt vermutlich zwischen 400-500 Millionen Euro. 3000 Journalisten werden rund um die Uhr Berichte senden! Braucht die Welt ein solches Treffen? Sicher nicht. Aber, die Staatschefs brauchen das um sich selbst als MacherIn darstellen zu können.
Doch, wir brauchen solche Treffen ... Blah Blah ist besser als Peng Peng, soll Winston Churchill mal gesagt haben

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querdenker1964 05.07.2017, 15:17
8. Außer linken Studenten, "Künstlern" und

Journalisten geht der arbeitenden Bevölkerung dieser Gipfel am "Allerwerstesten" vorbei, denn er betrifft diesen mehrheitlich überwiegenden Teil der Bevölkerung ....... in keinster Weise.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
querdenker1964 05.07.2017, 15:18
9.

Zitat von Stäffelesrutscher
»Angela Merkel wird an diesem Donnerstag in Hamburg neben US-Präsident Donald Trump voraussichtlich auch den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan treffen« »Herzlich willkommen, lieber Recep, fühl Dich ganz wie zuhause, wir haben schon alles vorbereitet. Und Donald, hast Du an die orangenen Overalls gedacht? Wenn unser Gefangenenlager schon nicht in der Karibik liegt, wollen wir denen doch ein wenig Flair bieten ...«
....gut wenn man sonst keine Sorgen hat ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4