Forum: Politik
+++ Livestream +++: Ströbele berichtet über Snowdens Brief
DPA

Was steht im Brief von Edward Snowden an Kanzlerin Merkel? Grünen-Politiker Ströbele stellt jetzt Details aus dem Schreiben des Whistleblowers vor, den er in Moskau traf. Verfolgen Sie den Auftritt im Livestream.

Seite 1 von 6
max_schwalbe 01.11.2013, 12:37
1. Wenn alle Grünen so wie Ströbele wären...

Der Mann ist klasse - eben noch mitm Rad am Alexanderplatz an mir vorbeigeradelt, jetzt in Verhandlung mit Snowden. An seinem Abstimmungsverhalten im Bundestag sieht man aber deutlich, dass er mit seiner Meinung oft schroff allein in der Grünen-Fraktion steht. Schade!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Dirk Ahlbrecht 01.11.2013, 12:43
2. ...

Zitat von max_schwalbe
Der Mann ist klasse - eben noch mitm Rad am Alexanderplatz an mir vorbeigeradelt, jetzt in Verhandlung mit Snowden. An seinem Abstimmungsverhalten im Bundestag sieht man aber deutlich, dass er mit seiner Meinung oft schroff allein in der Grünen-Fraktion steht. Schade!
Na, max_schwalbe, zumindest das präpotente Verhalten eint Ströbele mit dem Rest, der sich unsere Bundesregierung bzw. die Opposition im Deutschen Bundestag nennt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hairforce 01.11.2013, 12:44
3. Das ist so eine Sache

Zitat von sysop
Was steht im Brief von Edward Snowden an Kanzlerin Merkel? Grünen-Politiker Ströbele stellt jetzt Details aus dem Schreiben des Whistleblowers vor, den er in Moskau traf. Verfolgen Sie den Auftritt im Livestream.
Die USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten das "glaubt" alles im Griff zu haben kann alles vertragen ausser Kritik. Ich bin mal auf das Echo gespannt. Wir werden uns noch wundern und uns noch wünschen das Ströbele niemals in Moskau war.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rolandjulius 01.11.2013, 12:51
4. Snowden und Frau Merkel

Fantastisch, jetzt kommt Bewegung in die Welt des Bösen. Bürger, aufgewacht, die Zeit ist günstig um
zu wissen wer Deine Freunde sind!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Emil Peisker 01.11.2013, 12:54
5. ein Outing!

Zitat von Dirk Ahlbrecht
Na, max_schwalbe, zumindest das präpotente Verhalten eint Ströbele mit dem Rest, der sich unsere Bundesregierung bzw. die Opposition im Deutschen Bundestag nennt.
Na, werter Dirk Ahlbrecht, das ist ja ein Outing!

Da will ich erst gar nicht fragen, wie Sie zu Snowden stehen.

Verräter ist er in Ihren Augen ja mindestens.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
huppsi52 01.11.2013, 12:57
6. Ströbele...

...for President! So sollten all unsere Politiker sein. Da können sich viele, die sonst nur viel labern, mal ein Beispiel nehmen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Real Thing 01.11.2013, 12:57
7. Frau Merkel...

Zitat von sysop
Was steht im Brief von Edward Snowden an Kanzlerin Merkel? Grünen-Politiker Ströbele stellt jetzt Details aus dem Schreiben des Whistleblowers vor, den er in Moskau traf. Verfolgen Sie den Auftritt im Livestream.
...und Konsorten zumindest interessiert es offensichtlich nicht im geringsten. Überhaupt ist das Thema nach wie vor wohl eher lästig. Herr Ströbele hat offenbar geschafft, wozu unsere Verantwortlichen nicht in der Lage sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
domiandom 01.11.2013, 12:57
8. ich hab da gerade reingeschaut...

Ströbele wirkt aus meienr Sicht selbstgefällig und feiert sich als großer Problemlöser. Trotzdem sagt er mit vielen Worten eigtl. gar nichts, denn er darf ja über Einzelheiten nicht sprechen, wie er sagt. Was soll das? Publicity für die Grünen oder was?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rauchendes_gnu 01.11.2013, 13:00
9. Warum wohl Snowden...

... Bedenken gegenüber dem Vorschlag hat, in Moskau gegenüber deutschen Vertretern z.B. des BT oder eines (einzuberufenden) UA auszusagen?

Ich kann mir nicht vorstellen, daß er wirklich geschützt werden könnte, käme er nach Deutschland.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6