Forum: Politik
20 Jahre Wiedervereinigung: CSU-Politiker vergleicht Linke mit Nordkoreas Kommunisten

Die Christsozialen und die Linken sind politisch verfeindet - jetzt hat CSU-Landesgruppenchef Friedrich eine besonders heftige Attacke gestartet: Er verglich die Linke mit Nordkoreas Kommunisten. Beide seien "die letzten Kämpfer für vergangene Zeiten".

Seite 4 von 6
Alfrid 28.09.2010, 17:04
30. ??

Ich versteh die Aufregung nicht. Warum soll man Kommunisten nicht mit Kommunisten vergleichen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Zephira 28.09.2010, 17:05
31. Widerspruch

Zitat von muppler
Man kann ja viel in der Vergangenheit der Linken rummeckern, das politische Programm ist definitiv das beste von unseren Einheitsparteien!
Die SED-Verbundenheit ist mitnichten Vergangenheit, sondern lebendigste Gegenwart. Und ihr Parteiprogramm steht wie kein anderes für Sozialraubbau und Wirtschaftsvernichtung. Dabei würde ich Deutschland sogar eine sozialistische Regierung wünschen, wenn das bloß einen nachhaltigen Lerneffekt hätte. Die Geschichte zeigt allerdings, dass dem nicht so ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sic tacuisses 28.09.2010, 17:15
32. Purer Neid, nichts als Neid.

Zitat von Juergen Wolfgang
Nordkoreas Herscher fahren noch was ganz anderes. Das ist der Vergleich Porsche wie Lada gegen Mercedes. Die Herschenden NK haben alles im Überfluss. Und darf Klaus Ernst kein Porsche Fahren?? die Damen und Herren der Regierung fahren noch ganz andere Wagen... allerdings auf Kosten der Steuerzahler. Was Klaus Ernst privat fährt ist seine Sache.
Wenn die CSU - Granden ihre dicken Wänste und Ärsche in einen
Porsche hineinbekämen würden sie auch einen fahren wollen
können, dürfen aber nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
weißbrot 28.09.2010, 17:36
33. .

Ihr seid doch alle nur neidisch, weil ihr die CSU außerhalb Bayerns nicht wählen könnt :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trektor 28.09.2010, 17:47
34. Erster sein.

"Mit Blick auf die Linke fügte der CSU-Politiker hinzu: 'Dann sind es zusammen mit Nordkorea die letzten Kämpfer für vergangene Zeiten.'"

- Interessantes Weltbild. In die Zukunft gedehnt kann das dann doch nur heißen: Wer nimmt dann wen zuerst in Schutzhaft?
- Da muss er fix sein der Hauptmann Friedrich, ganz fix ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waldemar.l. 28.09.2010, 17:48
35. Was ja Gott sei Dank...

Zitat von snickerman
Ja, der Herr Friedrich, den sie aus Bayern nach Berlin abgeschoben haben, weil er immer nur Unfug anstellt und keiner ihn leiden kann... völlig zu Recht... Wer hat eigentlich bundesweit mehr Stimmen bekommen, die von der CSU oder DIE LINKE? Im übrigen hat sich Nordkorea offiziell vom Kommunismus verabschiedet (was auch immer das heißen mag), dieses Land ist eh eine Monarchie, in der die Macht vom Vater an den Sohn vererbt wird.
in BY nicht möglich ist. Stellen Sie sich vor dieser dicke Straußzögling hätte BY beerbt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
waldemar.l. 28.09.2010, 17:58
36. Ja,..

Zitat von weißbrot
Ihr seid doch alle nur neidisch, weil ihr die CSU außerhalb Bayerns nicht wählen könnt :-)
...da würde die CSU vielleicht gerade mal an die fünf % hinrichen dürfen. Außer dummes Zeug herumschreien reicht es halt für die gesamt-BRD nicht. Diese Aussage von diesen CSU-Landesgruppenchef Hans-Peter Friedrich zeigt doch nur für was diese CSU noch taugt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichtaufregen 28.09.2010, 18:09
37. Dumme Bayern --> Ätzende alte Leier

Zitat von hwolf@gmx.net
Aber wo Argumente oder Hirn fehlen, wird halt kräftig denunziert, nach Blockwartmentalität eben. Das das ausgerechnet aus Bayern kommt, wundert wohl wirklich keinen.
Ein schönes Bild von Bayern: dumpf, hinterwäldlerisch, "Blockwart", rechts.
Ich würde es so darstellen: schnörkellos direkt wahrheitsliebend, der schönen Heimat verbunden, auf Sauberkeit und Ordnung achtend, wertkonservativ.

Die West-Ex-SPDler wie Lafontaine, die der Meinung sind, dass man mit Sekundärtugenden auch "ein KZ betreiben" kann (Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutsc...04640,00.html), haben wahrscheinlich ein ähnlich qualifiziertes Bild von Bayern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nichtaufregen 28.09.2010, 18:13
38. Erbliche Intelligenz

Zitat von waldemar.l.
in BY nicht möglich ist. Stellen Sie sich vor dieser dicke Straußzögling hätte BY beerbt!
Wahrscheinlich würde dann niemand an erbliche Intelligenz glauben ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
w.-d.w 28.09.2010, 18:19
39. er hat Recht

Zitat von sysop
Die Christsozialen und die Linken sind politisch verfeindet - jetzt hat CSU-Landesgruppenchef Friedrich eine besonders heftige Attacke gestartet: Er verglich die Linke mit Nordkoreas Kommunisten. Beide seien "die letzten Kämpfer für vergangene Zeiten".
er bringts halt auf den Punkt, wobei in beiden Ländern der Zuspruch für die Rattenfänger wohl vorerst steigen wird.
In N-Korea durch Disziplinierungen in -D- durch Dummheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 6