Forum: Politik
50 Jahre Elysée-Vertrag: Freiheit, Eintracht, Duz-Freundschaft
DPA

Zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrags sind Misstöne unerwünscht, zwischen tiefem Ernst und fröhlichem Klamauk feiern Deutschland und Frankreich ihre unverbrüchliche Freundschaft. "Man ist nicht Freund, man wird es", so drückt es Präsident Hollande aus - und duzt sich seit heute mit Kanzlerin Merkel.

Seite 1 von 7
darthmax 22.01.2013, 19:11
1. Freundinnen

Oonschela, auch Angie genannt., nehm dich in acht, er ist ein Frauenheld.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ariovist1966 22.01.2013, 19:11
2. Danke!

Die deutsch-franzöische Freundschaft ist eines der größten Geschenke in unserer Geschichte. Hoffentlich vertieft diese sich noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aras62 22.01.2013, 19:15
3.

Alles geheuchelt. Beide gehen für sich allein danach über die Schüssel...... oder schreien ins Kissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lenomia 22.01.2013, 19:18
4. soso

Ist ja alles schön

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_1804815 22.01.2013, 19:21
5. 50 Jahre und kein bischen weise

...sollten sich mal in Leipzig treffen am Völkerschlachtdenkmal. D und F haben soviel gemeinsam wie ein Fisch und ein Fahrrad. Die Frühstücksfrage wird nie geklärt, Baguetts waren wohl alle, werden von den Franzosen häufig als Türstopper benutzt oder zum Frauen verprügeln habe ich gehört. Avec? wen interessierts...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jochen1978 22.01.2013, 19:37
6. Westfranken und Ostfranken

sind die Vorfahren der Deutschen und Franzosen. Zu Zeiten Karls des Großen gab es sogar ein gemeinsames Volk. Es wächst quasi zusammen was mal zusammen gehört hat. P.S. Seit 1618 haben Deutschland und Frankreich sieben Kriege gegeneinander geführt, das an alle die hier von Heuchelei reden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
r.muck 22.01.2013, 19:40
7. hinter den sieben Bergen.....

Nie wurde deutlicher als am heutigen Tag, welch politische Zwergin die Kanzlerin ist.

Wie sie mit Europa, mit Frankreich und auch mit Bundesdeutschland fremdelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Privatier 22.01.2013, 19:47
8. Wetten daß Deutsche Arbeitnehmer & Steuerzahler für diese Freundschaft bald zur Kasse

Zitat von sysop
Zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrags sind Misstöne unerwünscht, zwischen tiefem Ernst und fröhlichem Klamauk feiern Deutschland und Frankreich ihre unverbrüchliche Freundschaft. "Man ist nicht Freund, man wird es", so drückt es Präsident Hollande aus - und duzt sich seit heute mit Kanzlerin Merkel.
...gebeten und gezwungen werden, teuer dafür zu bezahlen?

Schon bald dürfte der neue Freund beginnen, Tragfähigkeit und Belastbarzeit der erklassigen Beziehung mit "vornehm formulierten Anregungen" zu testen, hinter denen sich nichts anders verbirgt, als knallharte Forderungen und die Begehrlichkeit, bequem und komfortabel am Erfolg der Deutschen zu partizipieren.

Als eine maßgebliche Senke der Europäischen Transfer- und Schuldenunion, in die alle Deutschen jährlich wachsende mehrstellige Milliardenbeträge müssen.

Dann werden wird uns noch wehmütig an die guten alten Zeiten erinnern, wo wir lediglich für die persönlichen Europa- Euro-Visionen unserer teursten Kanzlerin aller Zeiten aufkommen mussten.

MfG

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Eldegar 22.01.2013, 19:55
9. Spiegel Geschichte

Zitat von jochen1978
sind die Vorfahren der Deutschen und Franzosen. Zu Zeiten Karls des Großen gab es sogar ein gemeinsames Volk. Es wächst quasi zusammen was mal zusammen gehört hat. P.S. Seit 1618 haben Deutschland und Frankreich sieben Kriege gegeneinander geführt, das an alle die hier von Heuchelei reden.
Haben Sie den aktuellen "Spiegel Geschichte" gelesen? Brachte dem Interessierten nichts wesentlich Neues, ist aber sehr unterhaltsam, wenn man einsteigen will in dieses Thema.

In jedem Fall ist die Aussage
Zitat von jochen1978
Zu Zeiten Karls des Großen gab es sogar ein gemeinsames Volk.
leider absolut falsch. Es gab verschiedene Völker innerhalb eines Herrschaftsgebiets, welches arg dünn besiedelt war, ist die richtige Beschreibung.

Zitat von jochen1978
Seit 1618 haben Deutschland und Frankreich sieben Kriege gegeneinander geführt, das an alle die hier von Heuchelei reden.
Es gibt Deutschland, resp. das "deutsche Volk" bereits seit 1618? Holla, dann muss die Geschichtschreibung dank Ihrer Hilfe revidiert werden. Setzen...Sie kennen die Note.

Eldegar

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 7