Forum: Politik
70 Jahre CDU: Fakten gegen die Feierstimmung
SPIEGEL ONLINE

Die CDU beschenkt sich zum 70. Geburtstag selbst - mit einem beständigen Umfragehoch. Aber was heißt das schon? Ist die Wiederwahl von Kanzlerin Merkel sicher? Nicht, wenn es nach diesen Statistiken geht.

Seite 2 von 17
hans leerlauf 26.06.2015, 12:57
10. Und morgen stehen im Spiegel-Online

sieben Gründe, die f ü r Merkel sprechen. Diese schizophrenen Kommentare sind es, die den Spiegel unglaubwürdig machen lassen.

Außerdem: Wer ist eigentlich Peter Maxwill?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
admiralschneider 26.06.2015, 12:59
11. Wie immer unglaublich negativ!

Es ist schon ernüchternd, wie der Spiegel eine Erfolgsgeschichte so negativ darstellt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ja.nee.is.klar 26.06.2015, 13:01
12. @4

..aber ist das nicht traurig???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaalam 26.06.2015, 13:01
13. Um gottes Willen

Warum ist diese unfähige FDJ Tante noch im Dienst.
Niemand will sie mehr unsere beste Kanzlerin aller Zeiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
two-time-slim 26.06.2015, 13:02
14. Sympathiegarant?

Merkel ist wohl eher eine der unsympathischsten Personen des Universums.
Wobei das Gruselkabinett CDU natürlich auch sonst noch jede Menge an Atraktionen zu bieten hat: Schäuble, Kauder, Öttinger, ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wackerdurchsaufen 26.06.2015, 13:05
15. Dazu kommt ...

... dass Angie im wahrsten Sinne des Wortes nichts, aber auch gar nichts "bewegt" hat - Rolle rückwärts bei der Atomkraft (die noch teuer werden wird), verkorkste Energiewende, ausgessene Finanzkrise, die nicht wegen, sondern trotz ihrer Regierung für D glimpflich ausging ... Ihr Vorgänger, mit dem sie sehr viel gemeinsam hat, kann sich wenigstens noch die Wiedervereinigung auf die Brust heften, obgleich er dafür am wenigsten konnte, aber bei Angie bleibt die schlichte Feststellung, dass es vielleicht noch schlimmer hätte kommen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ka117 26.06.2015, 13:06
16.

Die Umfragewerte der CDU sind nur deswegen so hoch, weil die anderen Parteien praktisch unwählbar geworden sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Arya Stark von Winterfell 26.06.2015, 13:07
17.

Wie hoch ist die Wahlbeteiligung in D? :-)

Wie viele Wähler entscheiden sich also wirklich für die CDU? :-)

Wären die 'Nichtwähler' eine Partei, würde sie die stärkste Kraft sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soundwaves 26.06.2015, 13:09
18. Alternativlos.

So sind die Systemparteien. Will man was verändern, darf man diese eben mal nicht wählen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
forumgehts? 26.06.2015, 13:09
19. Die

Negativliste mag ja zutreffen. Aber solange die Wähler der Meinung sind, die anderen Parteien incl Führungspersonal seien alle noch viel (pejorative Adjektive Ihrer Wahl einsetzen) und wählen gehen, wird Merkel gewählt werden. Und wenn dann tatsächlich ein grosser Leidensdruck sich Luft schaffen will, wird sich schon eine passende Partei finden, welche die Köpfe in jedem Wortsinn rollen lässt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 17