Forum: Politik
A400M-Militärflieger: Bundeswehr fürchtet den Totalausfall
DPA

Die Probleme an den Triebwerken des A400M sorgen für Alarmstimmung. In der Bundeswehr-Führung wird nach SPIEGEL-ONLINE- Informationen erstmals ein Szenario kalkuliert, in dem das ganze Projekt scheitert.

Seite 2 von 13
Sachsenimker 09.05.2016, 14:31
10. Kauft doch für den halben Preis Antonovs!

Bitte mal an vdL weiterleiten.

Beitrag melden
dotter101 09.05.2016, 14:31
11. Wer liefert die Triebwerke?

Airbus selber stellt doch normalerweise nicht Triebwerke her oder ist das beim 400M anders?

Beitrag melden
krisxxl 09.05.2016, 14:32
12. Alternativen?

Tja, viellecht solte man bei Antonov bestellen. Die Ukrainer bauen solche Flugzeuge seit Jahrzehnten und können es auch. Obendrein nichts würde Ukraine mehr stabilisieren als eine solche Bestellung.

Beitrag melden
ludwighuber1 09.05.2016, 14:33
13. Wer hat vor 30 Jahren diese Kiste gekauft? Die CDU wars

mal Namen nennen von diesen geschmierten Vögeln und diesen Brüder die Solde und Diäten und Pensionen streichen....

Beitrag melden
unbekanntgeblieben 09.05.2016, 14:36
14. So viele Fragen ...

1) Warum kaufen alle möglichen Länder bei uns Waffen, wenn wir scheinbar solchen Schrott haben?

2) Wie kann man uns noch Ernst nehmen? Wie kann man so Auslandseinsätze führen? So können wir nicht mal den BER besetzen ... das ist böse, aber früher haben wir das scheinbar mal besser hingekriegt ...

3) ( *Spoiler* !) In Mission Impossible:Rogue Nation, flog diese Maschine am Anfang. Zählt dieser Film jetzt zu Science-Fiction oder in die 'Fantasy'-Richtung?

Beitrag melden
manicmecanic 09.05.2016, 14:36
15. BananenRepublikDeutschland

Unglaubliche Vorgänge wobei dieses Rüstungsgut ja bei weitem nicht der erste Fall ist wo gigantische Geldberge gezahlt wurden BEVOR auch nur 1 Teil wie bestellt funktionsbereit ausgeliefert wurde.Es gab in diesem Fall schon vor Jahren Fachleute die genau davor gewarnt haben.Wenn man schon nicht bewährtes Gerät von den Russen kaufen wollte hätte man auch vom großen Bruder NATO Partner kaufen können.BRD : bestgetarnter Korruptionsstaat

Beitrag melden
fritze_bollmann 09.05.2016, 14:37
16. Transportflugzeug

Nicht jeder kann Transportflugzeuge bauen. Schon gar nicht mit solchen Triebwerken. Ich war schon damals für die Kooperation mit Antonov 70.
Minister Volker Rühe war wohl ursprünglich auch dafür. Und dann hat der rote Auto Kanzler Schröder das angedachte Projekt-Ding gefaltet.
Die EADS Lobbyisten wussten ja alles besser.

Beitrag melden
DirkSt 09.05.2016, 14:38
17. Zustand der Bundeswehr

Ich bin zwar Laie, was Militär betrifft - aber der Eindruck, den die Bundeswehr im Hinblick auf ihre Ausstattung, technologische Entwicklung und Struktur vermittelt, ist wirklich verheerend. Mit welchem Ziel wird denn diese Armee überhaupt noch unterhalten? Gibt es dort Strukturen, die sich ernsthaft(!!!) noch Gedanken um eine Verteidigung des Landes - oder zumindest einen Versuch dazu - machen? Wie müsste man sich diesen allein im Fall eines konventionellen Angriffs vorstellen? Gefühlt hat die BW ja nur 20 einsatzfähige Panzer, drei Hubschrauber (bei schönem Wetter) und ein schiefes Gewehr. Was würde denn passieren, wenn ein aggressives, hochgerüstetes Land wie Russland mal wieder "expandiert"? Müssten wir uns allein auf die "Pufferländer" rundum verlassen?

Beitrag melden
rmuekno 09.05.2016, 14:41
18. vdL und Cyberteam

Zitat von jamon
gestern hörte ich frau VDL sagen, dass man nun ein cyberteam aufbaut, welches ebenso gut funktionieren soll wie die anderen BW-bereiche auch. was hab ich gelacht.
irgendwie konträre Begriffe. Auf dieses Cyberteam bin ich gespannt.

Beitrag melden
Knacker54 09.05.2016, 14:41
19. Riesenblamage

Unglaublich! Das ist Deutsche Ingenieurskunst!
Ob Flugzeuge, Flughäfen, Bahnhöfe, Züge, Gewehre, Autos oder sonstwas: Entweder es wird gepfuscht und geschlampt oder betrogen. Gute Arbeit wird kaum noch irgendwo abgeliefert - aber im Kassieren sind wir Spitze!
Da, wo wir gut sind, bei der Energiewende, macht die Politik alles kaputt oder die Technologie wird ins Ausland verscherbelt.
Pharma und Chemie funktionieren noch? Bedingt, wenn man die Verseuchung der Umwelt und die Vergiftung der Säuger (einschließlich Menschen) akzeptabel findet - Beleg: Artensterben.
Diese Aufzählung ist bei Weitem nicht vollständig!
Da ist einiges faul in Deutschen Landen!

Beitrag melden
Seite 2 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!