Forum: Politik
Abbruch der Gespräche: Islands Regierung verzichtet auf EU-Beitritt
AP

Island in der EU? Nein, danke! Die Regierung in Reykjavík hat die Beitrittsverhandlungen ausgesetzt und will die Kandidatur des Inselstaats zurückziehen. Die Bewohner des Landes würden darüber am liebsten in einem Referendum abstimmen.

Seite 1 von 21
anonym187 22.02.2014, 00:45
1. gute Entscheidung!

Warum in einer kaputten Währung beitreten und durch die EU nur Nachteile bekommen! Oder noch besser: Genfood aus der USA bestellen!

Die EU wie sie jetzt ist schadet nicht nur Island, sondern die ganze EU! Aus diesem Grund muss endlich radikalen Reformen durchgesetzt werden, bevor man neue Konzepte verfolgt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mhjduerr 22.02.2014, 00:48
2. Selten so gelacht....

Die mittelfristige Einführung des Euro als Grund für einen EU-Beitritt und wirtschaftliche Stabilität, die Befürworter sollten ihre Argumente nochmal genau überdenken...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
VoxRatio 22.02.2014, 00:57
3. Koffer packen!

Zitat von sysop
Island in der EU? Nein, danke! Die Regierung in Reykjavík hat die Beitrittsverhandlungen ausgesetzt und will die Kandidatur des Inselstaats zurückziehen. Die Bewohner des Landes würden darüber am liebsten in einem Referendum abstimmen.
Die Regierung in Reykjavík hat die Lektion "Ukraine" offensichtlich noch nicht begriffen. Wenn die ersten von der Adenauer-Stiftung bezahlten Demonstranten auf den großen Plätzen der Hauptstadt auftauchen, dann heißt es für das Regime, ... Koffer packen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thomas_gr 22.02.2014, 00:59
4.

Gratulation an die Isländer! Die EU ist für jeden Staat über kurz oder lang ein Graus

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nesnahflar 22.02.2014, 01:08
5. Die Isländische Regierung

hat das einzig Richtige gemacht. NEIN zur EU-Diktatur. Wenn der US-Dollar untergeht können die Isländer froh sein nicht zur Euro-Zone zu gehören.
Schönes Wochenende

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tdi-meister 22.02.2014, 01:13
6.

Wenn ihr schlau seid, tut ihr alles um diesem undemogratischen, lobbykontrollierten Verein, der in seiner Struktur einer organsierten Kriminaltätsvereinigung ähnelt fern zu bleiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kurswechsler 22.02.2014, 01:14
7. Gut so ...

Gut so Island, ihr habt begriffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bebraham 22.02.2014, 01:20
8. Na da haben die Isländer. ..

...ja nochmal Glück, dass sie geografisch und von der Beschaffenheit ihrer kleinen Insel weder als Beschaffungs- noch als Absatzmarkt infrage kommen. Sonst müssten sie jetzt wohl ukrainische Zustände fürchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seoul 22.02.2014, 01:25
9. Sehr

Schlau, die Isländer. Uns lässt man nicht abstimmen, denn dann muessten viele Politiker und Presse Fürsten gehen. Das Votum
wäre eindeutig

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 21