Forum: Politik
Abgehörtes Merkel-Handy: Generalbundesanwalt stellt Ermittlungen ein
DPA

Der Generalbundesanwalt beendet die Ermittlungen zur Überwachung von Angela Merkels Handy - die USA haben bei der Aufklärung einfach nicht weitergeholfen.

Seite 20 von 28
lamprechtm 12.06.2015, 13:40
190.

Zitat von danielgoldstein
Dazu stellen sich die Fragen: Warum ist gerade die USA der partnerschaftliche Freundesstaat? Und warum ist gerade Rußland der Feind, gegen den wir wieder mit Krieg überziehen und damit fortsetzen sollen was wir 1945 unterbrochen haben, nämlich die russische Bevölkerung massakrieren?
Kluge Analyse ,genau so sehe ich das auch.------

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peppi4real 12.06.2015, 13:40
191. Dass die Kanzlerin ausgespäht…

… wurde und ganz sicher auch weiterhin wird ist, wenn man nicht ganz naiv ist, keine große Überraschung. Viel schwerer wiegt doch, dass das Volk flächendeckend überwacht wird, aber auch daran wird sich mit einer solch unterwürfigen und von Fremdinteressen bestimmten Regierung wenig ändern. Dass der Generalbundesanwalt die Ermittlungen einstellt ist verständlich, denn was immer auch dabei herauskommt – für wen sollte es denn welche Konsequenzen haben? Warscheinlich würde es so laufen, dass die deutsche Regierung der amerikanischen Administration 3 Vorschläge für eine Strafe macht, die diese ablehnt und einen eigenen Vorschlag ins Rennen schickt, der von der Bundesregierung abgenickt wird, um den schönen Schein zu wahren. Es ist ein Trauerspiel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Andraax 12.06.2015, 13:41
192. Genau das ist der Punkt!

Zitat von FeiHung
Also mal Ironie beiseite: Ich frage mich, warum sich immer alle nur auf die USA konzentrieren bei ihrer Kritik. Sicher, bei denen ist es jetzt für alle Welt bekannt, dank Snowden. Aber natürlich schränken russische, britische und chinesische Geheimdienste.....
Gegen den russichen Spähterror wird sicher mobil gemacht im BND, bei der Regierung etc. Der amerikanische Spähterror wird aber von unserer Regierung akzeptiert.
Damit man mich richtig versteht: Ich möchte weder den einen noch den anderen Spähterror. Und unsere Freunde sind auch weder die einen noch die anderen. Die einseitige Tatenlosigkeit unserer Regierung ist der Skandal!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
megamekerer 12.06.2015, 13:41
193. Wie süß!

Absoluter Hammer finde ich die Aussage"die USA haben bei der Aufklärung einfach nicht weitergeholfen." Es ist so süß formuliert!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freekmason 12.06.2015, 13:41
194.

Zitat von taglöhner
Kann mir mal jemand einen Beitrag hier nennen, der juristisch nachvollziehbare, oder zumindest sachliche Einwände gegen die Entscheidung des GBA anführt?.
können Sie mir irgendein verfahren nennen, das man mit diesen ausreden nicht einstellen kann?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Braktor 12.06.2015, 13:43
195. Gesprengte Ketten

Ich finde es sehr gut, dass durch diese Entwicklung ein weiteres Mal sehr deutlich wurde, dass Deutschland seit dem Ende des zweiten Weltkriegs kein souveräner Staat mehr ist. Deutschland hatte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs einfach nur das Glück, dass die US-Machthaber es in diesem Fall zu der Meinung kamen, dass es für sie zur Bekämpfung der UDSSR am sinnvollsten war, Deutschland zu einer Scheindemokratie aufzubauen, um diese für ihre eigenen Zwecke zu missbrauchen. Die deutsche Bevölkerung hat davon teilweise profitiert, weil Deutschland einen gewissen Wohlstand aufbauen durfte. In anderen Fällen haben die US-Machthaber sich ebenfalls aus egoistischen Gründen für andere Lösungen entschieden. Ich denke dabei z. B. an den Sturz der demokratisch gewählten Regierung in Chile und die anschließende Übergabe der Macht an eine brutale Militärdiktatur. Wird sich das deutsche Volk jemals befreien können?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Fuscipes 12.06.2015, 13:44
196.

"aber die USA wollten bei der Aufklärung einfach nicht helfen. Ist dieser SPON Titel ernst gemeint oder schon Satire"?
War das nicht die Begründung, warum nicht mehr ermittelt werden soll?
Realsatire sozusagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lamprechtm 12.06.2015, 13:44
197.

Zitat von FeiHung
Also mal Ironie beiseite: Ich frage mich, warum sich immer alle nur auf die USA konzentrieren bei ihrer Kritik. Sicher, bei denen ist es jetzt für alle Welt bekannt, dank Snowden. Aber natürlich schränken russische, britische und chinesische Geheimdienste unsere ......
Sondern ein Konflikt, der zwischen freien, selbstbestimmten Bürgern einerseits und undemokratischen, diktatorischen, völlig unkontrollierten, unterdrückerischen und hochkriminellen Geheimdiensten andererseits geführt wird.Zitatende ; Recht haben Sie deswegen kritisieren wir ja auch die Machenschaften der USA.----------------

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pepe83 12.06.2015, 13:45
198. Ach so funktioniert die Strafverfolgung

Ermittelt wird also nur, wenn der Beschuldigte auch bei der Aufklärung kooperiert. Das eröffnet ja ganz neue Möglichkeiten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hermes69 12.06.2015, 13:48
199. So ist es

Zitat von veritas77
wir haben nichts anderes erwartet.
Wir leben in einem System das wir so wollen, werden von einer Regierung geleitet die wir wählen.
Was also soll das Gejammer? Wir hätten es doch in der Hand etwas zu ändern. Machen wir aber nicht.
Also das künstliche echauffieren bitte einstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 28