Forum: Politik
Abhörskandal: US-Senatoren planen Besänftigungstour nach Deutschland
AP

Im US-Kongress wächst das Verständnis für den Zorn der Europäer über den Spähskandal. Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen will eine hochrangige Delegation zu einer Versöhnungsmission nach Deutschland kommen. Der Reisegruppe sollen Senatoren von Republikanern und Demokraten angehören.

Seite 20 von 20
maximalminimal 05.11.2013, 02:51
190. oh kommet ihr Herren!

Um was zu tun? Wenn die US Kontrollorgane im Senat vom Ausmass ueberrascht sind, frage ich mich wofuer sie dann all die Milliarden bewilligt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
riedl.reuth 05.11.2013, 06:10
191. Das Problem

mit US-Senatoren ist, das nur die Wenigsten von denen wissen, das es auch noch eine Welt außerhalb der USA gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genugistgenug 05.11.2013, 09:10
192. nur Spesen

das wird bestenfalls eine Europatour auf Kosten der Gastgeber oder 'außer Spesen, nichts gewesen'

Zitat von
Auch mit dem Republikaner Sensenbrenner traf sich die EU-Delegation, berichtet Albrecht. "Er sagte zornig: Diese Abhörmaßnahmen haben sich in eine Richtung entwickelt, die ich nie für möglich gehalten hätte."
wie hoch qualifiziert sind denn diese Senatoren? Noch nie was von best case, worst case als Analyseinstrument gehört?
Oder ersetzt das NichtwissenKönnenWollen die erkennbaren Fakten?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jensjavea 05.11.2013, 09:40
193. optional

bleibt einfach in den USA, es bringt nichts, solange dieser Obama noch an der Macht ist, der sich noch nicht einmal äussert

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lion 05.11.2013, 10:01
194. Au ja, statt in Eurem Land mal so richtig aufzuräumen...

... und die NSA zu kontrollieren, kommt mal zu uns und erklärt uns was Sache ist! Habt ihr eigentlich die Zeit dazu, wo doch in ein paar Monaten die nächste Schlammschlacht um den Staatshaushalt bevorsteht? Und dann erklärt uns doch bitte auch mal warum ihr in Guantanamo weiterhin die Menschenrechte mit Füßen tretet, denn das verstehen wir hier auch nicht.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
beneathasteelsky 05.11.2013, 19:38
195. Verbrechern die Einreise verweigern

Den Typen sollte dringend klargemacht werden, dass sie hier unerwünscht sind, solange sie Bullshit wie "keine Gnade für Snowden" von sich geben. Man sollte eigentlich gleich bei der Gelegenheit eine schwarze Liste von US-Politikern anlegen, die in Deutschland nichts mehr zu suchen haben - inkl. der #people ok with murdering Assange. Auf solche zweifelhaften Typen können wir in Europa definitiv verzichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ihawk 07.11.2013, 13:20
196. Offenes Geheimnis ?

Zitat von chromhai
Dem kann man eigentlich nur hinzufuegen, dass die betreffenden Firmen eigentlich von sich aus auf europåische Produkte zugreifen sollten. Der Abhørvorgang ist doch nichts Neues und seit mindestens 10 Jahren ein offenes Geheimnis.
Insofern sie "Verschwörungstheorien" als offenes Geheimnis bezeichnen, gebe ich ihnen Recht. ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 20 von 20