Forum: Politik
Absage von Auftritten türkischer Minister: Erdogan wirft Deutschland Handlungen wie i
AFP

Der türkische Präsident verschärft den Ton noch einmal: Nach den Absagen von Wahlkampfauftritten türkischer Minister in Deutschland vergleicht Staatschef Erdogan das Vorgehen der Behörden mit Aktionen in der Nazi-Zeit.

Seite 1 von 51
mrdhero 05.03.2017, 14:29
1. Ähm sorry aber

Da wird noch überlegt die Türkei in die eu zu lassen? Armes Deutschland

Beitrag melden
cptlars 05.03.2017, 14:32
2. Wer im Glashaus sitzt

Sollte nicht mit Steinen werfen...

Beitrag melden
duerenkommentiert 05.03.2017, 14:32
3.

Herr Erdogan sollte sich an diesen Worten auf Sicht in seinem eigenem Land messen lassen.

Beitrag melden
LapOfGods 05.03.2017, 14:32
4.

Er hat offensichtlich nicht den Hauch einer Ahnung wovon er redet. Sorgt aber sicher für Bombenstimmung unter seinem Klientel. Insofern: Als Populist hat er sein Ziel erreicht.

Beitrag melden
chrissb 05.03.2017, 14:33
5. War nur eine Frage der Zeit...

....bis ein Nazi-Vergleich aus der Türkei kommt.
Wenn man machtlos ist teilt man aus.

Beitrag melden
christianhansow 05.03.2017, 14:33
6.

Ach, jetzt also die Nazikeule - man sagt sich, das soll die Entscheidungsfreude der Deutschen in eine bestimmte Richtung erhöhen.
Unsäglich, dieser Herr Erdogan.

Beitrag melden
meinerseiner 05.03.2017, 14:33
7. alte deutsche redensart

wie es in den Wald reinruf so schallt es wieder raus.

Beitrag melden
versöhnung 05.03.2017, 14:34
8. Dazu gibt es zwei

Möglichkeiten. Entweder, er hat recht und damit sind seine Auftritte hierzulande richtig, oder er hat Unrecht und wir müssen ihn für diese Frechheit abstrafen.

Beitrag melden
desktopper 05.03.2017, 14:34
9. Ignorieren

Gegen sowas hilft nur Eines: Ignorieren!

Beitrag melden
Seite 1 von 51
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!