Forum: Politik
Abschiebungs-Entscheid in der Schweiz: Raus, raus, Hauptsache raus

Erst das Minarettverbot, und nun das: Schweizer Rechtspopulisten lassen in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben werden sollen - selbst wenn es EU-Bürger sind. Die Schwarze-Schafe-Kampagne*findet große Unterstützung im Volk.

Seite 1 von 124
kyon 31.10.2010, 12:36
1. böser Wolf statt schwarzes Schaf

Zitat von sysop
Erst das Minarettverbot, und nun das: Schweizer Rechtspopulisten lassen in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben werden sollen - selbst wenn es EU-Bürger sind. Die Schwarze-Schafe-Kampagne*findet große Unterstützung im Volk.
Warum sprechen Sie von "Schwarze-Schafe-Kampagne"?

Handelt es sich nicht eher um den von außen kommenden bösen Wolf, der in der Schafherde ( in der es auch schwarze Schafe gibt!) wildert?

Beitrag melden
Zazaz 31.10.2010, 12:41
2. Warum, um alles in der Welt

...sollte es nicht das Gute Recht der Schweizer sein, ausländische Räuber, Diebe, Betrüger und Vergewaltiger abzuschieben?

Warum soll der schweizer Steuerzahler diese Leute nach Haftentlassung auch noch subventionieren?

Soll die Schweiz es machen wie Deutschland, dass es nicht einmal schafft verurteilte Mörder loszuwerden?

http://www.stuttgarter-nachrichten.d...a99027d01.html

Ich verstehs nicht, wie jemand sich dafür einsetzen kann dass verurteilte Verbrecher im Land bleiben sollen.

Beitrag melden
heinrich der bär 31.10.2010, 12:42
3. Auch EU-Bürger...

Was heißt denn "Auch EU-Bürger."?

Brauchen die sich nicht an die Gesetze zu halten? Warum sollte die Schweiz EU-Bürger anders behandeln?

Und: Wer hat denn bessere Vorschläge, um kriminelle türkisch-arabische Clans, wie in z.B. Berlin und Bremen, zu bekämpfen?

Beitrag melden
Arthi 31.10.2010, 12:42
4. .

Zitat von sysop
Erst das Minarettverbot, und nun das: Schweizer Rechtspopulisten lassen in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben werden sollen - selbst wenn es EU-Bürger sind. Die Schwarze-Schafe-Kampagne*findet große Unterstützung im Volk.
Eigentlich eine Selbstverständlichkeit, das kriminelle Gäste sofort rausgeworfen werden und zwar ohne wenn und aber.
Wird in Deutschland hoffentlich auch bald so sein.

Beitrag melden
Schweigbrecher 31.10.2010, 12:42
5. Interessanter Versuch

Zitat von sysop
Erst das Minarettverbot, und nun das: Schweizer Rechtspopulisten lassen in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben werden sollen - selbst wenn es EU-Bürger sind. Die Schwarze-Schafe-Kampagne*findet große Unterstützung im Volk.
Jedes Land hat genug damit zu tun die eigenen kriminellen Landsleute zu "behandeln". Da wundert mich der Reflex überhaupt nicht, sich zugereister Krimineller auf möglichst einfache Weise entledigen zu wollen.

Ich bin mal gespannt ob zukünftig auch unsere vielen deutschen Steuerflüchtlinge keine Einreiseerlaubnis mehr in die Schweiz erhalten werden...

Beitrag melden
kurtwied 31.10.2010, 12:44
6. Wo läge ...

Wo läge denn der Vorteil, wenn diese Initiative nicht durchkommt?
Also, wenn man Politiker als Anwälte für den Willen des Volkes sieht.

Welchen versteckten Vorteil hätte die schweizerische Gesellschaft davon, Straftäter da behalten zu müssen?
Die schweizerischen Kriminellen müssen die Schweizer als Belastung aushalten, aber warum sollten sie sich darum reißen, sich zusätzlich mit ausländischen Kriminellen zu belasten?

Beitrag melden
RF-RH-DE 31.10.2010, 12:44
7. Glückliche Schweiz

Einmal mehr ein Grund die Nachbarn in der Schweiz zu beneiden. Während dort konsequent gehandelt wird, träumen unsere Politiker und Gutmenschen weiter von der Resozialisierung von Intensivtätern. Angesichts des Verhaltens unseres sogenannten politischen Establishments fragt man sich, was eigentlich passieren muss, bis man hier aufwacht und deutsche Interessen in den Vordergrund des Handelns stellt.

Beitrag melden
zeitmax 31.10.2010, 12:44
8. Kommt hoffentlich auch bald hier in D!

Zitat von sysop
Erst das Minarettverbot, und nun das: Schweizer Rechtspopulisten lassen in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben werden sollen - selbst wenn es EU-Bürger sind. Die Schwarze-Schafe-Kampagne*findet große Unterstützung im Volk.
Wer gegen das Gastrecht verstößt, soll gehen!

Beitrag melden
OttoEnn 31.10.2010, 12:45
9. #1024c

Zitat von sysop
... in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob straffällige Ausländer künftig automatisch abgeschoben ... ... große Unterstützung im Volk
bin gespannt, was Volkes Wille in welchem Prozentsatz ergibt

_

Beitrag melden
Seite 1 von 124
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!