Forum: Politik
Ägypten: Gericht verurteilt mehr als 500 Muslimbrüder zum Tode
AFP

Es ist ein Rundumschlag der ägyptischen Justiz: Ein Gericht in Kairo hat mehr als 500 Anhänger der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Ihnen wird unter anderem Mord vorgeworfen.

Seite 1 von 11
Machtien 24.03.2014, 09:20
1. Will der Richter in's Guiness Buch der Rekorde?

Kopschüttelnd, aber ohne weiteren Text.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
promondo 24.03.2014, 09:23
2. optional

529 Menschen zum Tode verurteilt? Das ist doch Massenmord!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hutzwuppen 24.03.2014, 09:26
3. So macht man ...

... Märtyrer und schafft eine solide Grundlage für Gewalt, Bürgerkrieg und Unfrieden. Gratulation!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DadaSiggi 24.03.2014, 09:26
4. Eskalation

Auch wenn man begründete Gründe hat, gegen die Muslimbrüder hart vor zu gehen, wird man mit diesem Urteil mit aller größter Wahrescheinlichkeit, harte Reaktionen hervorrufen. Das ist nicht deeskalierend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hobbyleser 24.03.2014, 09:28
5. Justizia

Bei solchen Meldungen erscheint das deutsche Rechtssystem uva die deutsche Justiz geradezu vorbildlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wittchen2000 24.03.2014, 09:28
6. 500 Todesurteile aus politischen Gründen?

Welcher zivilisierte Staat läßt soetwas zu?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jrcom 24.03.2014, 09:35
7.

Oh Gott. Die sind ja wahnsinnig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anderermeinung 24.03.2014, 09:37
8. Eindruck

Also irgendwie habe ich den Eindruck, dass die seinerzeit vom Westen begrüsste Aufbruchs- und Befreiungsstimmung in diesen Gegenden nicht nur Positives bringt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
krasmatthias 24.03.2014, 09:39
9.

Zitat von sysop
Es ist ein Rundumschlag der ägyptischen Justiz: Ein Gericht in Kairo hat mehr als 500 Anhänger der Muslimbruderschaft zum Tode verurteilt. Ihnen wird unter anderem Mord vorgeworfen.
Ich bin erschüttert über diese Entwicklung in Ägypten. Jedes Todesurteil durch den Menschen ist falsch. Der Mensch tötet seinesgleichen täglich und das muß endlich aufhören. Wenn ein Staat solche Urteile zuläßt, muß sich die zivilisierte Welt zusammen dagegen stellen. Ich hoffe, die Urteile werden nicht vollstreckt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11