Forum: Politik
Ägyptischer Präsident Sisi in Berlin: Deutschland verramscht seine Prinzipien
AFP

Die Bundesregierung empfängt Ägyptens umstrittenen Präsidenten Abdel Fattah el-Sisi. Sie verrät die eigenen Werte und Interessen für einen Milliarden-Deal.

Seite 1 von 28
Newspeak 03.06.2015, 05:16
1. ...

Als ob es was Neues wäre, daß deutsche "Prinzipien" meistbietend verschachert werden.

Die Wahrheit ist aber vielleicht auch, es gibt gar keine deutschen Prinzipien. Es gibt nur ein weitverbreitetes asoziales, opportunistisches, "marktkonformes", "alternativloses" Handeln und viel Harmoniesoße und Fassadenfarbe mit extra starker moralischer Deckkraft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micromiller 03.06.2015, 05:28
2. Es ist mehr als peinich

wenn unsere Regierung den Anspruch auf Moral und Anstand ledgilich opportun und selektiv bedient. Die menschenverachtenden Feudaldiktauren aus Arabien und der Militaerdiktator aus Aegypten sind liebe Gaeste unserer Frau Merkel und Tross. Herr Putin hingegen mit dem akute und hautnahe Problem geloest werden muessen wird ausgeladen. Mann wird das ungute Gefuehl nicht los, dass eine Loesung mit Russland nicht gewollt wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
question2001 03.06.2015, 05:38
3. Naja

Vielleicht geht es nur mir so, aber die Mission vieler Journalisten als Moralprediger die selbst scheinbar alle weiße Ritter sind, wirkt immer ermüdender auf mich.
Gerade in letzter Zeit hat sich das vor allem bei den Themen Islam und Migration abgenutzt.

Einerseits ist es sicher Aufgabe anzumahnen, aber manchmal wäre eine Nummer kleiner glaubwürdiger.
In Ägypten gabe es immer nur "Gewaltherrscher". Der Aufschrei hier stützt sich auf der Behauptung Sisi sei nun nochmal deutlich schlimmer. Das bezweifele ich. Tatsache ist jedenfalls dass er uns ein Ägypten mit 87 Millionen Einwohnern erspart hat das von Islamisten regiert wird.
Länder in denen weite Teile der Bevölkerung die Spielregeln der Demokratie, allen voran den Kompromiss und die Toleranz, nicht verinnerlicht haben, sind auf lange Zeit Problemfelder. Ohne Autorität geht da erst mal nichts.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mariner59 03.06.2015, 05:39
4. Werte?

Wo ist denn der Unterscheid zwischen dem el-Sisi, den Amis, Saudis, Chinesen und sonstigen Faschisten? Unsere Regierung ist doch sonst auch nicht gerade zimperlich wenn es ums Geld geht. :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nomadas 03.06.2015, 05:41
5. Lernresistent

Ägypten ist das Paradebeispiel für den Irrweg des Westens. Ein Irrweg, der längt zwanghaft geworden ist, systembedingt und tragisch. Ein Teufelskreis, aus dem keiner den Mut hat auszubrechen. Zu groß ist die eigene Angst vor dem eigenen Versagen. Im Grunde ist alles geblieben:Räder müssen rollen für den Sieg, der in Wahrheit der Untergang war, ist und bleiben wird. Man fördert Despoten, rüstet sie auf, lässt sie wieder fallen um wieder neue Despoten zu fördern etc.pp Der Offenbarungseid des Kapitalismus. Schwer krank ist dieses System, ansteckend, unheilbar. Die Gier der Motor, der Antrieb dieses Irrsinns. Dafür muss man aber auch die Verantwortung übernehmen, gentlemen. Sie zündeln weiter am Pulverfass Nahost, von dem Walter Steinmeier zu Recht spricht. Nur, bitte, Walter zündelt kräftig mit. Peter Scholl-Latour hatte recht: Der Fluch der bösen Tat - Das Scheitern des Westens im Orient. Stellen wir uns auf weitere Siege des IS ein, der mit den Waffen aus dem Westen den Westen bekämpft. Das irre Geschäftsmodell ist zur eigenen Todesfalle geworden. Fragen sie doch einfach mal Herrn Blatter, wie das so funktioniert, der hat ja jetzt Zeit genug! ecce homo

Beitrag melden Antworten / Zitieren
warkeinnickmehrfrei 03.06.2015, 05:44
6. Von was für Prinzipien ist den da die Rede ?

Das Deutschland Frau Merkels "Marktkonformer Demokratie" oder seine Vertreter vom Schlage eines Gabriel hatten doch noch nie irgendwelche Prinzipien.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rassek 03.06.2015, 05:46
7. Percunia non olet

... da treibt es einer wilder als Putin und wird hoffiert. Der grosse Bruder hat ja hier die Erlaubnis erteilt, da heisst es dann, sich schnell zur Geldnutte zu machen.
Was weiss die USA über unsere Volksverdreher ?? Sehr viel wohl, was da nicht herauskommen soll.
Vielleicht will Siggi ja nach dem ruinieren seiner Partei, ähnlich wie Schröder bei Siemens anheuern und wärmt sich schon mal den Sessel vor ?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tahlos 03.06.2015, 05:50
8. Welche Prinzipien

waren es noch gleich, die hier angeblich noch verramscht werden können? Leider fallen mir seit vielen Jahren schon keine mehr ein, um die es sich dabei handeln könnte. Allerdings bin ich natürlich auch nicht in die intimsten Geheimnisse der Regierung eingeweiht, daher kann mir sowas schon mal entgehen, geb ich zu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tonybkk 03.06.2015, 05:54
9. ????

Was für Werte oder Prinzipien???
Die Bundesregierung verramscht unsere Bürgerrechte an die USA, will Panzer nach Saudi Arabien liefern, bastelt den Volksverrat TTIP zusammen, hilft den USA Drohnenziele zu finden, hat bei Entführungen durch US-Geheimdienste mitgeholfen und anschließend ab und an mal illegal mitverhört, etc..., etc....

Wir haben schon sehr lange keine Werte mehr, die Show wird nur für den Durchschnittsdeutschen am Leben gehalten dass er auch 2017 wieder sein Kreuz macht....
Der Lemming...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28