Forum: Politik
Ärger um US-Sanktionen: Trump schwärmt von Putin
AP

"Ich wusste immer, dass er smart ist": Donald Trump lobt Wladimir Putin in den höchsten Tönen. Grund ist die russische Reaktion auf die jüngsten US-Sanktionen.

Seite 1 von 15
Mundil 30.12.2016, 22:10
1. Mir graut es

bei der Vorstellung wie Putin mit dem lieben Donald Schlitten fahren wird.
Und noch mehr graut es mir bei der Vorstellung was passiert wenn der tumbe Trump erkennt dass dem so ist.
Putin ist erfahrener Diktator und ausgebildeter KGB- Offizier. Trump Immobilienmakler. Und beide sind unberechenbar. Gute Nacht.

Beitrag melden
hugahuga 30.12.2016, 22:18
2.

Die Welt kann froh sein, dass Putin erst nachdenkt, ehe er handelt. Dieses ist bei so mancher westlichen Führungsperson noch lange nicht die Norm. Und - meines Wissens - wird daran auch nicht einmal gearbeitet.

Beitrag melden
naja1u1 30.12.2016, 22:22
3. obama

Der Aspekt, dass Obama durch Putins gelassene Reaktion auf die Sanktionen nun ziemlich doof dasteht, fehlt in der Berichterstattung. Eigentlich der interessanteste Aspekt an der Geschichte.

Beitrag melden
canUCme 30.12.2016, 22:34
4. Exzellenter Schachzug ...

... von Putin. Kein Mensch redet mehr vom Russen-Hack. Nur noch davon, dass Obama im letzten Rundumschlag das Verhältnis der Supermächte gefährdet, aber der große, noble Zar Putin ersteinmal großzügig abwartet. Bis in drei Wochen sein neuer Freund in der anderen Schaltzentrale sitzt und die beiden das Ganze über Wirtschaftsmittel begleichen . Der Stand der Dinge Anfang 2017 ...

Beitrag melden
xberg99 30.12.2016, 22:36
5. Trump

Putin, Erdogan, Le Pen.
Das sind ganz tolle Politiker.
Leute sieht Euch warm an. Es wird ungemütlich!

Beitrag melden
michi3191 30.12.2016, 22:42
6. Obama

Hat sich ein dickes Eigentor geschossen. Putins Reaktion ist ein harter Schlag ins Gesicht. Er nimmt Obama nicht mehr ernst. Ich sage es mal so Game over Obama. Trump steht in den Startlöchern.

Beitrag melden
Josef B 30.12.2016, 22:43
7. Trump will....

... Entspannung. Und die Obama/ Clinton Demokraten, die Bernie Sanders link und hinterfotzig abgesägt haben, wollen Konfrontation zwischen West und Ost.

Beitrag melden
mseepgood 30.12.2016, 22:44
8. Gute Aussichten

Die zukünftige Freundschaft und Partnerschaft zwischen den USA und Russland könnte endlich Harmonie in der Welt schaffen. Mit Clinton wäre das Gegenteil eingetreten.

Beitrag melden
v.papschke 30.12.2016, 22:50
9. Obamas verfehlte Politik

viel hat Obama in seiner gesamten Amtszeit gegen Putin nicht erreicht. Und jetzt, vor seinem Abgang ,tritt er beleidigt nach. Ich hatte ihn einst als Hoffnungsträger gesehen. Jetzt ist er nur noch ein Brunnenvergifter.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!