Forum: Politik
AfD-Chef Lucke im Interview: "Das Wählerpotenzial für uns ist hoch"
REUTERS

Deutschland debattiert über den Umgang mit dem Islam: Wird die AfD das Thema Ausländerpolitik ausschlachten? Wie hält sie es mit Pegida? Parteichef Bernd Lucke erklärt im Interview, wie seine Partei nun profitieren will.

Seite 1 von 18
Alfred Ahrens 15.01.2015, 12:59
1. Herr Lucke, mal eine Frage bitte !

Wie sieht Ihre Welt ohne Einwanderung aus in 5, 10, 15 und 20+ Jahren ?
Bleiben Sie gesund, und Ihre Familie, bitte !

Beitrag melden
marcw 15.01.2015, 13:00
2.

Lucke: "Aber es gibt auch die Sorge, dass der Anteil der Muslime in Deutschland zunimmt und eines Tages möglicherweise Regelungen getroffen werden, die gegen unsere Rechts- und Werteordnung gehen."

SO: "Wir halten diese Ansichten generell für Übertreibungen."

Man vergleiche die Titelgeschichte des Spiegels 13/2007.

Beitrag melden
weddy70 15.01.2015, 13:09
3. Programm lesen

Zitat von Alfred Ahrens
Wie sieht Ihre Welt ohne Einwanderung aus in 5, 10, 15 und 20+ Jahren ? Bleiben Sie gesund, und Ihre Familie, bitte !
War klar, dass es nicht lange dauert, bis ein so polemischer Kommentar kommt...Programm lesen hilft. Die AfD ist noch nicht im Ansatz gegen Zuwanderung, nur geregelt, Vorbild Kanada. Wo ist das Problem dabei?

Beitrag melden
maikleh 15.01.2015, 13:12
4. Danke Herr Lucke und danke auch an Spon.

.... einmal für das Interview das mir zeigt das man die Afd mit ihnen an der Spitze wählen kann nein muss und danke an Spon das sie das Interview komplett wiedergeben und nicht wieder aus dem Zusammenhang gerissene Zitate

Beitrag melden
maxmaxweber 15.01.2015, 13:13
5. Probleme offen ansprechen

Herr Lucke bringt es auf den Punkt. Die Archive des Spiegel sind voll von Beiträgen wie toll Zuwanderung ist, wie integriert die Zuwanderer sind, wie böse die Deutschen sind, weil sie nicht offen genug für Zuwanderung sind ....
... aber wenn es um Probleme geht, da fehlte die offene Auseinandersetzung in den wichtigen Medien bisher. Es erinnert an die DDR, in der die Zeitungen voll von Erfolgsmeldungen über die Errungenschaften des Sozialismus waren, aber Probleme nur sehr verschämt angesprochen worden.
Dabei gehört beides zusammen. Wenn in den offiziellen Medien eine Seite weggelassen wird, dann steigt die Wahrnehmung der anderen Seite durch den Bürger.

Beitrag melden
waltraudnetwall 15.01.2015, 13:16
6. PROFESSOR Lucke

jede Frage beantwortet er schnell und absolut kompetent. Viele Deutsche setzen und hoffen auf ihn .Außerdem besitzt er in Wirtschaft und Politik sehr viel Sachverstand. Er hat erkannt , daß die CDU unter Merkel den Boden verliert.

Beitrag melden
spmc-135322777912941 15.01.2015, 13:16
7. Und noch eine Frage an Herrn Lucke ....

wenn die AfD im jetzigen Umfeld bundesweit auf 6 % kommt können Sie es sich doch abschminken jemals mehr als eine Randpartei zu sein. Wie sehen Sie das ?

Beitrag melden
manniac 15.01.2015, 13:16
8. Präzise Fragen, präzise Antworten, keine Polemik

So stellt man sich ein ehrliches Interview vor ohne polemische Attitüden.
Die Antworten von Herrn Lucke überzeugen.

Beitrag melden
Afrojüdischer_Sozi-Sinti 15.01.2015, 13:16
9. christliche Dörfer

Da gibts keine Einwanderung, da gibts nur 3 Nachnamen.

Beitrag melden
Seite 1 von 18
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!