Forum: Politik
AfD-Chefin Petry: Die deutsche Sarah Palin
REUTERS

Die Wutbürger haben sich eine neue Chefin gewählt. Frauke Petry steht nun also den schlecht Gelaunten mit der nachlassenden Libido vor. Sie ist genau die richtige: Eine Frau für Menschen mit Bestrafungsphantasien.

Seite 11 von 43
pico 07.07.2015, 16:36
100. Umetikettierung

Sie, Herr Fleischhauer scheinen verunsichert. Ist Ihnen doch jüngst Herr Lücke abhanden gekommen, den Sie samt seiner AfD halt so gerne in die rechte Ecke stellten.
Ihr Lucke-Bashing funktioniert insoweit nicht mehr.
Stört Sie die Ihnen an Intelligenz, Sprachfertigkeit und Schlagfertigkeit gewiss nicht unterlegene Frauke Petry
so sehr, dass Sie diese als Vorsitzende einer Partei glauben schildern zu müssen, deren Mitglieder und Anhänger nicht nur muffig konservativ eingestellt sind, sondern auch miesepetrig durchs Leben stolpern?
Geht es eigentlich noch?

Beitrag melden
G. C. Lichtenberg 07.07.2015, 16:36
101. Au weia

"Frauke Petry steht nun also den schlecht Gelaunten mit der nachlassenden Libido vor."
Keine Fakten, aber billige Meinungsmache auf Stammtischniveau - sieht so der heutige "Journalismus" aus ?
Merken Sie, lieber Autor, eigentlich nicht dass sich große Zeitungen so selbst überflüssig machen ?
Warum ein vermeintliches Qualitätsblatt kaufen (oder gar abonnieren) wenn die Artikel eben jene erwartete Qualität vermissen lassen ?

Da kann der Leser ja auch gleich zur Konkurrenz des Schmierblattjournalismus wechseln - das ist billiger und hat mehr Nacktbilder.
Oder ist die Onlineredaktion vielleicht so etwas wie das Trainingszentrum für Praktikanten ?
Falls ja müssen Sie das mit den journalistischen Standards wohl noch eine ganze Weile lang üben bevor Sie jemand an Papier heran läßt, das bedruckt werden soll.

Beitrag melden
peteftw 07.07.2015, 16:36
102. soso

Zitat von ackergold
Übrigens, für alle Palin-Fans wie Fleischhauer: Der Unterschied zwischen Palin und Petry besteht darin, dass erstere wenigstens nicht ihre eigene Firma an die Wand gefahren hat.
Und wo ist jetzt genau das Problem? Haben Sie schon einmal eine Firma gegründet? Kein Wunder dass wir in Sachen Gründungskultur in DE so schlecht dastehen wenn Scheitern zum allgemeinen Makel erhoben wird. Wie armselig.

Beitrag melden
lkm67 07.07.2015, 16:37
103.

Zitat von Gulugulu
Zitat: "Frauke Petry steht nun also den schlecht Gelaunten mit der nachlassenden Libido vor." Ich bin kein AfD Wähler und werde es auch nicht sein, allerdings ist Ihr "Journalismus" kein Deut besser. Hämische und tendentiöse Wortwahl in einem .....
Also ich habe königlich gelacht als ich diesen Kommentar gelesen habe. Also echt.Ganz große Klasse - hervorragend. Danke - der Abend kann kommen, der Tag ist gerettet.

Beitrag melden
ali725 07.07.2015, 16:37
104. Was geht Fleischi die Libido anderer an

Wie kommt er auf diesen Zusammenhang. Geht er da von sich aus?

Beitrag melden
lkm67 07.07.2015, 16:39
105.

Zitat von rdexter
"Die Wutbürger haben sich eine neue Chefin gewählt". Wenn man mit der gegenwärtigen Politik nicht zufrieden ist, ist man also ein Wutbürger. Ab hier hat man schon überhaupt keine Lust mehr, ihren Artikel zu lesen.
Doch ich, der Kommentar wurde besser und besser bis zum Schluss ........... würde gerne weiter lesen aber ich verstehe das alles einmal ein Ende haben muss.

Beitrag melden
brandström 07.07.2015, 16:39
106. Hilfe

Man spricht, redet und schreibt immer ein bißchen über sich selbst.
Mich interesssieren als Bewertungsmaßstab einer politschen Auffassung keine, auch nicht Ihre Herr Fleischhauer, libidonösen Gedanken. Treiben sie den Journalismus nicht in den Keller.

Beitrag melden
josho 07.07.2015, 16:39
107. Ist ja schon gut, Herr Fleischhauer.....

...aber wenn man diesen Beitrag liest, dann kann man sich gut vorstellen, dass Sie sich auch einmal Ihre innerlich erregte Seele frei schreiben mussten. Dürfen Sie auch. Beim AfD Bashing mitzumachen und zugleich den Linken auch eine hinzutreten war ja schon immer richtig erleichternd für Sie.

Beitrag melden
analyse 07.07.2015, 16:39
108. Also,beim Lesen dachte ich immer, FH beschreibt hier die

Roten, immer mal unterbrochen von" AfD",-zuletzt hat er ja noch selber draufhingewiesen. Die GRÜNEN,als Partei der Besserverdienenden hat FH,ja auch erwähnt: "mit Eigenheim in Hanglage" Ist ja auch alles verzwickt heute ,und bei ständiger Multiinformation mit deutlichem Linksdrall schwer zu durchschauen ! Immerhin:Merkel ist doch schuld,oder ?

Beitrag melden
andros0813 07.07.2015, 16:41
109. @ 9. regiles

so würde ich es auch schreiben..die csu passt besser als die linken...so kein ausgewogener bericht, aber das soll er auch nicht sein..dafür recht amüsant.

Beitrag melden
Seite 11 von 43
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!