Forum: Politik
AfD: Im Geiste von Putin, Trump und Erdogan
DPA

Wie mit der AfD umgehen? Der saarländische SPD-Chef und Bundesjustizminister Heiko Maas will eine scharfe inhaltliche Auseinandersetzung mit der rechtspopulistischen Partei.

Seite 25 von 25
jeze 17.05.2016, 11:32
240.

Zitat von Barath
Wenn man an Schuld glauben möchte, haben die AFD-Wähler sehr wohl eine Verantwortung für das was sie tun. Wer vom Arzt (auch zurecht) enttäuscht ist und deswegen zu einem Schamanen rennt, tut nichts Vernünftiges für seine Gesundheit.
Wenn der Arzt sie mit dem was er tut, aber nachweislich nahezu umgebracht hat, dann ist es doch sinnvoll nach Alternativen zu suchen, oder? Dass man bisher nur einen Schamanen gefunden hat, ändert nichts daran, dass es sinnvoll ist, sich vom bisher behandelnden Arzt abzuwenden.

Beitrag melden
ackergold 17.05.2016, 11:33
241.

Zitat von karlheinz-hesse
Wer AFD wählt, sollte sich Echt Sorge um die Zukunft machen.
In einem Staat, in dem die Nazis regieren, möchte ich nicht leben. Wehret den Anfängen!

Beitrag melden
westfalen7 17.05.2016, 11:40
242. Immer die Ruhe bewahren,

denn wenn z.B. Frauen,die immer das tun sollten,was sie möchten,es nicht in die Führungsetagen der Parteien schaffen,sollten es mit Leistung und innovativen Ideen mal versuchen.
Ich habe gelernt,daß man sich auch mit seinen Gegnern unterhalten sollte,daß trägt zum Verständnis der anderen Positionen bei.
Warum wollen sie nicht mit Herrn Putin oder Herrn Trump sprechen??Mit der Türkei spricht ja Frau Merkel schon!!
Mit der Keule geringer Umfragewerte im Nacken wünsche ich Ihnen alles Gute.

Beitrag melden
Seite 25 von 25
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!