Forum: Politik
AfD in Mecklenburg-Vorpommern: Der mächtig nette Herr Holm
AFP

Die AfD hofft in Mecklenburg-Vorpommern auf ihren großen Durchbruch. Bei der Landtagswahl am Sonntag könnten die Rechtspopulisten sogar vor der CDU landen. Was steckt hinter dem Aufstieg?

Seite 21 von 55
ogga243 29.08.2016, 21:42
200. AfD wählen...

ist eben ''desperation''...oder zu deutsch.....hilflose Alternative...noch Fragen?? Man schaue sich um in Europa....nennt es wie ihr wollt....Europa spricht...Mittelalter...NEIN DANKE

Beitrag melden
lini71 29.08.2016, 21:43
201. Wer mal geniessen will

wer bei der AFD so auf der Liste ist
Petra Federau:
https://www.youtube.com/watch?v=1q7z64_NZr8

Beitrag melden
OskarVernon 29.08.2016, 21:43
202.

Zitat von niska
Vorsicht. Mit so einer Argumentation für rechtes Handeln ...
Die leise Hoffnung, das könnte an Anregung für linkes Handeln aufgefasst werden, was wohl umsonst... :-(

Beitrag melden
wahrsager26 29.08.2016, 21:43
203. Herr Holm

Müssen wir uns diesen Namen womöglich für die Zukunft merken?Wächst vielleicht ein Volkstribun heran?Nett und eloquent mit bestechenden Manieren,in der Sache knüppelhart?Ich denke die baldige Wahl wird auch innerhalb der AfD für Aufsehen sorgen....wer weis???Danke

Beitrag melden
cato. 29.08.2016, 21:44
204.

Zitat von MisterD
Die Leute kommen, weil sie in ihrer Heimat von Fassbomben zerfetzt, in ihren Vierteln vergast oder vom IS abgeschlachtet werden. Wenn man diese Ursachen nicht beseitigt, werden die Leute hierhee strömen. Was soll die Alternative sein? Mauer bauen, Tretminen legen und auf Frauen und Kinder schießen? Die AfD hat keine Lösungen. Sich abschotten und die Grenzen dichtmachen, damit alles gut wird? Wo leben diese Leute?
In der Realität anders als sie, Kriegsflüchtlingen sollte man nahe der Heimat Hilfe angedeihen lassen. Es ist weder sinnvoll noch finanziell effizient und schon gar nicht gerecht, jenen zu helfen die die Kraft haben nach Europa zu fliehen und nicht etwa ihre Flucht in Sicherheit beenden, sondern durch halb Europa zu den Ländern fliehen, wo es die meisten Sozialleistungen gibt.

Abschottung und Hilfe vor Ort - sind die Kurzfristigen Maßnahmen.
Beseitigung der Fluchtursachen die Mittel- bis Langfristigen. Die AfD ist mit ihrer eher positiven Haltung zu Russland schon mal einen Schritt weiter in Syrien Frieden durchsetzen zu können, als alle anderen Parteien, die von der Position Assad müsse abdanken nicht wegkommen und damit die nächste Flüchtlingswelle seiner Anhänger vorbereiten. Denn sollten die Sunniten an die Macht kommen, werden sie Rache nehmen.

Beitrag melden
200MOTELS 29.08.2016, 21:44
205. was soll immer dieser Hinweis

dass die AfD keine Antworten auf dies und das hat ? Hat etwa die CDU oder die SPD Antworten die uns befriedigen ? Anscheinend nicht, denn sonst göbs den Höhenflug der AfD nicht.

Beitrag melden
biobayer 29.08.2016, 21:44
206. Die inoffizielle Regierungspartei AfD

Zitat von strong olaf
Ich bin jetzt bald 67 Jahre alt und mir geht es,trotz nicht zu grosser Rente, gut.Wer,bitteschön,soll es besser machen? AFD ha ha,Linke ha ha,AFD HA,HA HA.
Ich verrate Ihnen jetzt ein Geheimnis: die AfD haha regiert schon längst mit HAHAHA - auch und gerade im Deutschen Bundestag, obwohl sie dort (noch) gar nicht vertreten ist. Die Regierungsparteien greifen - von Angst getrieben - ständig AfD-Themen auf und setzen sie teilweise um. Neuerdings plädiert sogar Herr Gabriel für die Seehofer'sche Obergrenze, die ja letztlich auch nur ein AfD-Plagiat ist.

Beitrag melden
WwdW 29.08.2016, 21:44
207. wie heißt es da über die AfD und den Abschnitt zur Volksverhetzung?

Es gäbe genügend Möglichkeiten z.B. bei den Kommentaren in PI-News verschiedenste Personen die sicher gut in AfD und Pegida oder Identitäre oder oder bekannt sind für Volksverhetzung zu verurteilen. Aber unsere Innenminister schlafen den Schlaf der Unbedarften beim Vorgehen gehen diese Hetz-Seite.

Beitrag melden
emmerot 29.08.2016, 21:45
208.

Zitat von lagoya
was habe ich die in jungen Jahren geschätzt, aber auch noch mit H.Schmidt. Der würde sich im Grabe umdrehen wenn er die neueste Ausgabe läse . Und Last nötig least Schäuble , dem Schwarzgeldspezi, der neuerdings in Fortpflanzung macht; warum der nicht nach seinem Spruch " Einwanderung damit wir nicht in Inzucht degenerieren " weggesperrt wurde, ist mir ein Rätsel. Wie kann man so eine noch ernst nehmen ?
"Zeit" war mir immer zu zeitaufwendig. Aber dass sich die Brandstwiete zum Sturmgeschütz der Claqeuere und ihr Münchner Pendant zum kritiklosen Jubelperser formen lässt, weckt bei mir die Vermutung, dass da jemand an die Fleischtöpfe der GEZ-Gebühr ran will. Und wie geht das leichter als wenn man bedingungslos die Regierung unterstützt?

Beitrag melden
Margot 357 29.08.2016, 21:46
209. Erst mal das Programm lesen!

Zitat von wannaba
Komplexe Probleme erfordern komplexe Antworten und Kompromisse. Einfache Lösungen a la AfD oder Rechtsaußen gibt es nicht. Die klassischen Parteien können das, die Grünen haben es gelernt, die Linken werden es lernen. Die AfD kann das nicht, da sie nicht an einer Lösung interessiert ist, sondern an Polarisierung um Wählerstimmen und Sitze zu gewinnen. Zukunftslösungen werden nicht angeboten, nur Sündenböcke, die Ausländer und alle, die Deutschland und Europa in den letzten Jahrzehnten zu dem gemacht haben, was es heute ist. Wenn auch nicht perfekt. Die AfD wird das nicht lernen, da sie hoffentlich wie alle Parteien mit Nullprogramm , Republikaner, DVU, Schillpartei,.. bald wieder in der Versenkung verschwinden wird.
Hier die Eckpunkte in 95 Seiten:
1. Demokratie und Grundwerte
2. Europa und Euro
3. Innere Sicherheit und Justiz
4. Außen- und Sicherheitspolitik
5. Arbeitsmarkt und Sozialpolitik
6. Familien und Kinder
7. Kultur, Sprache und Identität
8. Schule, Hochschule und Forschung
9. Einwanderung, Integration und Asyl
10. Wirtschaft, digitale Welt und Verbraucherschutz
11. Finanzen und Steuern
12. Energiepolitik
13. Natur- und Umweltschutz, Land- und Forstwirtschaft
14. Infrastruktur, Wohnen und Verkehr

Beitrag melden
Seite 21 von 55
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!