Forum: Politik
AfD-Politikerin: Harder-Kühnel fällt bei Wahl zur Bundestags-Vizepräsidentin erneut d
DPA

Auch beim dritten Versuch ist die AfD-Politikerin gescheitert: Mariana Harder-Kühnel hat nicht die nötige Mehrheit erhalten, um Vizepräsidentin des Bundestags zu werden.

Seite 15 von 15
claus7447 04.04.2019, 19:37
140. Dann identifizieren sie sich

Zitat von RememberTheAlamo
Sie bestärkt mich darin, dass meine Wahl nicht nur richtig war, sondern dass die AfD auch die Partei für alle kommenden Wahlen für mich sein wird. Stellen Sie sich mal vor, eine Partei ist nicht verfassungswidrig oder sonstiges, entspricht aber nicht ihren Ansichten und deswegen erlauben Sie ihr nicht, die Posten einzunehmen, die ihr zusteht. Mal ganz abgesehen davon, dass ein bestimmter Teil der Bevölkerung diese Partei gewählt hat. Demokratie wäre das nicht. Naja, zum Glück ist Deutschland eine Demokratie, somit ist das unmögli... Moment mal.
Mit Rassisten (Höcke, weidel, Raepple) mit Antisemiten (Gedeon)☆. Früher haben sich "Mitläufer" darauf berufen können, das sie von nichts WUSSTEN. Heute gelingt diese Ausrede nicht mehr. Wer sich mit nazis ins Bett legt, kann nicht behaupten "Er wäre keiner."

☆ die Liste kann beliebig erweitert werden.

Beitrag melden
Seite 15 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!