Forum: Politik
Affäre um Bundespräsident: Razzia bei Wulffs Ex-Sprecher Glaeseker

Beamte durchkämmten Wohn- und Büroräume: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat eine Razzia bei Olaf Glaeseker durchführen lassen. Dem Ex-Sprecher des Bundespräsidenten Wulff wird Bestechung vorgeworfen.

Seite 18 von 25
-besserwisser- 19.01.2012, 19:46
170. Na Herr Bundespräsident!

Zitat von sysop
Beamte durchkämmten Wohn- und Büroräume: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat eine Razzia bei Olaf Glaeseker durchführen lassen. Dem Ex-Sprecher des Bundespräsidenten Wulff wird Bestechung vorgeworfen.


Wollen Sie auch von dieser Geschichte nichts gewußt haben?
Aber aus der Nummer kommen Sie hoffentlich nicht raus!

Sie müssen nämlich den Bürgern erklären, warum Sie quasi Ihren Zwillingsbrüder und engsten Berater bei einer Nacht- und Nebelaktion entlassen haben!?

Oder wollen Sie wieder mal mit einer Lüge dem Volke weiß machen, es war nur wegen schlechtem Kriesenmanagement!?

Wer glaubt, wird seelig! Nein aus der Nummer kommen Sie nicht raus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lalü 19.01.2012, 19:47
171. Wespennest?

Es wurde auch Zeit in diesem Nest zu stochern. Dieser Filz in Niedersachsen, das dies nicht schon länger aufgefallen ist, das richt schon nach einer Burschenschaft der üblen Sorte.
Falls man tief genug bohrt kommen da bestimmt noch viele unreine Proben zum Vorschein.
Das geht bestimmt weit zurück.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Heimatloserlinker 19.01.2012, 19:48
172.

Zitat von hman2
Nee, nicht wegen Volksverhetzung. Wegen Majestätsbeleidigung - pardon, Präsidentenverunglimpfung. Ja, den Paragraphen gibt's noch, er heißt nur anders. Ermittelt wird grundsätzlich nur auf Antrag des Bundespräsidenten - und der stellt solche Anträge auch. Erst jüngst...
... hat er den Antrag wieder zurückgezogen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AuchNurEinNick 19.01.2012, 19:48
173.

Zitat von theodorheuss
auch verschiedene andere Medien gelesen, gehört, gesehen... Mir kommt jetzt ein leiser Verdacht. Unsere Bundeskanzlerin möchte nicht unbedingt an Herrn Bundespräsidenten festhalten, kann dieses aber aus parteipolitschen Gründen nicht öffentlich äußern. Ist für mich vollkommen in Ordnung,
Unsere Kanzlerin hat genau eine Meinung und ein Programm. Sie will auch Morgen noch Kanzlerin sein. Das ist ihr ganzes Programm.

Da wird die Laufzeit der AKWs verlängert und kurz danach werden die abgeschaltet. Alles um an der Macht zu bleiben. Da wir die Wehrpflicht, bisher ein Steckenpferd der Union, einfach so aufgegeben. Da wird an Dr. Copy festgehalten bis sich herausstellt, dass es für die eigene Karriere besser ist ihn fallen zu lassen und genau so wird es auch bei Wulff aussehen. Frau Merkel wird genau das tun was für Frau Merkel am besten ist. Die ist so schnell beim Pirouetten drehen, dass einem schwindelig wird und das betrifft nicht nur das Personal. Da sieht es bei der Finanzkrise nicht anders aus: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Hauptsache biegsam und den Leuten nach dem Mund geredet. Bloss keine wirklich eigene Meinung. So eine Meinung müsste man ja durchkämpfen und evtl. auch einmal persönliche Konsequenzen ziehen. Dabei ist es so schön Kanzlerin zu sein …

Zitat von theodorheuss
Merkel macht wiedereinmal eine guten Job ( KEINE Ironie ). Eine Gute Frau an Deutschlands Spitze, oder aktuell formuliert, ein Kapitän und gleichzeitig ein Lotse der sein Handwerk versteht! Auch Merkel hat verstanden das Wulff -weg muß-!
Den Witz habe ich jetzt nicht verstanden. Können Sie die Pointe noch einmal erklären?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AuchNurEinNick 19.01.2012, 19:52
174.

Zitat von erwin777sti
ich - und sicher die breite Öffentlichkeit - möchten erfahren, WAS Olaf Glaeseker ÜBER WULFF WEISS ! 1. wie haben sich Chrischtian und Tattoo-Betty kennengelernt ? 2. hat der stets klamme Chrischtian Olaf angepumpt, um Tatoo-Betty ins Kino einzuladen, und so ? 3. welche günstigen Gelegenheiten hat Olaf dem Chrischtian ausgekundschaftet, und an welchen hat er sogar selber partizipiert ? 4. hat Chrischtian die Reisekosten von Olaf visiert ? 5. hatte Chrischtian neben Tattoo-Betty noch weitere Bekanntschaften ? fällt noch was ein ?
Klar, ich würde z.B. gerne wissen,was denn nun an den Gerüchten über "Tattoo-Betty" so dran ist. Die Frage ist ja: Ist der BP über die Vergangenheit von "Tattoo-Betty" erpressbar oder nicht!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
supernovaiswatching 19.01.2012, 19:56
175.

Das Rechtsgutachten von Professor v. Arnim hat es auf den Punkt gebracht: hier sind Staatsanwaltschaft und Gerichte von 'oberster Stelle kalt gestellt' worden. Man sollte sich unbedingt die Mühe machen und das Gutachten mal lesen (es kann kostenlos runtergeladen werden), dann macht dieser ganze Zirkus Sinn. V. Arnim ist ein Vollprofi auf seinem Gebiet - und daher ist sein Gutachten zu Wulff so zutreffend.

Wulffs' Anwalt hat die Nummer mit der Nichtveröffentlichung nur gebarcht, um Zeit zu schinden und damit die Unterlagen nochmal auf eventuelle weitere Ungereimtheiten zu überprüfen. Das ist gängige Praxis, um extra Zeit zum Verschleiern weiterer potentieller Affären zu haben. Das Volk schluckt's ja...

Ich fordere nach wie vor ein Amtsenthebungsverfahren gegen Wulff. Ein Ermittlungsverfahren von unabhängigen Juristen (das man das schon betonen muss, peinlich...) und eine Verurteilung von Wulff. So wie es jeden von uns in vergleichbarer Situation auch ergehen würde...

Wenn Glaeseker am Pranger steht, dann muss Wulff folgen! MUSS !!
Wie der Herr, so das Gscherr... Wulffs' nächster Amigo - Wulff hat HUNDERT PRO gewusst, was der gemacht hat. Er hat ihn nicht umsonst voreilig gefeuert... Da steckt - wie immer bei Wulff - mehr hinter.

Medien, bitte unbedingt dran bleiben!

Wulff gehört vor Gericht! Und von diesem Amt verjagt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Freibeutler 19.01.2012, 19:57
176. Pech für Wulff

Zitat von sysop
Beamte durchkämmten Wohn- und Büroräume: Die Staatsanwaltschaft Hannover hat eine Razzia bei Olaf Glaeseker durchführen lassen. Dem Ex-Sprecher des Bundespräsidenten Wulff wird Bestechung vorgeworfen.
Da hat unser Buprä wohl Pech gehabt. Letzten Meldungen zufolge hat Glaeseker von allen Gesprächen mit Wulff Aktennotizen gemacht, die Wulff belasten und als Zufallsfunde gegen Wulff verwertet werden können Hausdurchsuchung bei Glaeseker - Pech für Christian Wulff | Rentner-News

Beitrag melden Antworten / Zitieren
awh1966 19.01.2012, 20:02
177. Wenn zwei das Gleiche tun...

Auch dem Herrn Glaeseker dürfte nun schmerzlich bewusst werden, dass wenn zwei das Gleiche tun, es noch immer nicht das Selbe ist.


Allerdings kann Herr Glaeseker sicherlich auf das Begnadigungsrecht des Bundespräsidenten für den Fall hoffen, dass die Ermittlungen zu einer Anklage und möglicherweise letztlich zu einer Verurteilung führen sollten.

Unser Bundespräsident dürfte sicherlich vollstes Verständnis für das Verhalten seines langjährigen Weggefährten aufbringen und einer Begnadigung dann definitiv überaus aufgeschlossen gegenüber stehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marny 19.01.2012, 20:03
178. wo sind Glaesekers Lernerfolge ?

Herr Glaeseker könnte Lernerfolge demonstrieren, indem er endlich
über Wulff auspackt.
Herr Glaeseker: vortreten !!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
erwin777sti 19.01.2012, 20:04
179. soviel mir bekannt ist, ..

Zitat von allereber
wenn ich bei meiner geburt im osnabrücker Kreischsaal neben christian gelegen habe,darf ich ihn dann einen kredit mit handschlag geben? der zinssatz wird erst beim erwischen dieser geldwäsche bekanntgegeben.
soviel mir bekannt ist, hat Chrischtian nicht in Osnabrück entbunden ..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 18 von 25