Forum: Politik
Affäre um Whistleblower: Trump bringt Festnahme von Chef des Geheimdienstausschusses
Erin Scott/ REUTERS

Im Zuge der Ukraineaffäre droht Donald Trump immer unverhohlener. Er attackiert den Whistleblower und sinniert über eine drastische Maßnahme: die Verhaftung des demokratischen Kongressabgeordneten Adam Schiff.

Seite 2 von 33
mghi 30.09.2019, 16:05
10. Volltreffer??

Man mag das Trump-bashing der "Lügenpresse" nicht mögen, weil es häufig nicht ausreichend durch Fakten belegt ist. Auch hier sind die Fakten, soweit sie der Öffentlichkeit bekannt sind, eher dünn. Die Reaktionen von Trump lassen jedoch den Schluss zu, dass es ein Volltreffer, also ein echter Wirkungstreffer sein könnte. Wenn seine Darstellung stimmen würde, könnte er den "Schmarrn" doch ignorieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stereo_MCs 30.09.2019, 16:05
11. Die Demokratie muss sich die Macht zurückerobern

Wenn es noch eines letzten finalen Beweises bedurfte,
dass sich ein Mann mit Mafia Kontakten, um es mal diplomatisch auszudrücken, im Weißen Haus breit gemacht hat, hier ist er.

Watergate war ein Klacks dagegen. Impeachment, aber pronto.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hans-rai 30.09.2019, 16:06
12. Kann der amerikanische Präsident tatsächlich...

...jemand verhaften lassen. Ist das nicht Aufgabe und allein den Behörden (Staatsanwaltschaft) und Gerichten vorbehalten? SPON: "Der US-Präsident brachte sogar eine Verhaftung Schiffs ins Spiel: "Festnahme wegen Landesverrats?", twitterte Trump." Bin über die Verhältnisse in Amerika nicht im Bilde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
astat 30.09.2019, 16:06
13. Oha

Wenn nicht allgemein bekannt wäre, dass Donald Trump der größte und perfekteste Präsident aller Zeiten ist, dann könnte man versucht sein, anzunehmen, dass ihm der Allerwerteste ein wenig auf Grundeis geht... Aber natürlich ist das nicht so :o) Aber Ironie off: Schon traurig und erschreckend, was sich da gerade im Weißen Haus abspielt. Früher war ich gelegentlich geschockt vom Weißen Haus. Heute denke ich immer häufiger: Was ist das nur für ein Narrenspiel geworden? Und ich finde, das kann man wirklich sagen. Trump ist diese Amtes gänzlich unwürdig. Er hat weder das Taktgefühl noch die Kompetenz - und schon gar nicht die moralische Integrität. Dieses Amtsenthebungsverfahren ist wahrlich berechtigt! Wahrscheinlich kommt es nicht durch. Aber dann müssen sich die Republikaner fragen lassen, an was außer Macht sie noch glauben? Welche Werte sie noch bereit sind zu ehren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roby 30.09.2019, 16:07
14. Das wahre Gesicht der Faschisten

Einsperren und Ausschalten der politischen Gegner. Sieht man, wie Trump schon mit Migrantenkindern umgeht, kann man sich vorstellen, wie viel weiter er beim politischen Gegner gehen würde. Er wird die Macht nicht hergeben ohne nicht jedes Gewaltmittel eingesetzt zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mayazi 30.09.2019, 16:08
15. Jetzt ist er

"Jetzt ist er endgültig abgedreht", würde man gerne schreiben. Geht aber nicht, weil er bereits vor Jahren endgültig abgedreht ist und das seitdem mit (nahezu) jeder Äußerung beweist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
syracusa 30.09.2019, 16:09
16.

Zitat von karlheinz-hesse
Dreht Trump nun voll durch?
Diese Frage stellt man sich ja bei jedem neuen Skandal, den diese Person auslöst. Offensichtlich drehte er schon voll durch, ehe er Präsident wurde. Seitdem erleben wir nur, wie Trump durch die Umstände getrieben das Niveau täglich nach unten absenkt, von dem man täglich annimmt, dass es noch tiefer nun wirklich nicht mehr gehen kann.

Trump zeigt auf, dass die Verfassung der USA und deren Wahlsystem einer grundlegenden und tiefgreifenden Überarfbeitung bedarf.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jugendlicher 30.09.2019, 16:09
17. Warum haben die Demokraten soviel Angst

Sie versuchen deutlich Ermittlungen gegen Biden und Sohn zu verhindern. Verschweigen sie etwas ?
Laßt die Reps doch die Ermittlungen führen. Wenn nichts kommt ist nichts. In meinen Augen wollen die Demokraten Biden schützen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 30.09.2019, 16:09
18.

Uuund da geht es los. Das "stable genius" für das er sich hält war der Mann sowieso noch nie, aber jetzt ziehen sein Wahnsinn und sein Narzissmus die Laufschuhe an.
Bin gespannt wie er das noch weiter eskalieren lassen will. Und auf die geistige Akrobatik mit der seine Kultisten das irgendwie positiv - oder zumindest harmlos - verdrehen wollen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
renci 30.09.2019, 16:11
19. Ja was den nun

Ist es Fakenews, also Lüge oder Verrat also Wahrheit?
DT muss sich für eins entscheiden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 33