Forum: Politik
Agrarminister Schmidt zu TTIP: "Wir können nicht mehr jede Wurst schützen"
DPA

Schwarzwälder Schinken aus Amerika? Der Schutz für deutsche Spezialitäten könnte bald gelockert werden. Nur so ließe sich das Freihandelsabkommen TTIP mit den USA umsetzen, sagt Agrarminister Schmidt im SPIEGEL.

Seite 68 von 106
Wellness 04.01.2015, 13:49
670. Abstimmung ohne Bürger

Ich bin dafür diese Wichtige Entscheidung dem Bürger vorzulegen.Was sich hier manifestiert ist eine komplette Entmündigung und vor allem keinen Schutz vom Staat.

Beitrag melden
walter_e._kurtz 04.01.2015, 13:49
671. So´ne fundierte Kritik perlt so wunderschön

Zitat von sucramotto
Schon extrem bedenklich, wie SPON immer mehr zu einer Plattform für Linke, Globalisierungs- und Amerikahasser verkommt. Zum Glück ist der Rest in Europa (mit Ausnahme von Österreich und Luxemburg) nicht so verblendet. Bleibt nur zu hoffen, dass unsere deutschen Politiker nicht noch umkippen, sondern sich weiter für TTIP einsetzen.
... an uns ab ;-)

Beitrag melden
kuac 04.01.2015, 13:49
672.

Zitat von w1w2w3
was regt ihr euch auf ihr habt sie gewählt -- jedes Volk bekommt die Regierung die es gewählt hat. ...........
Darum geht es nicht. Auch wenn die Regierung mit noch weniger Stimmen gewählt worden waere, hätte sie genau so gehandelt. Deshalb gilt: jetzt ordentlich Druck auf die Parteien machen. Unfragewerte sind fuer alle Politiker wichtig und auch fuer Merkel. Danach handeln sie.

Beitrag melden
ofelas 04.01.2015, 13:49
673. nur eins

Zitat von mr.brand
Dieses Abkommen ist aus europäischer Sicht einfach nur Murks.
Gerichtsbarkeit im geheimen und das ausschliesslich in den USA - das kann nicht Verfassungskonform sein!!!

Beitrag melden
ulf.jarisch 04.01.2015, 13:50
674. Der Mann hat recht

"Wir koennen nicht jede Wurst schuetzen"

Aber es ist die Pflicht der Regierung den Verbraucher zu schuetzen, und das vermisse ich in den Vorschlaegen zum Freihandelsabkommen.

Beitrag melden
xjd 04.01.2015, 13:50
675. Schmidtchen

Will was entscheiden. Wer hat den denn zum Minister gemacht. Kann der denn schon ohne pampas rumrennen

Beitrag melden
hubisurf 04.01.2015, 13:50
676. nächste Wahl

Diese Parteien, die so etwas verhandeln sind aus Bürgersicht nicht mehr wählbar, leider

Beitrag melden
CHANGE-WECHSEL 04.01.2015, 13:50
677. was sagt sein Chef Seehofer dazu?

Mich würde mal interessieren, ob der von den USA gekaufte Agrarminister Schmidt CSU, seine glorreiche Rede mit seinem Arbeitgeber in Bayern Horst Seehofer abgesprochen hat. Und wenn ja, was eigentlich die Einheimischen in Bayern sagen, dass es bald nur noch "Bayern made in USA" gibt.

Beitrag melden
ralle89 04.01.2015, 13:51
678.

TTIP ist der ausverkauf europäischer Werte und Normen, wenn schon gleiche Standards dann die höchsten (meistens EU) und nicht die niedrigsten (i.d.R. USA). Als nächstes Schlagen die Politiker vor das das zöllische System doch eigentlich ganz gut ist und man das zugunsten der USA ja einführen kann...*hust* Ich kann als Verbraucher nichts gut an TTIP finden, ich will keine Hühnchen aus den USA, wenn es die aus Deutshcland frischer und gesünder gibt. Es Hilft nur den Konzernen und wird deshalb geheim verhandelt. Statt gegen den Islam, sollte Tausende lieber gegen TTIP auf die Straße gehen!!

Beitrag melden
syracusa 04.01.2015, 13:51
679.

Zitat von sucramotto
Wie kann man als Exportweltmeister nur gegen Freihandel und damit gegen TTIP sein? Das erkläre mir mal einer!
Gerne. Man kann dagegen sein, weil TTIP nur eine pervertierte Form von Freihandel darstellt. Wie kann man als Marktliberaler denn für Freizügigkeit für Waren und Kapital eintreten, und dabei die Freizügigkeit für Menschen ausklammern?

Wenn infolge freien Handels Arbeitsplätze von einem Land ins andere wandern, dann muss den Arbeitnehmern zwingend zugestanden werden, ihren Arbeitsplätzen nachwandern zu können. Alles andere wäre pervers.

Wenn dann aber demnächst 50 Millionen arme US-Amerikaner ins deutsche Sozialsystem einwandern wollen, dann möchte ich mal sehen, welche Ausländerhasser dann durch unsere Straßen marschieren ...

Beitrag melden
Seite 68 von 106
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!