Forum: Politik
Air Force One: Trump will Flugzeug-Kühlschränke für 24 Millionen Dollar
AFP

Die neuen Kühlschränke in der Air Force One sollen bis zu 3000 Mahlzeiten über drei Wochen lang kühlen können. US-Präsident Trump hat die Gerätschaften für sein Präsidentenflugzeug laut einem Zeitungsbericht bei Boeing in Auftrag gegeben.

Seite 2 von 6
l-39guru 27.01.2018, 13:23
10. Na und ?

Wissen wir mehr über das Besteck und die Servietten ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikehtl 27.01.2018, 13:24
12. Atomkrieg???

Das könnte man auch als Vorbereitung auf einen atomaren Erstschlag deuten.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
phthalo 27.01.2018, 13:27
13. ....

Ich bin nicht gerade ein Trump-Fan. Aber dieses Trump-Bashing seitens SPON empfinde ich als zunehmend albern. Wenn er Kühlschränke haben will, dann soll er doch. Ist das wirklich eine Nachricht wert?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Grummelchen321 27.01.2018, 13:27
14. Dafür

könnte er auch Ready to eat Meals nehmen.Die liefert sogar das Militär frei Haus und brauchen keine Kühlung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauigel 27.01.2018, 13:27
15. Ohne Worte

So ist es, wenn die Spitze der angeblich verhassten Eliten der nur vom ererbten Geld lebt und überhaupt kein Gefühl für Geld hat an die Macht kommt.
In 1 Jahr 84 Tage Golf spielen..... hunderte von Millionen verschwenden..... und mit seiner Steuerreform sich selbst die Taschen füllen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
interessierter10 27.01.2018, 13:28
16. Dieser verbrecherische Präsident...

denkt wohl tatsächlich, ein atomarer Krieg wäre durchführbar...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rainer Carstens 27.01.2018, 13:31
17. Wird Zeit den mal auf seine früheren

Aussagen festzunageln. Mittlerweile denkt man als Deutscher doch man sei im falschen Film. Hoffentlich kratzt der Trump bald ab. Natürlich eines natürlichen Todes. Der hat schon mehr Unheil für 3 Leben angerichtet

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 27.01.2018, 13:33
18. Hamburger kann Trump doch überall finden ..

dafür braucht er keinen Kühlschrank. Mc Donald's ist ja überall. Aber er hat ja Angst, vergiftet zu werden. Hat Trump eigentlich einen Vorkoster? Kann aber auch sein, das sich das Problem erledigt. Wenn Mueller Trump jede Menge an Geldwäsche nachweisen kann, wird Trump nicht angeklagt, muß aber gehen. Motto: Trump als sein eigener Dealmaker ... Dann ist die Frage, ob Pence auch 3000 gekühlte Hamburger braucht ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gybrush.t 27.01.2018, 13:33
19. naja

da hat man sich aber kräftig vom Guardian Artikel (unten verlinkt) inspirieren lassen.
Der ist eigentlich auch interessanter zu lesen, da der Detailgehalt etwas größer ist. Nach welcher Vorgabe und welchen Ansprüchen werden hier eigentlich Artikel online gesetzt? Muss hier irgendeine Quote geschafft werden?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 6